Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 138.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nun denn meine Lieben! Auch wir mussten uns um die Datenschutzerklärung kümmern. Alles Wissenswerte dazu im News-Board.

  • Dyson-Sphäre

    Kendrior - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Mystisch betrachtet: Welten mit mehreren Ebenen. Himmel, Erde und Hölle sind da wohl das bekannteste Beispiel...

  • Befreiung des Auenlandes

    Kendrior - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Man stelle dieses tapfere Häuflein nun einer Armada Space-Marines, Orks und Tyraniden gegenüber. Aaaah. Schöööön.

  • Wenn diese Welt dein Mülleimer ist, bin ich gespannt wie deine Hauptwelt aussieht...

  • Was für ein Geräusch produziert eine Welt, auf der hochentwickeltes Leben entstanden ist, welches Raumstationen gebaut hat, die um die Welt herumkreisen? So ein Planet muss ja ziemlich laut sein, alles in allem... und denkt mal nur an die Achse, die quietscht bestimmt einige Lichtjahre weit!

  • Bildung von Geo-Namen

    Kendrior - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Ich richt mich da ganz nach Orten auf unserer Welt... wobei die Silbe "-haven" bei Hafenstädten es mir angetan hat. Elfenstädte haben Namen wie Dorranhain oder Ähnliches, Orkfestungen haben oft ein -feste im Namen, und so weiter. Ist natürlich eine Übersetzung aus dem Elfischen/Orkischen/undsoweiterischen, die echten Namen hoffe ich mir niemals ausdenken zu müssen... edit: Ach, da les ich gerade den Beitrag über mir, und was seh ich? Bremerhaven und andere wunderschöne Hafenstadtnamen... ^__^

  • Philosophie und Religion hätten allerdings zu einer durch die diktatorische Kirche geförderten technischen Entwicklung führen können, "Im Namen des Herrn". Mit anderen Worten, die Mönche basteln an Nuklearwaffen gegen die Heiden, während das einfache Volk im Dreck lebt... ist ausbaufähig.

  • Eine untergegangene Zivilisation, die früher mal auf einem hohen technischen Stand war, heute aber wieder ins Mittelalter zurückgefallen ist? Natürlich sind in den Ruinen jener alten Kultur immer noch die ganzen "magischen" Gegenstände zu finden...

  • Sag ich doch- selbst ein Drache sieht im Vergleich zu einer schwer bewaffneten Zeppelinflotte alt aus. Wenn die Industrialisierung zu schnell voranschreitet, stirbt die Magie aus, denn die beiden Systeme können nicht nebeneinander funktionieren, jedenfalls nicht als gleichberechtigte Mächte. Entweder die Magie oder die Technik- beides ist möglich, natürlich, aber eine der beiden Seiten wird immer die Oberhand haben. Das kann sich natürlich abwechseln- wenn die Welt in Trümmern liegt nach einem g…

  • Nehmen wir doch zum Beispiel Fortbewegungsmittel. Es ist nicht jedem einfachen Bürger möglich, einen Teleportzauber oder einen Flugzauber zu erlernen; also muss er eine langwierige und gefährliche Reise unternehmen, will er die Welt bereisen. Hat er nun allerdings technische Hilfsmittel wie Eisenbahn, Zeppelin und Dampfschiff... sieht die Sache wieder ganz anders aus. Technologie ist, im großem Maßstab, die Magie der kleinen Leute. Denn Magie ist etwas für die Weisen, die ihre Geheimnisse nur zu…

  • Eine Erklärung, wie die Technologie in diese Welt kommt, liefert das Rollenspiel Arcanum: Ein Mensch stiehlt den Zwergen die Idee der Dampfmaschine, und entwickelt sie weiter, da die Zwerge in ihr nur ein Spielzeug sahen. Nun ist der Mensch allerdings leicht größenwahnsinnig, und so stirbt die Magie langsam aus, während Revolver und Züge die Welt erobern... und das Zeitalter des Menschen anbricht, in dem die Elfen, Zwerge und anderen magischen Völker sich anpassen oder untergehen müssen. Habe au…

  • Ich dachte bei "Funktionieren" nicht die Welt an sich... also ob die sozialen Strukturen funktionieren oder ähnliches. Ich dachte eher daran, dass man seine Welt besser unter Kontrolle hat als die Erde ^^*

  • Meinst du damit diese Welt- also die Erde, die in vielen Punkten durchaus verbesserungsfähig wäre- oder deine eine kleine Welt, die du selbst erfunden hast und die mit Sicherheit besser funktioniert als die Erde?

  • -Achsenwelt; eine Fantasy-Welt, in der die Raumfahrt Einzug hält. Sehr düster. -Die Hamptons; eine Sitcom, die mit dem RPG-Maker erstellt wurde, und 2015 spielt -Die Welt ist klein; eigenartige Story. SEHR eigenartig. -Ein Sci-Fi-Universum, für das mir noch kein Name eingefallen ist. -Eine Art Alice im Wunderland... nur bizarr, verrückt, geisteskrank.

  • [Kendrior] Die Welt ist klein

    Kendrior - - Weltliteratur

    Beitrag

    Ich könnte jetzt sagen "Das ist doch der Witz an der Sache" aber so schlecht bin nicht mal ich. Also sag ich "Lass dich überraschen, versuch hängenzubleiben und lass dich vom Plot mitreißen". Ich hoffe das hilft.

  • [Kendrior] Die Welt ist klein

    Kendrior - - Weltliteratur

    Beitrag

    So! Nachdem ich soviele großartige Tipps im "Welt ja, Story nein"-Thread bekommen habe, hier der nächste Teil von "Die Welt ist klein"! Ich hoffe es gefällt euch noch... Irgendwann mal setz ich mich dran und schreib den ganzen Mist nochmal neu, darauf könnt ihr euch verlassen Dieser besondere rote Faden hatte sich wirklich angestrengt. Obwohl mehr violett als rot, hatte er allen Unkenrufen zum Trotz niemals aufgegeben. Nach Jahren der Qual und des ständigen Mobbings ( besonders die Nadel im Heuh…

  • Ich bin noch lang nicht "geheilt", also kannst du ruhig was dazu schreiben, Gomeck Außerdem geht es bestimmt nicht nur mir so, oder?

  • Das sind alles sehr gute Tipps, vielen Dank Habe auch selbst viel darüber nachgedacht in den letzten paar Tagen, und ihr habt wirklich recht. Ich will wirklich gerne eine Geschichte schreiben, nur muss sie mir auch Spaß machen beim Schreiben. Danke für die Hilfe!

  • Weltenbastler, ich habe ein Problem. Mehr oder weniger. Mir fällt auf, dass mir das Weltenbasteln zwar großen Spaß macht- also die Ausarbeitung einer schönen, detaillierten Welt. Doch leider hab ich so meine Probleme damit, eine Geschichte in dieser Welt handeln zu lassen. Ich habe praktisch nur den Rahmen, doch eine Handlung kann ich nicht entstehen lassen. Wem geht es noch so? Und was kann man dagegen tun?

  • Größenwahnausbrüche...

    Kendrior - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Die Achse der Achsenwelt ragt entgegen aller physikalischen Gesetze und auch des gesunden Menschenverstands rund 6000 Kilometer in die Höhe. Da das schon größenwahnsinnig genug ist... reicht mir das.

  • Habt ihr eine Muse?

    Kendrior - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Falls du mit Musen Stimmen im Kopf meinst, die einem Dinge einflüstern... Jup, davon hab ich genug. Ansonsten keine Musen Alle Ideen hart erarbeitet