Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nun denn meine Lieben! Auch wir mussten uns um die Datenschutzerklärung kümmern. Alles Wissenswerte dazu im News-Board.

  • Schlosstorverbesserung mit GIMP

    Neyasha - - Weltenkunst

    Beitrag

    Sieht sehr cool aus, aeyol! Gimp ist übrigens auch vor allem Gewohnheitssache. Ich hatte jahrelang damit Probleme, aber mittlerweile habe ich nicht mehr das geringste Interesse daran, wieder zurück zu Photoshop zu wechseln (auch nicht, wenn es nicht so teuer wäre). Zitat von aeyol: „Ich habe bewusst nicht mit dem von Neyasha genannten Pfad- bzw. Form-Tool gearbeitet weil ... fremdes Tool GIMP und so. Aber allgemein auch wollte ich keinen zu "künstlichen" Eindruck mit perfekt gezogenen Linien übe…

  • Schlosstorverbesserung mit GIMP

    Neyasha - - Weltenkunst

    Beitrag

    Zitat von Hans: „Zitat von aeyol: „Welche Software nutzt du denn da? “ Ich verwende The Gimp. Weil ich mich im Laufe der Zeit gut daran gewöhnt habe. Ich denke halt wie ein Programmierer, eher denn ein Künstler, und Gimp lässt mich viele Filter und Funktionen recht strukturiert eingeben. Vielleicht muss ich, bevor ich brauchbare Ergebnisse erziehlen kann, einen Kursus buchen "Lerne Denken wie ein Künstler". “ Dann würde ich an deiner Stelle die Werkzeuge und Funktionen von Gimp noch mehr ausnutz…

  • Lord of the Rings - TV-Serie!

    Neyasha - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Das Silmarillion würd meiner Meinung nach schon was hergeben, aber daraus wird sicher nichts verfilmt. Die Filmrechte liegen bei Tolkiens Erben, die diese nicht verkaufen wollen (während die Rechte am „Hobbit“ und dem „Herrn der Ringe“ Tolkien selbst in den 60er Jahren verkauft hat). Daher nehme ich eher an, dass das eigene Geschichten werden.

  • Zufrieden mit deiner Welt!

    Neyasha - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Perfekt ausgearbeitet ist gar nichts, aber das liegt auch daran, dass meine Welt sich nach langjähriger Bastelabstinenz in einem Umbruch befindet. Aufgrund dieses Umbruchs und der allgemeinen Baustellen-Situation habe ich mit meiner Welt im allgemeinen eher Probleme, aber ich bin zufrieden mit dem, was ich bislang zum Cumeischen Reich gebastelt habe, mit den ersten Kapiteln meines geschichtlichen Überblicks und mit Räkant bzw. den Rentiernomaden.

  • Bitte (doch nicht) löschen

    Neyasha - - WB-Forum

    Beitrag

    (Ly ist mir gerade zuvor gekommen und eigentlich kann ich alles nur unterschreiben, was sie geschrieben hat. Ich poste jetzt dennoch das, was ich inzwischen geschrieben habe.) Also zunächst mal: Wenn es gerade allgemein im Leben nicht so gut läuft, ist das meiner Meinung nach ein sehr schlechter Zeitpunkt, um über die eigene Kreativität nachzudenken und gar die Sinnhaftigkeit von Hobbies anzuzweifeln. Als ich so mit meiner Dissertation gekämpft habe und in dem Zusammenhang nur mein eigenes total…

  • inktober2017

    Neyasha - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Die Bilder sind toll, Vinni! Ich liebe besonders das letzte Bild mit Excalibur - einfach herrlich! Ich finde es super, dass du mitmachst. Kurz hatte ich es für mich auch überlegt, aber ich taste mich derzeit gaaaanz langsam erst wieder heran, überhaupt etwas kreativ zu machen. Von so einer Aktion (noch dazu mit Tinte, womit ich kaum Übung habe) fühle ich mich aktuell noch etwas zu überfordert.

  • Software für Autoren

    Neyasha - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Na super ... jetzt bin ich in Versuchung geführt. Dabei würde es doch nichts bringen, jetzt umständlich meine unvollendeten Romane in ein neues (mir eigentlich viel zu teures) Programm umzusiedeln, wenn ich derzeit noch nicht mal schreibe. Wäre aber natürlich genau die Art von Prokrastination, die mir immer vorzüglich liegt.

  • Software für Autoren

    Neyasha - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Sieht etwas überladen aus, aber scheint ja einiges zu bieten. Aber die Zeitleiste ist auf unseren Kalender beschränkt, oder? Das ist nämlich der Grund, weshalb Aeon Timeline synchronisiert mit Scrivener für mich die bislang beste Lösung ist (obwohl es mich nervt, in zwei getrennten Programmen arbeiten zu müssen), da man dort mit eigenen Kalendern arbeiten kann.

  • Software für Autoren

    Neyasha - - Schreib-Theorie

    Beitrag

    Ich hätte auch gern die eierlegende Wollmilchsau, aber für mich war dann doch Scrivener der beste Kompromiss. Ich muss dazu sagen, dass ich auf Rechtschreibprüfung, Stilkorrektur und ähnliches wenig Wert lege - da ist für mich persönlich die beste Methode noch immer, den Text auszudrucken, bestimmte Problemstellen (bei mir: Füllwörter) farblich zu markieren und vor allem alles laut zu lesen. Mühsam und zeitaufwendig, aber für mich habe ich auf diese Weise noch immer am besten erkannt, wo es für …

  • Wie behaltet Ihr den Überblick?

    Neyasha - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Da gehts leider mehr um große historische Zusammenhänge, Völkerwanderungen, Magie, etc. Bevor ich das für mich nicht geklärt und auf den aktuellen Stand gebracht habe, habe ich das Gefühl, dass ich nichts neues basteln kann (zumal ich ja auch nichts lieber bastle als eben diese großen historischen Zusammenhänge und Entwicklungen).

  • Wie behaltet Ihr den Überblick?

    Neyasha - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ich habe aktuell die meisten meiner Weltentexte und Notizen in Scrivener. Das ist an sich eine Schreibsoftware, aber dank der Möglichkeit, mit zahlreichen Ordnern und Unterordnern zu arbeiten, sowohl innerhalb des Projekts zu verlinken als auch externe Dateien zu verlinken und alle Texte mit Tags zu versehen, kann man damit ziemlich viel Material übersichtlich sammeln. Mein Problem ist eher: Wie verschaffe ich mir nach einigen Jahren Bastelpause wieder den Überblick? Was ist veraltet, was aktuel…

  • "Einflusskarten" eurer Welten

    Neyasha - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Oh, stimmt. Allerdings schon zum fünften Mal oder so, glaube ich. Immer, wenn ich sie mal hatte, wurden kurz danach uralte Threads gelöscht und schwupps, war ich wieder bei 900-irgendwas.

  • "Einflusskarten" eurer Welten

    Neyasha - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Spannender Thread, der mir früher völlig entgangen ist. Ich hab so etwas auch mal für Acarneya versucht, wobei meine Karte nicht so rasend spannend ist. Wie man sieht, kommt der Einfluss hauptsächlich von Kulturen und Ländern unserer Erde. Auch Sarantium ist da als weltenbastlerischer Einfluss ja fast etwas "geschummelt", da es ja im Wesentlichen Byzanz entspricht - aber hier hat mich in erster Linie inspiriert, dass mir mit Kay erstmals ein Autor untergekommen ist, der nicht nur sehr historisch…

  • [Nerrac] Kartographisches Institut

    Neyasha - - Weltenkunst

    Beitrag

    Puh, das sieht nach einer Menge Arbeit aus - Respekt! Ich liebe den Namen "Hügling". Mich würde ja auch brennend interessieren, wie du da vorgegangen bist.

  • [Aurhim] Neuer Look der Weltkarten

    Neyasha - - Weltenkunst

    Beitrag

    Sieht sehr gut aus und ich finde die neue Version mit dem blasseren Dunkelgrün und den dunkleren Flüssen auch viel besser erkennbar. Einzig die Schriften sind mir für diese Art von Karte fast ein bisschen zu verspielt, da würde meiner Meinung nach etwas schlichteres besser passen. Ich bin auch am Herumüberlegen, ob ich meine Höhenlinien-Karte ganz zu meiner Weltkarte mache, aber noch bin ich da mit mir zu keinem Ergebnis gekommen.

  • Sieht schick aus! Was mir grad bei den Konversationen aufgefallen ist: Unter "Verlassen" versteckt sich die Funktion Löschen, worauf man erst mal kommen muss. Vielleicht kann man das unbenennen?

  • Zitat von PBard: „ Das macht leider die Beleuchtung. Die Schatten sind generell sehr weich und eher schwach, da die globale Illumination stark gestreut ist (wolkiger Himmel). Und gerade bei den Händen liegen die Schatten auch noch auf jeweils der Seite, die man von der Perspektive her nicht sieht.“ Das Problem ist möglicherweise, dass die Arme so hell sind, dass nicht der Eindruck einer diffusen Beleuchtung entsteht, sondern es für mich so aussieht, als würden sie von der Sonne angestrahlt. Die …

  • A Song Of Ice And Fire - TV Serie!?

    Neyasha - - Bekannte Welten

    Beitrag

    Zitat von Enligunon: „Welche Serie, die Fantasy in einem mittelalterlichen Setting ist realistischer, fehlerfreier, authentischer als GoT?“ Hm, mein Vorwurf an die Serie, dass ich die Handlung oft nicht logisch und die Charakterentwicklung nicht gut finde und ich den Eindruck habe, dass sie ungefähr dreimal so stark auf diverse Klischeetuben drückt wie die Bücher (ich sag nur Talisa ), ist für mich eigentlich völlig unabhäng von Setting/Genre.

  • Spannende Frage, mit der ich mich gerade auch im Hinblick auf zukünftige Präsentationsformen meiner Welt beschäftige (aktuell hadere ich damit ein wenig bzw. mit der Frage, ob das überhaupt jemanden genug interessiert, dass ich mir den Aufwand antun soll). Im Grunde bastle ich in erster Linie für mich und habe dabei nicht direkt ein Zielpublikum im Auge, sondern entwerfe meine Welt so, wie sie mir gefällt. Andererseits hat es mich beim Basteln oder zumindest beim Verfassen fertiger Texte sehr an…

  • Zitat von PBard: „Und da ich Neyashas Frage nach einer Gallerie noch immer mit "nö" beantworten muß, mach ich hiermit mal meinen ersten Kunstthread auf .“ Eine sehr sympathische Truppe - besonders Ilserun gefällt mir sehr gut. Die ganzen Details an der Kleidung finde ich toll, für so etwas fehlt mir ja gern mal die Geduld. Wie lang bist du an dem Bild gesessen? Zwei Dinge fallen mir auf: Ilseruns Arm kommt mir etwas verdreht vor; ich glaube, da müsste man am Ellbogen mehr vom Unterarm sehen (ich…