Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weltennamen

    Ambicatus - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Moinsen zusammen. Ich bastel momentan zwei drei verschiedenen Ideen und suche grade nach Weltennamen, bin mir aber nicht ganz sicher, wie ich das dieses Mal angehen möchte. Deshalb wollte ich einfach mal fragen, wie ihr eure Welten benennt. Sind eure Weltennamen die Namen eines Volkes/einer Spezies aus eurer Welt für ihren Planeten, sind sie Beschreibungen des "Charakters" eurer Welt, werden aber von den dort lebenden Wesen nicht selbst genutzt (z. B. "Schattenwelt") oder etwas ganz anderes? Ich…

  • Mir ist selbst noch etwas eingefallen. Anwender des Grün werden immer animalischer im Denken. Deshalb verlieren sie immer mehr die Fähigkeit zum abstrakten Denken. Höhere Gedankengänge sind für sie nicht mehr nachvollziehbar. Etwas tun, um essen zu haben, sich zu schützen oder andere grundlegende Dinge funktionieren noch, aber wenn es etwa um moralische Prinzipien oder Gesetze geht, wie etwa, dass stehlen etwas schlechtes ist, dann ist der Anwender raus. Wenn er Hunger hat und auf dem markt eine…

  • Zitat von Jundurg: „Wenn Schwarz nicht klar als böse gelesen werden soll, dann finde ich die Attribute Lüge und Korruption vllt noch etwas ungünstig. Lüge ließe sich positiver formulieren als "List", und Korruption... naja, okay. Von Gier und Eigensinnigkeit her passt das schon. Aber vielleicht noch ein paar andere Attribute rein, die etwas auch die Vorteile anklingen lassen? Umbruch, Veränderung, Wandel... “ Du hast recht, vieles klingt negativer behaftet, als ich es im Kopf habe. Der erste Ent…

  • Genau so ist es gedacht. Im Wertekanon des Weiß steht die Gemeinschaft über dem Individuum. Das klingt erstmal ganz gut und selbstlos, bedeutet aber auch klare Hierarchien, kollektivistische Gesellschaften und begünstigt vielleicht sogar totalitäre Staatsformen, da die ja den Wandel idR besonders unterdrücken. Die Einstellung weißer Anwender kann vielleicht mit dem Jedi-Orden verglichen werden. Ja, sie sind selbstlos und spüren keinen Zorn und keine Angst, aber sie unterdrücken/verlieren ihre me…

  • Vielen Dank für deine Ideen zu so später Stunde schonmal! Das waren genau die Denkanstöße, die ich brauchte! Zitat von Salyan: „Falls es in Richtung Gegensatz von Schwarz geht, “ Das Grün ist kein Gegensatz zu Schwarz, alle drei sind miteinander gleichermaßen unvereinbare Kräfte. Da die Dunkelheit im Sinne der Nacht in meinem Verständnis ein ganz natürlicher Teil der Natur ist, würde ich die Idee nicht übernehmen. Die Abwesenheit rationalem Denkens gefällt mir aber sehr gut, er wird sozusagen in…

  • Moin allerseits! Ich bastel grade nach langer Zeit an einer neuen Welt. Insbesondere denke ich grade viel darüber nach, wie ich das Magiesystem gestalten will. Das ganze soll später als Hintergrund für Pen&Paper Abenteuer mit Freunden dienen, deshalb habe ich einen gewissen Fokus auf Spielmechaniken und Umsetzungen im Rollenspiel. Das Setting wird leicht futuristisch sein. Es geht um eine Welt, die von Menschen unserer Erde durch Portale besiedelt wurde, aber nach einer noch nicht näher definier…

  • Ich bin dem Link gefolgt, aber dass viele Orte Salem heißen ist für mich kein Grund, den Namen nicht zu wählen. Ich wusste nicht ganz, was du meintest Den Namen habe ich bewusst gewählt, weil er bestimmte Assoziationen weckt, ohne, dass es EINE Sache gibt, die man damit verbinden würde. Ich denke dabei an alte Städte und Menschen wie Jerusalem und Methusalem, gleichzeitig aber auch an diese Hexengeschichte, irgendwo bei H.P. Lovecraft kommt das glaube ich auch vor, in manchen Spielen (wie etwa F…

  • Zitat von Faxion: „Hmm, was ich hier etwas komisch finde ist, dass die Freiheit wohl sein größter Aspekt ist, aber der Gott dennoch als ein eher großes und schwerfälliges Tier dargestellt wird. Kraft. Da hätte ich eher einen Vogel erwartet z.B. Wenn Mut und Kraft zu seinen Eigenschaften zählen, ist er ein bzw. sind seine Anhänger kriegerisch orientiert? Oder ist damit eher Mut zu etwas anderem, wie eben beispielsweise dem Streben nach Freiheit, gemeint?“ Einen Vogel verbindet man auf den ersten …

  • Hier also wie versprochen ein Thread für Götter, Religionen und Übernatürliches. Wie Götter entstehen und was sie genau sind ist im Moment in Arbeit, deshalb stelle ich hier erstmal alle Götter vor, die ich bisher halbwegs ausgearbeitet hab. Onir Onir ist ein alter Meeresgott, der in Hjaltingen verehrt wird. Da diese Provinz die letzte ist, die in Sanktuarien eingegliedert wurde, ist der ursprüngliche Glaube der Menschen dort noch relativ stark ausgeprägt, aber nicht vergleichbar mit Kessing. On…

  • Zitat von Faxion: „Hast du schon ungefähre Ideen im Kopf, wie groß die Ausmaße davon sind bzw. wie viele adelige Familien es in Kessing etwa gibt?“ Naja, die acht mächtigsten Familien (ich nenne sie mal Hochadel) und ihre Vasallenfamilien machen schon den größten Teil aus, aber es gibt auch einige mächtigere Familien, die zum Beispiel erst vor kurzer Zeit aus dem Hochadel geflogen sind und auf ihre Rückkehr hinarbeiten. In manchen Gegenden Kessings gibt es allerdings auch so wenig Infrastruktur,…

  • So, da ich jetzt endlich eine vernünftige Karte hochladen konnte (wenn auch in schlechter Quali) ein paar Worte dazu. Braun ist Gebierge, dunkelgrün ist Wald, dunkeldunkelgrün ist der besonders dichte Schattenwald, hellgrün ist Grasland und gelb ist vegetationsarme Steppe oder Taiga. Blaue Linien sind natürlich Flüsse, rote Linien sind Grenzen zwischen Ländern und gestrichelte rote Linien sind Grenzen innerhalb der Länder (Provinzen etc.), die ich aber bisher noch nicht überall eingefügt habe. E…

  • Zitat von Nemedon: „Also allesamt reine Naturgötter, sprich Götter die Aspekte der natürlichen Umwelt vertreten. Praios stellt allerdings ein krasses Gegenteil dazu dar. Existieren keine Götter die ein Zwischenstadium darstellen oder ähnlich Praios eher menschlich-spirituell ausgelegt sind? Eine höheres geistiges Ziel anstreben? “ Die Götter wurden überarbeitet, ich mache gleich mal nen neuen Thread für Götter, Religion und sowas. Zitat von Faxion: „1. Benennungen Grüner Wald und Schattenwald si…

  • Zeit,ein weiteres Land vorzustellen Kessing Dieses Land ist eines der drei kleineren Reiche, die sich an der Ostgrenze Sankt-Tuarias befinden. Der größte Teil wird vom Grünen Wald bedeckt, der sich weiter im Osten mit dem ungleich größeren und bislang fast völlig unerforschten Schattenwald verbindet. In Kessing ist die Zeit stehen geblieben, sagen viele. Es gibt kaum größere Städte, weite Teile des Landes sind bewaldet und so unberührt wie noch vor hunderten von Jahren. Außerdem werden, wie noch…

  • Zitat von Nemedon: „ESO ist die gebräuchliche Abkürzung für das MMO Elder Scrolls Online. Vielleicht sagt dir aber auch der Vorgänger Skyrim eher etwas. “ Aaaah Skyrim und Oblivion hab ich gespielt, den Online Teil aber nicht. Zitat von Nemedon: „Wer waren denn die einstigen Machthaber? König? Kaiser? Andere Diktatur? Andere Theokratie? Magokratie? Irgend eine demokratische Regierungsform? Gerontokratie? Plutokratie? ...? Oder gehört das ebenfalls zu der noch laufenden 'Baustelle' der Gründungsk…

  • Zitat von Gudea: „Wie zentralistisch ist das Verwaltungssystem? Haben die ehemals unabhängigen Reiche Autonomie?(z.b. weil sie sich offensichtlich mehr oder weniger freiwillig dem Gottesstaat angeschlossen haben)Sind die regionalen Identitäten stark ausgeprägt? “ Darauf werde ich später zurückkommen, wenn ich die Provinzen Sanktuarias vorstelle, die aus den ehemaligen angrenzenden Reichen entstanden sind. Zitat von Gudea: „Wenn viele Priester in der Verwaltung tätig sind, dann müssten diese eine…

  • Zitat von Caspar: „Wenn die Welt für deine Rollenspielrunde gedacht ist und dort alles so passt, kannst du auch einfach bei deinen Namen bleiben Bei vielen Welten hier im Forum ist der Anspruch, dass sie theoretisch auch unbedarften Leuten zugänglich gemacht werden könnten und dann sind Namen ein beliebt-bekanntes Problem.“ Dann bin ich immerhin nicht der einzige Bin leider furchtbar unkreativ, wenn es um wichtige Namen geht. Den Anspruch, es für alle zugänglich zu machen, habe ich nicht komplet…

  • Uuuuuund hier noch die Antworten, die ich eben noch nicht gesehen habe Zitat von Salyan: „Was hat Tuarien denn so mächtig gemacht? Zur Größe wurde ja bereits gefragt.“ Die Zeit, in der das alttuarische Reich lag, kann man etwa mit der Antike oder dem Altertum vergleichen. Staaten und Reiche waren noch nicht sehr verbreitet. Tuarien war, auf diesem Teil des Kontinents, eines der ersten Länder. Während andere Teile der Welt noch von barbarischen Stämmen und Clans "regiert" wurden, gab es dort Zivi…

  • Wegen technischen Problemen (stirb, Computer!) konnte ich gestern leider nicht mehr schreiben, wollte eigentlich noch ein paar weitere Sachen umreißen. Aber gut, dann antworte ich jetzt erstmal Zitat von Jerron: „Zitat Es war ein kleines Land, würde man heutzutage sagen. Doch damals war es eines der mächtigsten bekannten Länder.“ Zitat von Jerron: „Wie ist das zu verstehen? Hast du irgendein irdisches Land als Maßstab zur Hand, damit man abschätzen, wie klein oder groß dieses Land denn nun ist?“…

  • Nachdem ich heute erfolgreich meinen 10. Post platziert habe, habe ich nun das Vergnügen, meine erste Welt vorzustellen. Bin schon ganz aufgeregt :o Eigentlich ist der Name der Welt, die ich hier vorstellen will nicht Sanktuaria, sondern Gaea. Doch weil alles mit dem Land Sanktuaria begonnen hat und es nach wie vor das Herzstück ist, hat die Welt inoffiziell diesen namen von mir bekommen. Ich werde in den nächsten Tagen mehr Details liefern, ich möchte hier erstmal eine Idee davon vermitteln, wi…

  • Klingt ein bisschen wie die Schildkröte Groß A´Tuin, die Schildkröte, auf deren Rücken Terry Preatchetts Scheibenwelt liegt. Der Gedanke eines titanischen "Weltenwesens", wie du es irgendwo genannt hast, ist ziemlich cool. Und da kommen natürlich einege typische Fragen auf (hoffe, ich frage nichts doppelt): Sind Endur und Telegur sterblich? Telegur wirbt um Endur. Was hat es für Auswirkungen, wenn die beiden sich paaren? Droht ihnen Gefahr von etwa gleich großen Weltenwesen? Woher stammen diese …