Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interessante Idee, basisdemokratische Entscheidungen und Monarchie passen auf den ersten Blick so gar nicht zusammen, aber mit deinen Erklärungen funktioniert es wirklich. Bei den folgenden Fragen geht es auch eher um "mehr" Informationen als um wirkliche Unklarheiten. Zitat von Entropie: „Die meisten uns bekannten Gesetzfamilien gibt es hier nicht, im Prinzip nur Strafrechtrecht und Privilegien, die an soziale Ränge gebunden sind. Steuern gibt es hier auch nicht, da der Reichtum hier idR von Ob…

  • Soo, heute ist der Text zu den Ratuanern fertig geworden Hoffe die gefallen euch, sind etwas...eigener als die Aveth Ratuaner Aussehen: Ein Ratuaner ist um die 1.20m groß und hat einen athletischen Körperbau. Die Köpfe dieser Gattung sind im Vergleich zu ihrem Körper relativ groß und, genau wie der Rest des Körpers, kahl. Sie haben vier Finger pro Hand. Ratuaner haben rundliche Ohren ohne Ohrläppchen und platte, große Nasen, mit denen sie Grunzlaute ausstoßen, was ihr bevorzugtes Mittel zur Komm…

  • Magie auf dem Schlachtfeld

    Faxion - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Magier werden in fast allen Heeren Edras eingesetzt als ganz normale taktische Option neben Fußtruppen, Reiterei, Bogenschützen oder Musketieren. Besonders beliebt ist hier der klassische Feuerball, wobei Magier in Edra fast immer zu Einheiten zusammen gefasst werden, da eine Salve Feuerbälle einfach mehr Schaden anrichtet. Vor der Schlacht werden sie beispielsweise zum bauen von Barrikaden durch Erdmanipulation genutzt. Auch die Tarnung von Truppenbewegungen durch Nebel ist eine beliebte Anwend…

  • [Salikar] Magiesystem

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Interessantes Magiesystem! Gerade weil die Welt etwas moderner ist. Speziell zu den Mods habe ich jedoch auch einige Fragen: Da im Vorstellungsthread steht, dass die Mods recht weitläufig an die Bürger verkauft werden, besteht nicht eine sehr große Gefahr zur Zweckentfremdung? Gerade Erhitzer, Cooler oder auch Schalldämpfer ließen sich bestimmt gut für Verbrechen missbrauchen. Du hattest in dem anderen Thread ja auch von strengen Gesetzen geschrieben, was den Kauf von Mods angeht - wann greifen …

  • Erstmal auch dir danke für das Feedback, Nemedon! Die Taktik der Aveth entwickelt sich wohl gerade zu einer endlosen Diskussion. Vielleicht hört sich der Ansatz plausibler an: Im tiefen Westen gab es Stämme, die sich zusammen geschlossen haben, um auf eine Invasion der Aveth vorbereitet zu sein (sprich: Großer Stamm unterwirft kleinen Stamm). Aber hätte es sich wirklich gelohnt, Dörfer in "Frontnähe", wo ich auch Siedlungen in zweiter und dritter Reihe dazu zählen würde, zu beschützen? Ich denke…

  • Also, hätten die Stämme es gekonnt, hätten sie sich ja schon früher zusammen geschlossen, aber genau da wirkt die Taktik der Aveth ja gegen. Armee A lagert in der Nähe von Stamm A, Armee B lagert in der Nähe von Stamm B. Greift Armee A nun Stamm A an, müsste Armee B seine eigene Siedlung und damit sein Vieh, seine Frauen und seine Kinder opfern, um Stamm A zu helfen, da Armee B schon bereit zur Plünderung steht. Die Streitkräfte der einzelnen Stämme werden alle zur Heimatverteidigung benötigt un…

  • Danke erstmal für dein Feedback Glafo! Der Untergang des Kaiserreiches ist ein großes Thema bei den Aveth, ich denke ich sollte da mal etwas ausführlicher zu schreiben! Dann dürften die Umstände auch klarer sein Erstmal: Das Kaiserreich zerbrach vor fast 1.000 Jahren. Damals sah Edra noch etwas anders aus als heute, sprich - es war stärker bewaldet. Für Aveth, deren wirklich extrem helle Haut sehr stark auf Sonnenlicht reagiert, waren die Bäume eine Art ständig vorhandener Sonnenschirm. Außerdem…

  • Hey!, Dieser Thread soll ein wenig tiefer in die Welt von Edra hinein führen. Bei den Rassen und Nationen anzufangen erschien mir logisch, gerade weil zu drei der Rassen schon Fragen gestellt wurden. Beginnen wir mit den Aveth und mit Wisterfin, ihrem letzten Reich! Die Aveth waren einst die dominante Spezies in Edra, bevor ihr Kaiserreich in Folge des Ersten Scallmarsches zerbrach. Darüber erfahren wir jetzt war im Grunde gar nichts, aber dafür wie es heute um sie steht! ----- Die Aveth sind ei…

  • Zitat: „ Im äußersten Notfall und nur zum Zwecke der Verteidigung, wenn alles andere gescheitert ist und weglaufen nicht in Frage kommt, werden die Ógan-bor handgreiflich. Allerdings versuchen sie, niemanden zu töten und nur ein Minimum an Gewalt anzuwenden. Statt einen Angreifer zu erschlagen wird er zum Beispiel mit Baumwurzeln gefesselt, sodass er keine Gefahr mehr darstellt. Also ist Gewalt in Extremsituationen als Notlösung legitim, aber halt nur so wenig wie möglich. “ Gefesselt und ... da…

  • Zitat: „ Ich bin dem Link gefolgt, aber dass viele Orte Salem heißen ist für mich kein Grund, den Namen nicht zu wählen. Ich wusste nicht ganz, was du meintest Den Namen habe ich bewusst gewählt, weil er bestimmte Assoziationen weckt, ohne, dass es EINE Sache gibt, die man damit verbinden würde. Ich denke dabei an alte Städte und Menschen wie Jerusalem und Methusalem, gleichzeitig aber auch an diese Hexengeschichte, irgendwo bei H.P. Lovecraft kommt das glaube ich auch vor, in manchen Spielen (w…

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat: „ Soweit sind die Ideen recht beeindruckend.“ Danke erstmal! Zitat: „ Es entspricht dem Deutschen ... damit meinst du wahrscheinlich, dass du es in Erzählungen durch Deutsch ersetzt, oder nicht?“ Ja, halt der Sprache des Lesers. Wichtig für Edra als eventuellen Schauplatz eines Romans Wie in unserer Welt gibt es hier verschiedene Akzente und Dialekte. Das Basion aus Malourité und Prethania ist allgemein etwas weicher als das klare, deutliche, fast schon militärische Tavelanisch. In den er…

  • Ich habe zwar nicht soo viel dazu zu sagen aber dennoch sollte Feedback her, bevor der Sios-Antrieb in den Weiten des Forums oder gar dieses Threads versinkt Finde ich sehr gut gelungen - weil es einfach mal etwas anderes ist. Ich würde mir da gar keine großen Gedanken über wissenschaftliche Hintergründe machen, da die Antriebe innerhalb der Welt einfach sehr gut funktionieren und aus meiner Sicht auch nicht zu weit hergeholt sind, um unpassend zu sein, auch wenn man anfangs denkt: Besonders gef…

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat: „Wie muss ich mir diese Fauna vorstellen? Du hast ja was von riesigen Echsen und Vögeln zum reiten gesprochen wie groß sind diese? Gibt es noch eigene Kreationen? Außerdem sind die ja Bewohner dunkelhäutig, ist der Kontinent also Tropisch oder subtropisch? “ Nun, bunt. Eigenkreationen gibt es da etliche, die meisten davon sind große Echsen! Aadrek ähneln übergroßen Waranen mit sehr, sehr muskulösen Körperbau, die von Kopf bis Schwanzende ohne weiteres 7-10m messen. Sie sind nicht die schn…

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Angustus: „Das klingt, als ob die Scalls in ziemlich komplex organisierten Gemeinschaften leben. Hat mich beim Durchlesen spontan an Ameisenstaaten erinnert. Trifft es dieser Vergleich ein bisschen? Können die Scalls auch sprechen? Kommt es vor, dass einzelne Scalls nicht in kriegerischem Marsch, sondern in friedlicher Absicht nach Edra kommen? Oder werden sie dann von den Edrani gleich umgebracht?“ Komplex trifft es sehr gut. Der Vergleich mit Ameisen passt dann, wenn die Scalls gerad…

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Salyan: „Was ist denn die "natürliche Elite" bei den Aveth? Und wo wir schon bei Magie sind: Was kann man denn mit der Magie so alles anstellen (je nach Anstrengung und Talent)?“ "Natürliche Elite" steht einfach für in der Magie hochbegabte Kinder. Die Aveth sind eben ein Volk, bei dem theoretisch jeder ein Magier sein kann, nur war ein Grund für den Untergang ihres Kaiserreiches eben auch, dass sie sich zu viel auf ihre Magie verlassen haben. Die heutigen Aveth in Wisterfin lassen bew…

  • Zitat von Nemedon: „Auf keinen Fall! Viel mehr freut es mich, wenn sich jemand trotz der vielen Beiträge die diversen Spezies zu Gemüte führt.“ Dann ist ja gut Zitat von Nemedon: „ Hm, im Spoiler steht erst etwas über ihre biologische Entstehung und dann über ihre Geschichte. Was machst du dir damit kaputt? Allenfalls weißt du dann mehr, als meine Weltbewohner. “ Genau das ist ja der Punkt, ich möchte gar nicht so viel mehr wissen als deine Weltenbewohner. Für mich ist die Rasse interessant, wei…

  • [Annor] Bilder

    Faxion - - Weltenkunst

    Beitrag

    Echt super! Ezlam, Kinoughe und Keetland gefallen mir besonders, Tiere eben. Eraiban macht mir etwas Kopfschmerzen Bei Andarien finde ich das Farbschema toll, das Rot harmoniert wunderbar mit Schwarz und Weiß!

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Danke erstmal für das Feedback ! :)Zitat von Óðinn: „Edra im Jahre 939 nES. Vieleicht habe ich das nur ueberlesen aber wie kommt die Zeitrechnung zustande?“ Ich hatte noch nicht erwähnt, du hast also nichts überlesen. Die Abkürzung steht für "nach Ethardons Sieg", wobei Ethardon der erste König Tavelas war. Er vereinte die Stämme der Menschen und Überreste des avethorischen Weltreiches und führte sie im Ersten Scallmarsch an. Dort, wo heute Siegehall steht, die Hauptstadt Tavelas, zerschlug er d…

  • [Edra] Einführung

    Faxion - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Hallo! Ich habe mir jetzt offiziell die Erlaubnis abgeholt, hier etwas posten zu dürfen Also verfasse ich mal eine grobe Vorstellung jener Welt, die ich erst vor wenigen Tagen begonnen habe und die quasi exklusiv für dieses Forum gestartet wurde. Stand jetzt waren alle Beschreibungen, die ich so verfasst habe, hauptsächlich für mich selbst, also habe ich sowas wie jetzt noch nie vorher geschrieben - naja, ich gebe mir Mühe und hoffe, dass es ganz gut aussieht am Ende Viel Spaß mit den folgenden …

  • Schön, dass du noch ein Thema für Religion erstellt hast Die Welt gefällt mir wirklich ziemlich gut, also gucke ich mir sofort mal jeden Gott genauer an:Zitat von Ambicatus: „Onir ist ein alter Meeresgott, der in Hjaltingen verehrt wird. Da diese Provinz die letzte ist, die in Sanktuarien eingegliedert wurde, ist der ursprüngliche Glaube der Menschen dort noch relativ stark ausgeprägt, aber nicht vergleichbar mit Kessing. Onir soll den Menschen in der Gestalt eines Wales erscheinen. Er ist veran…