Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 94.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mir fällt spontan noch Nigeria ein, das momentan von vordergründig religiösen Kämpfen auseinandergerissen wird. Tatsächlich handelt es sich dort nur um Verteilungskämpfe zwischen zufälligerweise christlichem Süden und zufälligerweise islamischem Norden. Der relativ unfruchtbare Norden beherbergt Nomaden, die jetzt nach Süden drängen, wo sesshafte Bauern Land bestellt haben. Genau in der Mitte des Landes liegt Jos, wo erst gestern wieder blutige Kämpfe entbrannt sind. Ursache für die Kämpfe ist B…

  • ausgrab Neulich gefunden: FontStruct ermöglicht es, anwendbare Schriften in einem Editor zusammenzubasteln. Habe nur ein bißchen mit herumgespielt, noch nichts brauchbares bekommen, weil nebenbei telefoniert. Vielleicht später nochmal mit mehr Muße.

  • Weitere Fragen? Bitte sehr: - Wie groß sind die Inseln denn? Auch in Relation zu den Lebewesen, die drauf leben? - Wie weit sind die Inseln voneinander entfernt? Wissen die Lebewesen auf einer Insel (so sie intellektuell dazu überhaupt fähig sind) von anderen Inseln (oder gar, daß die anderen Inseln belebt sind)? - Sind alle Inseln belebt? Gibt es Spezies, die auf nur einer Insel leben? - Sind die Lebensbedingungen auf allen Inseln ähnlich? Bestehen alle Inseln aus dem gleichen Material oder fäl…

  • Zitat: „Original von Antsan Zitat: „Mein Gehirn hat eine Blockade bei so viel Formeln“ Ich habs befürchtet... “ Ich versuche nochmal, mich mit den Formeln auseinanderzusetzen. Nur weil ich sie zuerst nicht verstehe, heißt ja nicht, daß sie verkehrt sind. Zitat: „Der Beitrag ist durchaus interessant, auch wenn ich nich alles komplett verstehe - hab auch nicht unbedingt mit größter Konzentration gelesen. Allerdings steht das Grundkonzept ja schon so ziemlich. “ Das Grundkonzept wollte ich auch kei…

  • Mein Gehirn hat eine Blockade bei so viel Formeln, ich müßte mich also länger damit beschäftigen. Meine Spontanassoziation will ich aber trotzdem mal loswerden. Auf Siremon gibt es Inseln, die auf einem Energiestrahl schweben. Ein thaumischer Nucleus ist geplatzt und sendet seither dauernd Enegie aus und hält die Reste des ehemaligen Gebirges, das beim Aufplatzen zerbröselt wurde, davon ab, in den Schlund zu stürzen. Das nur so am Rande. Deine ersten Überlegungen (vor den vielen Formeln) erinner…

  • Einen wichtigen Text stellt "Die Hundert Wahrheiten" von Sikhar da Tilan dar, wobei es sich im Wesentlichen um eine Hetzschrift gegen das Goldene Reshannat handelt. Obwohl ein äußerst fragwürdiges und zorniges Pamphlet errang es doch erstaunliche Popularität und wurde trotz der mitunter zähen Textführung immer wieder publiziert, zunächst handschriftlich und später auch drucktechnisch. Auch im modernen Reshan sind die "Hundert Wahrheiten" wieder aktuell, es scheint, als wäre einiges von dem, was …

  • Zuerst war Anú, über das ich kaum etwas weiß. Es schleicht sich immer wieder ein. Eine magische Spiegelwelt zur Erde, die von der erzbösen und ziemlich zickigen Amselkönigin regiert wird. Schnell wurde mir aber klar, daß das meiste, was ich Anú andichten wollte, dort keinen Platz hat, und so entstand Siremon, der Kontinent der drei Inseln auf Thera, wo auch noch Miriankor und Cathess Platz finden, jedoch für die Völker von Siremon verloren sind. Siremon als Welt ist eine teils magisch-industrial…

  • Das Böse

    kirren - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Auf Siremon gibt es an sich nicht eine Manifestation des Bösen oder einen Urgrund, aus dem heraus Unheil geschieht zur Zerstörung Theras. Wohl aber gibt es immer wieder miteinander konkurrierende Machtgruppen, die mitunter bei der Durchsetzung ihrer Interessen nicht auf Vertreter ihres eigenen oder anderer Völker Rücksicht nehmen wollen (oder können). Das ist aber nur das wölfische Wesen des Menschen. Sehr wohl gibt es zwei recht machtvolle Entitäten, die nicht nur sich gegenseitig zerstören wol…

  • Überlieferungen in der Zukunft

    kirren - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Zitat: „Original von KeyKeeper Oder warum hast du heute Probleme, auf einer 10G Platte noch Platz zu finden, wo wir doch vor ein paar Jahren noch locker mit 500MB ausgekommen sind...? “ Zumal das an sich unglaubliche Angebot von 10GB mit ebenso unglaublich viel Müll vollgestopft wird. Wer selektiert denn heute noch richtig, was aufzuheben wäre und was nicht. Vergrübe ich meinen Rechner und in hundert Jahren grübe ihn wieder jemand aus, dann fände er bei überraschender Inkatheit des Rechners, lau…

  • Ist ja auch - dazu gibts bestimmt einen ausführlichen Fred - aus welcher Sicht man das betrachtet. Die Perspektive entscheidet ja oft, ob wir etwas als böse oder gut einschätzen. Prominentes Beispiel auf der Erde wäre da der Nahost-Konflikt. Um auf Siremon zu bleiben: Derjenige, den wohl die meisten als den Erzschurken und Oberbösewicht bezeichnen würden, wenn sie von seiner Existenz wüßten, sieht sich selbst nur als Opfer Anderer und wehrt sich. Daß bei seinen Versuchen, die Inseln halb in Schu…

  • Zitat: „Original von Alcarinque Doch ist es realistisch das das Wissen wie in einem zweiten Mittelalter komplett verlohren geht (wobei da wohl ein katastrophales Ereigniss benötigt werden würde), oder verläuft sich das ganze Alte einfach mit der Zeit?“ Bleibt natürlich noch die Frage, ob es realistisch ist, davon auszugehen, daß nicht Wissen doch durch ein Ereignis verloren geht. Wie zum Beispiel einen wie auch immer gearteten Zusammenbruch des Internets. Was weiß der Einzelne heute noch selbst,…

  • Meine Güte, was eine Idee. Obwohl ich zugeben muß: In der Kürze eines einzelnen Durchlesens kann man sich gar nicht alles merken. Oder sich tatsächlich sicher sein, das Konzept verstanden zu haben. Zu der Problematik mit dem Krieg und dem freiwerdenden Atem: Zu 3) fällt mir Kohlensäure ein. Wenn Du eine Wasserflasche mit Kohlensäure hast, dann befindet sich in der Luft zwischen Wasser und Deckel ebenso viel Kohlensäure, wie im Wasser gelöst ist (vielleicht lassen wir da mal einen Chemiker ran). …

  • Asche trinken

    kirren - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Angenommen, Dir verbrennt Aerde, und diejenigen, die dann noch leben, müßten das Wasser trinken, in dem sich der Verbrennungsrückstand von Aerde befindet: Ich würde warten, bis sich die Schwebteilchen absetzen oder es einfach filtern. Da müßte auch der meiste Geschmack hängenbleiben. Das Wasser selbst schmeckt dann vielleicht noch bitter oder muffig, erdig der staubig, vielleicht auch nach Kohle, je nachdem, was verbrannt ist. So widerlich wie in einer Flasche konzentriert abgelagerte Kippen wär…

  • Zitat: „Original von Felicitas @kirren: Dein Tier ist ein Losobrochiro. Es ist ein in den Tropen lebendes Tier. Es lebt ausschließlich auf den großen Bäumen Ulnamui. Dort hängt es von den Ästen mit dem Körper nach unten, an seinen Gliedmaßen. Das Losobrochiro ist 20 cm lang und 16 cm breit. Die Gliedmaßen sind alle vier ca. 15 cm lang. Das Tier besitzt fast keinen Hals und der Kopf ist um einiges kleiner als der Körper und ersterer ist fast kugelrund, während der Körper recht flach wirkt. Losobr…

  • [Galtara] Mehr Krickeleien

    kirren - - Weltenkunst

    Beitrag

    Soll es ja öfter geben, daß man im Alter von 28 Jahren höher dekoriert ist, vor allem wenn man schonzehn oder mehr Jahre kämpft. Manchmal küren die Umstände die Helden und nicht die Menschen, die diese Umstände erleiden Äh. Ich verwirre mich Aber sehr schön gezeichnet, sogar die Zöpfchen. Kein Wunder, daß Du die haßt, ich würde die auch hassen, wenn ich denn überhaupt die Muße hätte mehr als zwei zu zeichnen. Allein, daß Du so viele deutlich erkennbar gezeichnet hast: Respekt. Und ein verdächtig…

  • [Phera] Tierwelt

    kirren - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat: „Original von Vinni Wer kann schon einem so hübsch roten, träge in der Sonne taumelnden Schmetterling widerstehen. “ Ich. Rote Dinge sind doch nicht zum Essen da, der Signalfarbe wegen Die gefangenen Äffchen werden dann mit den Tentakeln festgehalten? Oder schnappt der Enubo direkt mit dem Maul? Könnte der Enubo nicht auch größere Opfer mit den Tentakeln zerreißen? Zitat: „Ich glaube, Männchen und Weibchen kommen für die Befruchtung nicht mal zusammen sondern das Weibchen läßt die Eierpfü…

  • Für Patenschaften bin ich doch (fast) immer zu haben E-1-W4-S7-M3-E3

  • WBBoD?

    kirren - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Zitat: „Original von Shay Jetzt gibt es schon drei Kandidaten für die Mitarbeit bei Isso... [...] Nachdem ich aber ein starker Vertreter des Realismus bin, wäre es nciht schlecht, jemanden dabei zu haben, der eher von der ISSO-Seite kommt.“ Deswegen ja auch meine Anmerkung: falls ich da eine Hilfe sein kann. Falls nicht, biete ich mich eben Teria an, wenn sie mich haben will Ich bin ja auch eher realitätsnah und versuche, alles logisch zu erklären, könnte also am ehesten noch meiner Zerrissenhei…

  • WBBoD?

    kirren - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Ich würde meine Hilfe auch anbieten. Jetzt, wo mich keine Diplomarbeit mehr abhalten kann. Allgemein würde ich mich textuell anbieten (überarbeiten und sowas), aber auch schreibenderweise bei Shay mit Realismus gegen ISSO, falls ich da eine Hilfe sein kann. Alternativ würde ich meine Hilfe bei Terias Gleichberechtigung/Rollenbilder anbieten, sobald ich durchschaut habe, worum es geht

  • Namensgenerator: Lemna

    kirren - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Wow! Mara, du bist toll Du hast mich fast getroffen. Bis auf das Schlacksige könnte ich das wirklich sein. Nur eine Frage habe ich: Spricht man das c wie tsch aus? oder eher wie k? ich bin absolut begeistert. Und könnte jetzt auch erst mal was essen....