Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 351.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So viele verschiedene Aufgaben.... Da muss ich mich mal raufstürzen. Zitat von Veria: „Wie teleportiert man mittels Magie an einen (fast) beliebigen Ort? “ Zufälligerweise habe ich mich da gerade mit auseinandergesetzt. Sehr viel magisches gibt es hier aber nicht. Generell ist das Teleportieren so nicht möglich. Meine Welt ist aber von Pfaden durchzogen, auf denen man schnell reisen kann. Diese sind aber an bestimmten Orten gebunden, sodass man nur Zwischenstationen anfahren kann. Die Reise ist …

  • Ich bin gerade in Bastellaune. Ich hatte mich mit meinem Magiesystem auseinander gesetzt und möchte mal ein Spiel ins Leben rufen. Einer stellt eine Frage zur Funktionsweise der Magie, diese aber so, dass es nicht allgemein wird. Sondern Speziell auf einen Möglichen Zauber. Fragen sind möglich wie "Wie funktioniert das Kochen von Wasser mithilfe von Magie" oder "Wie erzeuge ich einen Feuerball mithilfe von Magie" oder "Wie beschöre ich einen Dämon". Dann wird auf die Frage geantwortet (auch ein …

  • wichtige Fragen müssten noch beantwortet werden. Wer bezahlt was, wer gibt wem Geld und für was (bauen, krieg). Wer darf welche Steuern erlassen. Wer formuliert Gesetze, wer darf in welchen Ressorts entscheiden. ( marktrechte vergeben, handelsrechte, gerichte halten) Hibt es sachen, an die alle monarchen sich halten müssen? Und wer kontrolliert wem. Auch wichtig. Vielleicht hilft das etwas.

  • [2018-4] Der Ashenkalender

    Vyserhad - - Slowbasteln

    Beitrag

    Zitat von Alpha Centauri: „Ach ja das Julianische Datum Ein liebenswertes Relikt aus der frühen Neuzeit, das immer noch Standard für die Angabe von Bahndaten im Sonnensystem ist und bei dem damals berechneten Datum für die biblische Schöpfung anfängt. “ Ja, aber ehrlich gesagt finde ich diesen Ansatz genial. Das Julianische Datum ist nun eine nachträglich erarbeitete Zählung, aber was haben frühere Kulturen vor dem Kalender gemacht? Vermutlich haben sie bestimmte Zyklen gezählt. Deshalb denke ic…

  • Oh krass.... ich stelle mir das gruselig vor. Plötzlich der Zwang zu tanzen. Selbst wenn man währenddessen noch ausgelassen ist, so stelle ich mir vor, dass es einigen doch Probleme bereitet. Plötzlich die Freiheit genommen zu bekommen, was man macht. Eher gruselig, auch wenn du das anders beschreibst.

  • [2018-4] Der Ashenkalender

    Vyserhad - - Slowbasteln

    Beitrag

    nicht viel, aber mal ein wenig neues. Ist ja Slowbasteln ; ) Die Feste Das Neujahrsfest Ich habe mir mal ein paar Gedanken zu Festen auf meiner Welt gemacht. Außer, dass ich noch viel weiß, habe ich folgendes herausgefunden: Viele Städte feiern eine Art Neujahrsfest. Damit begehen sie eigentlich nur den Übergang von einem Jahr zum anderen. Da es keine astronomische Grundlage dafür gibt, ist es stets der Tag an dem die ersten Tage der drei Zyklen des Elendor-Kalender (5/7/11) aufeinandertreffen. …

  • [2018-4] Der Ashenkalender

    Vyserhad - - Slowbasteln

    Beitrag

    Situation der Ashen Die Ashen sind in ihrer Welt einst als Fremde angekommen. Ihre Kultur haben sie in ihren Schiffen zwar mitgebracht, gebunden an hochkomplexe Computer, aber sie konnten darauf nicht mehr zurückgreifen, sodass sie von neuem anfangen mussten. Weiterhin litten die Ashen an einem kollektiven Gedächtnisverlust, sodass keine Informationen erhalten geblieben sind - unter anderem auch jegliche historische Erinnerung und eine Zeitmessung. Dennoch hatten sie das Bedürfnis die Tage zu zä…

  • [2018-4] Der Ashenkalender

    Vyserhad - - Slowbasteln

    Beitrag

    Ich möchte auch mal diesen Monat am Slowbasteln teilnehmen. Mal sehen wie weit ich komme und was ich lass gebastelt kann. Ich will in diesem Thema "Festtagsbräuche" versuchen folgende Themen zu behandeln, die ich bislang sehr stiefmütterlich behandelt habe. 1. Ich will einen Kalender schaffen. Da in meiner Welt keine herkömmlichen Jahreszeiten herrschen, muss ein Orientierungssystem her. Dabei würde ich einen zyklischen Kalender versuchen zu schaffen, der auf kulturelle Feste aufbaut. Soweit ich…

  • @Teja:coole Sache, aus einem Außenposten wird dann ein eigenes Reich @Veria:idiotisch sich um unnutzbaren Boden zu streiten @Elatan:Ist das mal ein eigener Ort gewesen, der denn strategisch genutzt wurde? @Salyan: Eine andere Art der Wache - finde ich top, die Idee. Ich hoffe die Erdmagier behalten ihren Erfolg @Cyaral: Was für ein gejagtes Volk, so erscheint es mir. Gibt es de Ran denn noch? und können sie noch eine Gefahr sein? Antworten: @Teja: Leider ja, zwar nicht mehr richtig lebendig, abe…

  • [Ashenwelt]Leuchtturm am Rand der Welt Am Rand der Welt befinde sich ein gewaltiger Turm über den ewigen Abhängen des tobenden Kataraktes. Der ursprüngliche Zweck ist niemanden mehr bekannt, aber dieser Turm erhebt sich stolz wie ein Mahnmal aus vergangener Zeit. Errichtet wurde dieser Turm von den antiken Baumeistern als einer von drei Türmen, die das westliche Ende der Welt bewachen sollten. Die Baumeister hatten mehrere Gründe. Zuallererst diente dieser Turm den damaligen Ashen als Meldepunkt…

  • kn, eine Iteration

    Vyserhad - - Du und Deine Welt - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Tö.: „Da es in und um kn sehr kalt werden kann gibt es Wollbäume. Diese haben pinke bis violette Blätter und Holz in dunklen Rottönen. Auf ihrer Außenhaut siedeln sich Bakterien an, welche sich von einem Sekret ernähren, welches die Bäume ausscheiden. Die Bakterien scheiden wiederum dünne Zellulosefäden aus, welche den Baum gut isolieren. Ganz außen ist noch eine Kalkschicht, die alles gegen Wind, Wetter und Moor schützt. Einige Bakterienarten, scheiden auch andere Fasern aus, wie. z.B…

  • Welten ohne Entfernungen

    Vyserhad - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ah sehr interressant: Kurze Feedbackrunde: Entfernungen: - bewegliche Orte (zeitgebunden - geht aber bestimmt auch anders) - veränderung der Distanz zwischen zwei Orten aufgrund von Dehnung und Streckung - Orte mit bestimmten Wunschgrößen, die sie aber nicht immer erhalten können aufgrund der Umgebung - Dauer der entfernung - temporäre Karten - Zyklus der Entfernungen Vielleicht kann man da weiterarbeiten. Zitat von WeepingElf: „So was Ähnliches meine ich mich aus Phantásien (Michael Ende, Die U…

  • Welten ohne Entfernungen

    Vyserhad - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Ich versuche gerade meine Welt etwas zu spezialisieren. Ein Aspekt, den ich schon länger formuliert habe, ist dass sich die Welt nicht in Entfernungen messen lässt. Bei mir siehts folgendermaßen aus. Es gibt weite Landschaften und dort ruhen fixe Punkte. Diese fixen Punkte sind räumlich stabil und weisen feste größen auf, allerdings gilt dies nicht für die weiten landschaften drumherum. Diese variieren in der größe. Dies hat zur Folge, dass verschiedene Abstände zu unterschiedlichen Zeiten unter…

  • Bitte (doch nicht) löschen

    Vyserhad - - WB-Forum

    Beitrag

  • Habt ihr Planeten?

    Vyserhad - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    bin vollkommen planetenlos. Wobei... in einer "Weltenerweiterung" habe ich eine galaxie (eigentlich mehrere) mit Planeten. Dennoch bevorzuge ich die Scheibe in einem 5-dimensionalem Raum.

  • (Welt-)Meridiane und Ley-Linien

    Vyserhad - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    In meiner Welt gibt es soetwas nicht natürlich. Die Kyr (also Magie, Energie) ist überall um uns herum und zwar in verschiedenen Konzentrationen. (Dabei bilden sich spezielle Räume aus) Diese Konzentrationsunterschiede erzeugen Bewegungen von Kyr zwischen den Räumen. Von hoher Konzentration fließt das Kyr zu niedriger Konzentration. Gleichzeitig enthält ein Raum aber auch ein Energiemaß. Ist zuwenig Kyr im Raum, zieht es sich diese wieder zurück. Grundsätzlich ist allso eine Bewegung vorhanden, …

  • Zitat von Enligunon: „Was genau unterscheidet Bashing von dem bloßen äußern seiner Meinung zu einer bestimmten Sache? Bisher habe ich nur gelesen, dass irgendwer geschrieben hat "Ich finde EDO lahm." “ Viele Sachen kann man so formulieren, dass man dies auch nur als seine Meinung kundtut. Problem an der Sache ist, dass es auch Leute gibt, die Sachen in Aussagen hineininterpretieren, die man so gar nicht gesagt hat. Solange man da aber ruhig rangeht und die kritik zielführend ist, ist das kein Pr…

  • Zufrieden mit deiner Welt!

    Vyserhad - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    (Versteckter Text) Ganz wichtig ist es seine Welt auch mal positiv zu betrachten und nicht immer nur als "Oh mein (bitte beliebigen Gottesnamen einsetzen), ich muss noch das und das machen" oder "Oh mein (bitte beliebigen Gottesnamen einsetzen), das ist ja noch eine ganz schlimme Stelle, die nochmal überarbeitet werden muss" zu denken. Daher meien Frage: Was ist an eurer Welt perfekt ausgearbeitet und ihr seid zufrieden damit? Bei mir ist es trotz einiger Lücken mein Magiesystem. Auch wenn mir n…

  • Weltenbaustellen

    Vyserhad - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Meine Baustellen sind eher grundlegender Natur. Ich würde gerne mal mein bestarium basteln, kann mich aber bis auf die Grundzüge immer kaum überwinden. Dann würde ich gerne die Kolonien (eigentlich fast eigenständige Welten, aber naja) mal ausbauen... Problem ist aber, dass ich erstens nicht will, dass sie besser ausgebaut sind, als meine Welt und zweitens sollen sie nicht wirken, als wären sie nur eine x-beiebige Welt.

  • Mythensteckbrief deiner Welt

    Vyserhad - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Gerade habe ich einen Artikel über Mythologien gelesen. Mythologien sind ja sinnstiftende Texte für ein Volk. Deshalb habe ich mich mal an einen Steckbrie verfasst und würde hier gerne mal erfahren, wie die Mythologien eurer Völker, Kulturen etc. so aussehen. Dabei ist es irelevant, ob es sich nur eine kulturelle Vorstellung handelt oder die Realität dahinter steckt. (Für die meisten Kulturen stellt dies wohl auch die Realität dar.) Oder auch interressant für die realistisch Bastler, wie könnt i…