Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 403.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vom 28.9.-1.10. findet das Weltenbastlertreffen im Feriendorf am Burgensteig in Nentershausen statt. Zur verbindlichen Anmeldung geht es hier lang.

Neulinge sind wie immer höchst erwünscht und wir freuen uns euch kennenzulernen!

  • Ork-Typen

    PolliMatrix - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Also für mich war Warcraft II auch das erste mal, dass ich etwas von Orks gehört habe, wobei das vor allem meine Vorstellung vom Aussehen geprägt hat. Was die Kultur angeht, habe ich allerdings kein eindeutiges Bild, weil ich Warcraft II damals hauptsächlich in Form selbst gebastelter Nonsense-Multiplayer-Szenarien gespielt habe, die mit der eigentlichen Story gar nichts zu tun hatten. Die Umdeutung der Orks (und anderen Monstern), besonders mit der Motivation, wie sie Jundurg beschreibt, finde …

  • Was Spieleengines angeht, gefällt mir Godot (godotengine.org/) ganz gut. Es ist von der Art her ähnlich wie Unity, allerdings wesentlich kompakter (ca. 40 MB in der Windows-Version) und von Anfang an auch auf 2D-Spiele ausgelegt. Außerdem ist die Engine komplett OpenSource ohne Beschränkungen, was z.B. die kommerzielle Verwendung angeht. Die Community ist allerdings nicht so groß wie bei Unity und es gibt auch nur eine relativ kleine "Asset Library", die hauptsächlich Plugins und Tools anbietet …

  • Hmm... Vom Spielkonzept her klingt es erstmal noch recht vage, aber Traumwelten finde ich als Setting auch interessant und ich kann mir gut vorstellen, dass du sie zumindest visuell gut umsetzen kannst. Wenn dir Animationen, Tilemaps und kleine Sprites nicht so liegen, warum benutzt du dann nicht eine Visual-Novel-Engine wie RenPy? Da gäbe es ja auch Möglichkeiten, dass man die Navigation und Interaktionen über die Grafik (also durch Anklicken von Charakteren und Gegenständen) steuert und nicht …

  • Ich wäre dafür, ein Backup des aktuellen Stands mit 1.12 zu erstellen und dann mit der neuen Version auszuprobieren, wie gut es funktioniert, alte Meere zurückzusetzen und neu zu generieren. Danach können wir schauen, wo wir das überall machen wollen und wo es Probleme mit existierenden Bauwerken und ähnlichem geben könnte.

  • So, nach fast einem Jahr endlich mal ein paar Updates: Ich habe jetzt endlich ein paar Ideen, die hoffentlich etwas einfacher bzw. leichter schrittweise umzusetzen sind und für die ich auch schon einen Bezug zu meiner Welt gefunden habe: Die erste für ein Arcade-Actionspiel wäre eine Art Mischung aus Arkanoid und Pong, die eventuell später um ein "Shoot 'em up" ergänzt werden könnte - entweder als Nachfolger oder als zusätzlicher Leveltyp. Thematisch geht es um den Kampf zwischen Hexen und Hexen…

  • Also ich habe eigentlich keine größeren Datensammlungen über meine Welt, bei denen ich es für sinnvoll hielte, sie in eine Datenbank zu packen. Selbst wenn, wäre die Datenbank an sich wohl das geringere Problem für mich, sondern eher die Weboberfläche, für die ich dann wiederum auf entsprechende Wiki- oder CMS-Plugins zurückgreifen würde. An sich finde ich die Idee nicht schlecht, aber weil ich deine Frage so verstehe, ob ich selbst Interesse daran hätte, habe ich mal mit "nein" gestimmt.

  • Weltenkompendium 3.0

    PolliMatrix - - Projekte und Aktionen

    Beitrag

    Ich würde meinen Eintrag zu Sapphiria eventuell auch noch mal überarbeiten.

  • Für eine Nichtgeburtstagsfeier bietet es sich wohl an, Chaosdämonen der gutmütigen und gut gelaunten Art zu beschwören. Mit etwas Glück bringen diese dann auch noch Dinge mit, die man sonst für die Party braucht. Für das klassische Ritual benötigt man hierbei drei Komponenten: Kuchen, Tee und Tanz: 1) Als erstes weiht man dafür ein beliebiges süßes Gebäck (notfalls tut es auch ein Schoko- oder Müsliriegel) zum initialen Nichtgeburtstagskuchen. Wie genau man das macht, ist nicht festgelegt, aber …

  • Zitat von Hans: „Auf der Seite, wo ich das Spiel hinterlegt habe (TfGames) läuft derzeit ein Contest zum Thema "virtual worlds" bis Oktober. Vielleicht ist das ja ein Anlass für jemanden, der schon immer mal ein kleines Spielchen machen wollte. tfgamessite.com/phpbb3/viewtopic.php?f=12&t=10946 “ Man sollte vielleicht auch noch dazu sagen, dass auf der Seite allgemein Verwandlungen ein zentrales Thema sind (TF = Transformation) und "prüderiekränkende Thematiken" dort eher die Regel als die Ausnah…

  • Also, ich bin mit meinem Anbieter HostEurope ganz zufrieden. Das günstigste Hosting-Paket für 3,99 € monatlich beinhaltet aktuell: * 2 MySQL-Datenbanken * PHP 5.6, 7 und 7.1 * 50 GB Speicherplatz * Bis zu 100 E-Mail-Accounts mit Spamfilter (davon 1 zusätzlich mit Virenschutz, wobei einem Account mehrere Adressen zugeordnet werden können) * Keine Trafficbegrenzungen oder -Aufpreise * Zur Erreichbarkeit: Es gibt eine Verfügbarkeitsgarantie und ich habe eigentlich nie mitbekommen, dass meine Websit…

  • Ups, ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass ich mein von Leverkusen inspiriertes Easter-Egg schon lange verbastelt habe. Als kleiner Tipp: Man findet es hier im Forum im Zusammenhang mit einem anderen Fest veröffentlicht.

  • Für meine Welt Sapphiria würde ich sagen, dass sie insgesamt sehr durch Charaktere und ihre Geschichten definiert ist, also auch was Stimmung und Atmosphäre anbelangt. Dadurch wird aber auch für die Atmosphäre der Welt als ganzes ein gewisser Rahmen gesetzt. Auf der Ebene der Welt als Gesamtheit spielt dann auch die Ästhetik eine wichtige Rolle, wobei ich damit weniger bestimmte Motive wie kulturelle oder Genre-Vorbilder meine, sondern die Darstellungsform an sich: Sapphiria "funktioniert" für m…

  • Wer zählt wie?

    PolliMatrix - - Das Allerwelts-Forum

    Beitrag

    Also, die Zwerge Sapphirias benutzen ein Stellenwertsystem mit Basis 12, mit ähnlicher Begründung wie WeepingElfs Elben. Dabei gibt es die Besonderheit, dass es mehr als ein Symbol mit dem Wert Null gibt: Das erste ist die "leere Null", die grundsätzlich so verwendet werden kann, wie man es kennt. Formell steht diese Null nur allein ("0") oder vor der ersten Stelle, die nicht Null ist, z.B. "0,007" oder auch "0123" statt "123", um den Anfang der Zahl zu markieren. Das zweite Symbol ist die "voll…

  • Bauabsprachen

    PolliMatrix - - WB-Minecraft

    Beitrag

    Ich würde gerne auf der Halbinsel nordwestlich von Utopia etwas bauen. Bisher stehen dort ein Bett, eine Truhe, zwei Werkbänke und ein paar Felder, allerdings wissen wir nicht, vom wem diese sind.

  • [Issoy]Karten anderer Art

    PolliMatrix - - Weltenkunst

    Beitrag

    Als jemand, der als Weltenbastler vermutlich ungewöhnlich ungern Karten erstellt, muss ich sagen, dass mich die Karten hier doch ein wenig dazu reizen, vielleicht doch mal die eine oder andere selbst zu basteln. Was Mrs. Mortisagas Idee angeht: Könnte man aus Zweigen und Steinen nicht auch gut eine Art "invertierte Höhlenkarte" basteln?

  • [Die gefaltete Welt] Bildgebungen

    PolliMatrix - - Weltenkunst

    Beitrag

    Bei dem Bild der "Wege ins Untere" muss ich an die Portalpfade in meiner eigenen Welt denken, die ich mir auch ein bisschen wie eine Mischung aus Spinnennetz und Wurzelgeflecht vorstelle. Neben den Ähnlichkeiten finde ich aber auch interessant, dass bei dir nach unten hin alles auf einen Punkt zusammenzulaufen scheint. Für mich spiegelt das irgendwie das beklemmende Gefühl wider, das ich in meiner eigenen "Unterwelt" weniger habe. Zu den neueren Bildern fällt mir ein, dass mich das erste "Wege d…

  • Oh, da fällt mir noch ein, dass ich auch noch auf ein paar Kommentare antworten wollte... Zitat von Amanita: „Die Geschichte ist stellenweise wirklich amüsant, was sicher auch beabsichtigt war. Wenn es schon eine chemische Verbindung gibt, die Barf heißt, warum nicht auf WUFF? Das Setting ist interessant und gefällt mir soweit gut, ich habe einen Verdacht, welche Welt es sein könnte, bin mir aber nicht sicher... Ein bisschen fehlt mir aber ein größerer Zusammenhang, was die Hintergründe des Besc…

  • Mein Hauptziel ist es, mit meiner Welt bestimmte Gedanken und Gefühle zu vermitteln und weniger, etwas realistisch funktionierendes zu entwerfen, auch wenn ich in einigen Fragen einen gewissen Realismus bevorzuge. Diese Grundgedanken und Stimmungen sind besonders bei der Ästhetik für mich der Ausgangspunkt. Wenn mich eine existierende Ästhetik inspiriert, ist mein erster Schritt oft, diese Basis daraus zu extrahieren. Ähnliches gilt auch für eigene Ideen und Träume. Der nächste Schritt ist dann,…

  • Inhaltlicher Umfang Hierzu habe ich keine allzu aussagekräftigen Vergleichsdaten, weil einiges meiner Welt noch nicht in Form von Artikeln veröffentlicht ist. Strukturelle Abhängigkeiten Hier finde ich ein Wiki für Artikel über die Welt sehr praktisch, weil man dort sehr einfach Verweise zu anderen Artikeln einbauen kann, ohne ständig URLs nachschauen zu müssen. Dadurch bekommt man zwar keine automatische Konsistenzprüfung, aber es lädt dazu ein, die Artikel untereinander zu vernetzen. Ansonsten…

  • Bauabsprachen

    PolliMatrix - - WB-Minecraft

    Beitrag

    Ich würde gerne eine "Western"-Stadt in der Wüste im Osten (ca. bei 6100, -100) bauen.