Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 583.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vom 28.9.-1.10. findet das Weltenbastlertreffen im Feriendorf am Burgensteig in Nentershausen statt. Zur verbindlichen Anmeldung geht es hier lang.

Neulinge sind wie immer höchst erwünscht und wir freuen uns euch kennenzulernen!

  • Themen ikonischer Figuren

    Amanita - - Weltenbastel-Theorie

    Beitrag

    Vorsicht, nur persönliche Intepretationen von mir ohne belastbare Quellen irgendwelcher Art. Ich halte Orks und Elfen ehrlich gesagt ursprünglich für zwei ziemlich unterschiedliche Phänomene, die eben durch Tolkien in einer Welt zusammengeführt wurden. Orks sind einerseits die heutigen Moralvorstellungen angepasste Version der grausamen, jeglicher Zivilisation fernen "Wilden", die eine Bedrohung für die zivilisierten Menschen darstellen und die im Ork-Thread geschilderten Entwicklungen passen da…

  • @Black Knight Ich glaube, das war jetzt nicht auf den Thread als Ganzes bezogen, sondern @Akira meinte nur, dass vielleicht nicht jeder die Details zu seiner Welt lesen möchte. Sehe ich auch eher nicht so, aber das soll ja jeder selber entscheiden. Das Thema ist jedenfalls interessant.

  • Zitat von Nharun: „die große Katastrophe, die die Epochengrenze zwischen Klassik und Dunkler Zeit bildet “ Dann kannst du hier ja auch verraten, was das war. Off-Topic ist es ja nicht, es soll ja hier um Epochenübergänge gehen. Dann war ich jedenfalls nicht zu doof, um die relevanten Informationen auf der Webseite zu finden. Das habe ich mir nämlich im ersten Moment gedacht. Ich finde es jedenfalls interessant, dass du sozusagen eine "typisch fantastische" Version hast und dazu noch weitere Hint…

  • @Nharun Das hört sich spannend an. Irgendwie hatte ich das auf der Webseite gar nicht gefunden, obwohl ich die Teile zum "Anderdunkel" gelesen habe.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    So, letzter Beitag abgegeben, damit habe ich auch was für alle Kategorien, wo ich mich angemeldet habe. Und hat alles am Ende ganz gut gepasst, was die Juroren dann sagen, ist natürlich wieder ein anderes Thema.

  • Interessantes Thema. Ich habe dazu noch eine relativ vage Idee, aber es ist noch nicht im Detail ausgearbeitet. Bei mir gibt es eine große Zeitenwende in der silarischen Geschichte und zwar die Entdeckung der chemischen Elemente und deren Verbindung zur Magie. In der silarischen Frühzeit, ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich sie Antike nennen will, weil man damit ja ein ganz bestimmtes Bild verbindet, gab es "eine Magie" und Magier, die sich auf verschiedene Richtungen spezialisiert haben,…

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Bei der Vereins-Aufgabe muss ich aufpassen, dass es nicht zu humoristisch wird... Irgendwie verführt das Thema dazu.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Meine fallen auch relativ kurz aus. Hängst natürlich auch immer davon ab, wie viele Hintergrundetails zu dem Thema noch vorhanden sind, oder eben nicht. Mein Vater sagt als Deutschlehrer aber auch immer, dass Quantität nicht gleich Qualität ist und findet, dass es wenig Nervigeres gibt als viele Seiten Geschwafel, wo die Leute sich ständig wiederholen und nicht zum Punkt kommen.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Ach so, die Gruppe und nicht das "kriminell". Wobei ich schon annehmen würde, dass das Ganze irgendwie organisiert ist, wenn eine bestimmte Verhaltensweise gezielt bestraft wird, aber ist jetzt ja eh zu spät für "Fragen zu den Fragen". Nachdem ich jetzt keine Klausuren mehr habe, halt hier die berüchtigten "Nachprüfungsdiskussionen".

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    "Innerhalb einer nach gültigem Gesetz als kriminell angesehenen..." Das ist doch ziemlich eindeutig, oder? Auch wenn sie natürlich nicht nach unseren Vorstellungen kriminell sein muss.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Zitat von Alpha Centauri: „Wir haben 5/12 Abgaben bei Kriminalität/Konflikt “ Immerhin mehr als drei. Die Aufgabe wäre aber auch schon fast Stoff fürs Slowbasteln gewesen, weil man ja noch die Organisation, deren Beziehung zum Staat und die unterschiedlichen Rechtsvorstellungen braucht, bevor man überhaupt mit der Aufgabe an sich anfangen kann. Das ist eine Aufgabe, die am besten funktioniert, wenn man schon eine entsprechende Organisation ausgearbeitet hat, was nicht unbedingt jeder hat, vielle…

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Kommt, es ist ja noch Zeit. Und ich möchte nicht Silber oder Bronze mangels Konkurrenz... Ich muss aber schon sagen, dass die Aufgabe nicht ohne war. Schließlich braucht man ja erstmal noch die kriminelle Organiation und einfach eine schon vorgestellte nehmen und als bekannt voraussetzen geht auch nicht, weil erstens nicht alle die eigene Welt verfolgen und es zweitens für die Anonymität kontraproduktiv wäre, wenn das so laufen würde...

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Kriminalität ist auch fertig, aber ziemlich klischeehaft. Muss aber auch mal sein. Siegeschancen reche ich mir damit aber keine aus.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    LMP ist fertig. Ich bin mal gespannt, ob es die Kritieren erfüllt, hundertprozentig sicher bin ich mir nicht, aber die Idee gefällt mir wirklich ganz gut.

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Ich hoff halt mal, dass meine Idee bearbeitet genug ist... Aber noch eine organisatorische Frage: Wir haben bis einschließlich Sonntag Zeit, obwohl da schon die nächste Aufgabe anfängt, oder?

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Zitat von Riothamus: „@Amanita: Ich hoffe, dass das nicht an meiner Antwort von heute morgen liegt. Einer meiner Fehler ist, immer zu kompliziert zu denken, was auch einfach gesagt werden könnte. Darum habe ich auf Jerrons Frage zwei Beispiele aus der realen Welt gebracht, die es recht einfach verdeutlichen und die wohl jeder kennt. “ Nicht in erster Linie, dieser Eindruck lag eher an der Aufgabenstellung. Ich finde es recht schwierig den schmalen Grad zwischen "geschaffen, bearbeitet" und "nich…

  • [WBO 2018] Smalltalk

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    So ganz trivial hören sich die zwei Aufgaben für diese Woche nicht an...

  • [2018] Fragen zu den Fragen

    Amanita - - Weltenbastler-Olympiade

    Beitrag

    Zitat von Riothamus: „durch die Bearbeitung eines natürlichen Landschaftsbestandteils geschaffen, ohne diesen zu zerstören [2]. “ Wie ist denn hier "ohne diesen zu zerstören" gemeint. Wenn man mal so die Rheinbegradigung mit Trockenlegung der Auen als Real-World-Beispiel nimmt, würde das dann als "zerstört" gelten, oder nicht?

  • Ich habe auch noch einen weiteren Kult und sogar tatsächlich im Speed-Tempo aufgeschrieben. Der Faganiden-Orden Nach Ende des Zweiten Elementekriegs, in dessen Verlauf der ursprünglich aus Sarilien stammende Fluormagier Fajan (elavisch Faganu) ein Großreich erobert und wieder verloren hatte, beschloss das neue elavische Königshaus, die Elementarmagie zu ächten. Nach den Erfahrungen der beiden Elementekriege fand diese Entscheidung breite Unterstützung in der Bevölkerung. Auf die Anwendung von El…

  • Zitat von Elatan: „Ich steh ein bisschen auf dem Schlauch, was ihr zwei mit eurer Frage meint, was denn dahintersteckt. “ Wie ich zugebenermaßen nur durch einen Meta-Text weiß, gibt es ja im Werk Lovecrafts ein ähnliches Motiv und das wurde in diesem Text als eine Art Metapher für Vermischungen zwischen menschlichen Rassen interpretiert. Deswegen hat mich interessiert, ob in deiner Welt die Fischwesen real sind und auch die Versuche Verbindungen mit ihnen einzugehen, oder ob das eher Geschichten…