Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Veria: „Können die denn nicht in einem Kern zusammen wohnen? Also z.B. ein Proton, ein Elektron, ein Magion und ein Psion zusammen, und noch zwei Neutronen dazu, dann hätte man magisch-elektrisches 4He. “ Rein theoretisch wäre dies möglich, dann könnte man das Konzept mit den Mehrfachkernen über Bord werfen, auch wenn damit Potential für besondere Effekte auch über Bord geworfen wird, ich weiß noch nicht Ist aber schoneinmal eine sehr gute Idee Nun ist aber immernoch das Problem, wie i…

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Ja, das stimmt Die Teilchen sind ähnlich zueinander Sie sind deswegen unterschiedlich, da sie auf einer noch nicht definierten feinstofflichen Ebene des Gitters die verschiedenen Naturkräfte "Bedienen" Es gibt für jeden Kerntypus eine Naturkraft, neben der schwachen und starken Kernkraft sowie der gravitativen Kraft Ich habe das deswegen mit den Kerntypen deswegen gemacht, weil es auch sein kann, dass es ein auf elektrischer und ein auf magischer Weise funktionierendes Atom existieren könnte und…

  • Kuku Ruz

    KaneRayNov - - Literatur

    Beitrag

    Das ist gut^^ Es gab mehrere Stellen wo ich Gänsehaut bekam Beispielsweise bei der Beschreibung der Weltlage nachdem Kuku erwacht ist Und ja, es ist tatsächlich ziemlich knufflig das hinzukriegen Die Beschreibung der Charaktere aus der Deep POV-Perspektive. Das ist sehr knifflig, und ich bekomme das nicht wirklich hin, aber wir lernen ja noch vieles richtig? Und dafür dass du das über das Speedbasteln gemacht hast, finde ich das richtig, richtig gut Respect dafür

  • Kuku Ruz

    KaneRayNov - - Literatur

    Beitrag

    Ich muss sagen dass die Texte viel Freude beim Lesen bereitet haben^^ Anfangs hatte ich ebenfalls Schwierigkeiten hineinzukommen, aber ich hatte dennoch mehrmals ein Gänsehaut-feeling am Nacken als ich es las Ein paar Anmerkungen oder besser Fragen habe ich aber noch: Für mich persönlich fehlen einige Beschreibungen Beispielsweise wie die ihren Job machen im ersten Teil Ansonsten hätte ich Fragen zur Charakterentwicklung und Charakterisierung Die Protagonistin und Exor haben eine Beziehung habe …

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Chrontheon: „Aber in der neuen Zeitlinie gibt es dann auch keine Motivation zur Änderung, und die gewisse Gruppierung könnte einen neuen Bürgerkrieg anzetteln. Oder, wenn sie von der Änderung des Geschichtsverlaufs wissen, selbst zurückreisen und gegen die der anderen Zeitlinie kämpfen, die den Bürgerkrieg verhindern. “ Das ist das Problem, aber darauf habe ich eine Lösung. Sie können ja wie gesagt nicht alles überwachen, und die einzige Lösung zur Bewältigung des Problems besteht dari…

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Chrontheon: „Zitat von KaneRayNov: „Deswegen lassen sie die Zukunft kommen, um sie dann in der Vergangenheit zu wieder zu verhindern und so di “ Aber das würde doch zu einem Paradoxon führen, oder? “ Rein Theoretisch würde das zu dem sogenannten Großvaterparadoxon führen. Jedoch nicht bei meinem Universum. Ich habe, um solche Paradoxien zu vermeiden, den Kniff in ein Bisschen Multiversum geschlagen. Man kann sich die Zeit bei mir so vorstellen: Die Zeit verläuft wie bei einem Baum. Der…

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Chrontheon: „Zitat von KaneRayNov: „Aber schlussendlich wollen die Helden diesen Bürgerkrieg verhindern, aber das geht erst, wenn sie diesen geschehen lassen, und dann nachträglich diesen verhindern Also leichter ausgedrückt: A1 -> B -> C -> A2 “ Ist das so, weil sie (noch) nicht vom bevorstehenden Bürgerkrieg wissen? Anonsten wäre das wie mit jedem anderen Ereignis, von dem ich mit einer gewissen Sicherheit sagen kann, dass es eintritt, und ich es verhindern würde. @Atommodell: Ich fi…

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Chrontheon: „Zitat von KaneRayNov: „Jedoch stehen die Infiniten vor einem Bürgerkrieg, der entscheidet, ob das gesamte Universum so bleibt wie es ist oder ob alle intelligenten Wesen ausgelöscht und die Zeit völlig neu programmiert wird. “ Warum ein Bürgerkrieg? Von wem geht er aus? Wäre er vermeidlich, oder muss er stattfinden, und eine der beiden Ausgänge liefern? “ Ich erzähle etwas aus dem Nähkästchen, das ich schon entworfen habe: Die Infiniten stellen durch ihre schiere Übermacht…

  • [Die Infiniten] Vorstellung

    KaneRayNov - - Diskussion

    Beitrag

    Hallöchen ihr^^ Ich entwickel derzeit sehr stark an einer neuen Welt. Ich habe schon eine große Ansammlung an Daten über zwei Tage angesammelt, insgesamt so ungefähr 40 Seiten. In zwei Tage getippt und versucht logisch zu erklären. Ich möchte euch hier ein paar Daten zu dieser Welt nennen, und ich nenne am Ende noch ein Problem, welches ich derzeit habe. Das Universum der Infiniten Das Universum der Infiniten ist eine sehr große Welt, die ähnliche Ausmaße wie die unserer Galaxie hat, jedoch sind…

  • *etwas offtopic bin* 5000 Jahre?? Das ist ja Wahnsinn Ich würde da sicherlich ein ganzes Jahr hinter klemmen, um 5000 Jahre Weltgeschichte für meine Welt zu basteln, und das dann auch nur, wenn ich das ganze Jahr durchwerkel Was leider aufgrund unserer biologischen Beschränktheit nicht möglich ist Ich habe mir das Programm mal in die Lesezeichen gepackt, ich krame es heraus, wenn ich Weihnachten gut überstanden habe^^

  • Also ich muss sagen, dass das ja schonmal nach etwas aussieht^^ Eine Sprache zu entwickeln ist aber auch ein mordsgeheures Unternehmen, man muss so viel bedenken. Es ist aber eine durchaus coole Idee, eine Sprache nach den Lauten von Wellensittichen nachzuempfinden Ich hatte mal selbst einige Tiere dieser Art, und die haben uns die Bude voll gezwitschert wie Trump derzeit auf Twitter Ich finde aber die Laute selbst schon passend getroffen, passt zu einer vogelähnlichen Spezies Es ist eine gute K…

  • Das auf jeden Fall Ich nutze es persönlich für Prototypen Man kann sich ja die Karten ausdrucken oder downloaden noch separat bearbeiten. Ansonsten nutze ich AutoREALM, wie für mein derzeitiges Projekt Weil dieser Map Generator, den ich hier vorgestellt habe, für eine Splitterwelt nicht richtig passt^^

  • Man kann den Algorythmus bestimmen, durch den die Landmassen generiert werden. Es gibt verschiedene Techniken, die verwendet werden können, um die Landmassen zu generieren. Beispielsweise sind Vulkan-Inseln oder Archipel bis hin zu diversen Kontinente möglich

  • Hallihallo, werte Freunde des Weltenbastelns! Ich habe in der Zeit, in der ich abwesend war, ein wenig im Internet gesurft, weil ich ja wieder basteln wollte. Dabei bin ich auf eine sehr interessante Website gestoßen, bzw auf ein Online-Tool, nämlich "Azgaars Fantasy Map Generator" Das ist ein sehr nützlichen Tool zum Erstellen von Fantasykarten, und man kann wirklich eine ganze Menge an Dinge einstellen. Man kann die Umgebungen verändern, alles zufällig generieren lassen oder bis ins kleinste D…

  • Ich finde, dass man das Weltenbauen für solche Zwecke verwenden kann. Ich denke, man hat so ziemlich alles erzählt, und wenn man nicht gerade das Rad neu erfindet, muss man sehen, inwiefern man stattdessen seinen Fokus auf etwas Anderes legen kann. Da ist das Weltenbauen sehr sinnvoll und nützlich. Ich schätze aber auch, dass die Literatur und die Unterhaltungstechnik sich dahin bewegen wird, dass die Interaktivität immer weiter steigern wird. Auch mit dem Aufstieg von KI wird eine solche Entwic…

  • @Mrs. Mortisaga Ich habe vor, die Spezies genauer vorzustellen habe einige Tage Irlaub gemacht und mich um andere Dinge gekümmert aber bald beginne ich wieder die Arbeit an den Sincai es kribbelt mir schon in den Fingern Vielleicht nächste Woche, muss ich gucken, hab noch viel anderweitig zu tun

  • @aeyol In meinem Konzept sind die Lebensformen extrem unterschiedlich Die Grundlagen zu beschreiben würde einen neuen thread bedingen weil das sehr vielfältig ist Ich kann es aber so abkürzen: Aufgrund der Tatsache, dass die Spezies einmal eine nahezu ultimative Biowaffe war, die alles verwerten und umwandeln kann, sind ihre möglichen Körper mannigfaltig Es können tierische, pflanzliche, cyborgartige über rein technologische bis sogar zu photonische, freie elektrische und anorganische (Stein, Kr…

  • Da muss ich etwas erklären Die Sincai verwenden eine telepathische Schrift Also sie verbinden sich geistig mit der Schrift und können so alles erleben und empfinden was in der Schrift gespeichert ist Letztlich ist es so, dass ein ganzes Buch in einem Zeichen stehen kann, weil in diesem Zeichen alle Informationen gespeichert sind Dieses Zeichen in der Mitte könnte (mal sehen wie ich es angehe) ein Wort, ein Satz oder gar ein ganzer Text sein Und dieser könnte die Nation der Sincai markieren Also …

  • Heyho, ich habe ein Bisschen an meinem Werk weiter gewerkelt, und habe jetzt zwei Bilder, die ich mit euch teilen will. Eines ist das Wappen der Sincai, das andere die übliche Hautmaserung (Haut/Fell/Schuppen und wie auch immer -Maserung), die bei den Sincai in höchst individuellen Arten auftreten können. Beide Bilder sehen sich recht ähnlich, habe diese in Gimp erstellt, und das Konzept dafür hat etwas gedauert, bis ich es durch hatte. Da meine Wesen rein Schwarz/Weiß ohne gräuliche Abstufungen…

  • Also ich muss sagen dass die Fortpflanzungsweise der Spezies (Interspeziale Sexualität) gewisse Ähnlichkeit mit meinem Volk hat Ist ein geiler Zufall Jedenfalls feier ich diese Welt und das Konzept Habe aber auch selbst ein paar Fragen: Welche Färbung hat der Himmel Welche Färbung haben die Blätter der Pflanzen bzw Bäume