Visuelle Daten für Eure Welt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier nun endlich Aniosas Bild:


    Die Infos dazu poste ich hier:


    Kioren: Ihre Kioren sind um die fünf Jia groß und haben eine dunkelgrüne Haut. Die Stoßzähne
    aben eine Länge von 1,5 Jia. Der Rüssel hängt träge herab, wie bei den
    Elefanten. Ihre großen Ohren bringen die ruhige Luft in Bewegung und kühlt mich
    in bisschen durch. Hinter den Ohren kommt dann die Halskrause, welche
    dunkelblau bis schwarz ist. Bei den Kior von Iola sind die Stacheln ungefähr
    ein Jio lang und laufen spitz zu.
    Ein Kior hat sieht einen Elefanten recht ähnlich. Die Größe
    (rund 4m hoch) und auch die Länge (rund 10 m) sind gleich. Der Rüssel auch,
    aber beim Schwanz sieht es schon anders aus. Der ist so lang, wie der eines
    Drachen (bei dem Kior rund 2 m). Am Ende hat der Kior einen giftigen Stachel,
    der nachwächst sobald er abgebrochen ist. Das Gift tötet einen erst nach sieben
    Tagen. Ein Gegengift wurde noch nicht entdeckt. Am Hals haben Kior einen
    Kragen, ähnlich dem des Triceratops. Männchen haben daran auch noch Krallenartige,
    rund 20 cm lange, Absprießungen.
    Agior: In gebührenden Abstand kommt nun Arer-ino-kva, der Dorfheiler und Priester der
    Götter. Sein Agior hat eine dunkelblaue, fast schwarze Haut. Seine zwei Hörner
    vorne auf dem Kopf sind sauber geputzt, sie glänzen wie Schnee, welcher im
    Norden von Iveón manchmal zu sehen ist. Der Halskranz ist schwarz und durch das
    Licht sieht man die Adern rot leuchten, ein gruseliger Anblick. Hinter dem
    langen Schwanz von dem Agioren kommen nun die Dorfbewohner.
    Agioren sehen so aus wie Nashörner, mit einem Kranz um den
    Hals, genauso wie der des Kiors. Im Rücken haben sie eine kleine Kuhle wo die
    Heiler der Iveros meistens sitzen. Diese Kuhle haben sie da, weil die Jungtiere
    sich da oft reingehängt haben, um sie tragen zu lassen. Irgendwann war diese
    Kuhle einfach da.
    Alenen: Aufihren Alenen sind Zelte, Geschenke und andere Sachen gepackt. Die Alenen aus
    diesem Dorf sind einmalig wie ihr Wissen müsst. Sie haben weißen Fell mit einem
    hellblauen Schimmer, eine Mischung aus hellblau und hellgrün. Ihre Statur
    ähnelt dem eines Einhorns, nur mit zwei Hörnern.
    Alenen sind Pferde mit zwei Hörnern. Das Größere ist ehr
    oben am Kopf und hat eine Länge von ca. 50 cm. Das Kürzere ist ungefähr 25 cm
    lang und nur 5-10cm unter dem anderen. (einfach mal gucken wie es halbwegs realistisch erscheint)
    Ihoabaum:
    Ihoabäume haben eine glatte, weiße Rinde. Die Blätter haben vier Zacken und sind
    dunkelrot. Im Frühjahr bekommt der Baum weiße, rote und lila Blüten, aus denen
    dann die Ihosa geboren werden. Der älteste Ihoabaum ist geschätzte 1500 Jahre
    alt. Er ist 157 Yja hoch und es braucht 15 Alben um den Baum zu umarmen.
    Nachdem aus den Blüten die Ihosa geboren wurden, und sie weggeflogen sind (im
    Durchschnitt nach 10 Tagen), dauert es nicht lange und aus der Blüte wird eine
    Frucht. Die Früchte haben eine Blaue Schale. Das Fruchtfleisch ist weiß bis
    hellgelb und es schmeckt süßlich. Die Früchte haben einen Durchmesser von 10 cm
    und eine Länge von 20-30 cm. Da die Früchte nach unten hängen, aber Richtung
    Licht wachsen sind sie gebogen. (Zwischen die Äste kannst du auch Tiere machen, wenn es phantastische sind muss ich mir halt neue ausdenken
    sonstige Umgebung:
    Hier nun nach etwas längerer Zeit Aniosas Bild:
    Die Infos dazu gibt es hier:
    Rechts
    von mir, neben den Dorfbewohnern, plätschert ein kleiner Bach vorbei, er ist
    nicht breiter als ein Jia, aber genauso tief. Im Wasser erkenne ich sogar die
    weißen Wurzeln des Ihoabaums, welcher auch dort wächst. Um den Baum herum
    erkenne ich sogar ein paar Ihosa, bin mir aber nicht ganz sicher. Neben dem
    Baum wachsen viele, mir unbekannte Büsche und Blumen. Iveros:
    Sie haben eine ebenholzfabende Haut und mandelförmige Augen.
    Die Augenfarbe kann lila, braun, blau oder grün sein. Die Haarfarbe ist
    hellblond, hellbraun oder dunkelbraun. Sie können 2 Yja bis 3 Yja groß werden.
    Sie sind ausnahmelos schlank. Sie werden zwischen 100 und 200 Jahre alt.
    Die Frauentragen ab den 15 Lebensjahr ein Band um die Brust, was die Brustwarzen verdeckt
    und die Brüste an den Körper drückt. Sie tragen eine Art Slip, was ihr
    Geschlechtteil verdeckt und einen Gürtel mit vielen Taschen. Kleine Kinder (bis
    10) laufen in den meisten Fällen nackt herum. Zwischen den 30ten und 35ten
    Lebensjahr wird ihnen das Erlaubnis erteilt ein Kleid zu tragen, was von den
    Schultern bis kurz unter den "Slip" geht, welcher dann nichtmehr
    getragen wird. Das Kleid ist aus Cilinfäden, welche von der Cilinraupe gewonnen
    werden.
    Die Jungen laufen wie die Mädchen bis zum zehnten Lebensjahr
    nackt rum. Danach tragen sie eine kurze Hose die ungefähr bis zum Knie geht. An
    einen Gürtel hängt alles was sie brauchen. Wenn die Männer auf Wanderschaft
    gehen tragen sie noch einen Umhang.
    Iola, die reitet vorne hat ein weiß ins blau verlaufende Kleid.
    Die Haare sind tiefschwarz und in ein paar kleine Zöpfe und einen großen
    Zopf geflochten. Hier und da sind ein paar Federn und Perlen im Haar.
    Ob sie ketten trägt ist dir Überlassen und wie sie reiten auch, da wird
    sich schon was finden. Die Leute tragen zwar (vielleicht) Waffen, aber
    nicht aus Eisen. Wenn den aus einen anderen Metall (einfach irgendeine
    Farbe, es gibt zwar ein Metall, aber ich habe es noch nicht genauer
    entwickelt. Die Person die zu teilen erzählt was sie sieht, soll nicht
    zusehen sein. Die Pflanzen (bis auf vielleicht den beschriebenen Baum)
    sind wie schon gesagt dir überlassen. Der Himmel ist Blau, vielleicht
    ist gerade Abenddämmerung, so am Anfang?
    "Verbessern statt meckern!" ;D (Zitat: Heinrich Hundseder)
    Meine Welt: arimoon.com
    Hier geht's zu meinen Bildern:
    posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
    puzzle-offensive.de/Kat/8-Gesa…er-Puzzle-545-0-20-1.html
  • Danke!
    Hier nun das nächste Bild:



    Es handelt sich um eine Ansicht von Esiria.
    Zu sehen ist eine Jagdgruppe, bestehend aus zwei Menschen und zwei Formwandlern, die die Gestalt von Katzen angenommen haben. Die beiden Drachen auf dem Bild sind wohl nicht ihr Ziel, da es sich um ein Weibchen mit Jungtier handelt. Es ist aber trotzdem spannend, die majestätischen Tiere zu beobachten.
    Das besondere auch an diesem Bild ist, dass ich es wider mit Gimp 2.9 gemalt habe, dass mittlerweile schon recht gut läuft. ich habe es in 16 bit Farbtiefe angelegt, dadurch wirken die Farben schon fast so brilliant wie Öl, wie ich finde.
    Hier nochmal ein Link zum Bild etwas größer:
    gimpforum.de/attachment.php?attachmentid=5723&d=1476313479

    LG Susi
    "Verbessern statt meckern!" ;D (Zitat: Heinrich Hundseder)
    Meine Welt: arimoon.com
    Hier geht's zu meinen Bildern:
    posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
    puzzle-offensive.de/Kat/8-Gesa…er-Puzzle-545-0-20-1.html
  • Gefällt mir wieder richtig gut! :D Das vorletzte war für mich so ein Informationsoverkill und einfach too much, aber das haut mich wieder von den Socken. *vondenSockengehaut*
    "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
    "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
    Gaia | Cimorra | Brainfarts
    Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

  • Danke nochmal für das tolle Lob!
    Ich hatte tatsächlich auch etwas Probleme, das Bild mit allen Wünschen von Aniosa zu gestalten, deshalb hat es auch relativ lange gedauert. Bei Thalaks Bild mußte nicht so viel rein und ich hatte dadurch viel mehr Freiraum im Bildaufbau, und konnte dadurch das Bild selbst "komponieren". Das malte sich wieder ganz von selbst. Das wird auf jeden Fall ein Puzzle. :nick:
    Bei Aniosas Bild werde ich wohl alle Figuren herausnehmen müssen, und dann vielleicht einfach ein Einhorn hineinzeichnen oder sowas bevor ich es verwenden kann.
    LG Susi
    "Verbessern statt meckern!" ;D (Zitat: Heinrich Hundseder)
    Meine Welt: arimoon.com
    Hier geht's zu meinen Bildern:
    posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
    puzzle-offensive.de/Kat/8-Gesa…er-Puzzle-545-0-20-1.html
  • Sehr schick, deine Drachen sind immer super!

    Bei Aniosas Bild werde ich wohl alle Figuren herausnehmen müssen, und dann vielleicht einfach ein Einhorn hineinzeichnen oder sowas bevor ich es verwenden kann.


    Zeigst du die Version dann auch? Ich muss gestehen, mir war das Bild auch ein bisschen zu voll...
    Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
  • An dieser Stelle auch nochmal:

    WoW, ich bin hin und weg. Das Bild ist echt schön geworden. Es war als "Geschenk" gedacht und es kam super an. Doppelt Pluspunkte! Es ist einfach traumhaft und stimmig! Vielen Dank nochmal an dich Susi, du machst echt klasse und wunderschöne Bilder. Was du uns hier mit deiner Großzügigkeit schenkst, ist meiner Meinung nach kaum in Worte zu fassen. Vielen lieben Dank!
    Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
    Bei mir wird Theorie und Praxis vereint:
    Nichts funktioniert und keiner weiß warum!

    _________________________________________________________________________________________________________

    Erst wenn wir die Vergangenheit gelesen haben, können wir die Zukunft schreiben.
  • Ich bin hin und weg von deinen Bildern! Gimp nutze ich auch schon lange aber sowas hab ich noch nicht zustande gebracht.
    Mich würde es extrem interessieren so ein Bild in Zwischenstufen zu sehen. So Making of-mäßig.
    Und auserwählt wurde Dafuggi, um zu herrschen auf ewig, als König der Wollratten, denn er war flauschig.
  • Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich habe im Moment soviel andere Projekte am Laufen, dass ich kaum noch weiß wohin.
    Hinzufügen möchte ich auch noch, dass ich die Bilder hier auch zu meinem eigenen Vergnügen male. Ich lese gerne Eure Geschichten und denke mir Bilder dazu aus. Leider sind die Vorgaben zu Euren Bildern immer umfangreicher geworden, sodas ich kaum noch einen vernünftigen Bildaufbau hinbekommen habe. Als Illustrator brauche ich einfach ein bisschen Freiheit in der Komposition, sonst geht auch der Spaßfaktor gegen null. :seufz:
    Ich hoffe Ihr seit mir deshalb nicht böse. Ich versuche auch in nächster Zeit wieder ein Bild fertig zu bekommen. :joint:

    Alkone schrieb:


    Ich bin hin und weg von deinen Bildern! Gimp nutze ich auch schon lange aber sowas hab ich noch nicht zustande gebracht.
    Mich würde es extrem interessieren so ein Bild in Zwischenstufen zu sehen. So Making of-mäßig.
    Hi Alkone, Ich habe mal ein Youtube Video von der Entstehung eines meiner
    Bilder gemacht, dass findest Du hier (Der Ton ist leider etwas leise
    geworden, mußt Du einfach aufdrehen ;D ):

    youtube.com/watch?v=_JC5kSW9QZI

    Das komplette Bildmaterial im Video incl. Vorspann habe ich mit Gimp gemacht. Du benötigst allerdings ein Zeichentablett
    LG Susi
    "Verbessern statt meckern!" ;D (Zitat: Heinrich Hundseder)
    Meine Welt: arimoon.com
    Hier geht's zu meinen Bildern:
    posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
    puzzle-offensive.de/Kat/8-Gesa…er-Puzzle-545-0-20-1.html
  • Susann Houndsville schrieb:

    Als Illustrator brauche ich einfach ein bisschen Freiheit in der Komposition, sonst geht auch der Spaßfaktor gegen null. :seufz:
    Also, da hätte ich was für dich, woran ich grad erst kürzlich wieder erinnert wurde. Wenn dich das Sein oder Nichtsein anlacht, würde ich mich über ein Bild sehr freuen. Und da habe ich wirklich keine Vorgaben ausser dem wenigen, was da drinsteht.
    Don't diagnose and drive.

    Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
  • Schön, dass du wieder da bist, Susi! Was dein Verlangen nach künstlerischer Freiheit betrifft, versteh ich dich voll und ganz. Ich selber hätte noch viel weniger Lust, die Mengen an Zeit und Aufwand in ein Projekt zu investieren, bei dem ich derart eingeengt bin. Ich hoffe daher sehr, dass du bei meinem Bild damals ausreichend Freiheit hattest, dass es dir auch Spaß gemacht hat!

    Ich bin nämlich nach wie vor völlig verliebt in mein Bild... <3
    Ich glaube, für eine französische Hure ist Elatan ein bisschen zu provinziell.

    Kann man eigentlich mit Fäkalien töpfern? -- Tö.


    Über meine Welt Lacerta:
    Die Welt Lacerta -- Das Reich Fálorej
  • Susann Houndsville schrieb:

    Ich hoffe Ihr seit mir deshalb nicht böse.

    Ich finde, niemand darf dir hier wegen irgendetwas böse sein. Du hast hier völlig freiwillig als Gefälligkeit und aus Nettigkeit für andere dein Talent zur verfügung gestellt, und wenn es dir keinen Spaß mehr macht oder du einfach so keine Lust mehr hast dann lass es einfach sein :)
    Lieber bist du im Forum und fühlst dich wohl und malst keine Bilder für andere, als dass du dich durch die Bilderwünsche in diesem Thread gedrängt fühlst und dann lieber nicht mehr ins Forum kommst...
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.


    Diese Bastlerin verpflichtet sich freiwillig dazu, ihren freiwilligen Verpflichtungen nur noch auf freiwilliger Basis nachzukommen. Die Freiwilligkeit dieser Tatsache ist freiwillig.
  • Lyrillies schrieb:

    Lieber bist du im Forum und fühlst dich wohl und malst keine Bilder für andere, als dass du dich durch die Bilderwünsche in diesem Thread gedrängt fühlst und dann lieber nicht mehr ins Forum kommst...

    Oh ja!
    Ich glaube, für eine französische Hure ist Elatan ein bisschen zu provinziell.

    Kann man eigentlich mit Fäkalien töpfern? -- Tö.


    Über meine Welt Lacerta:
    Die Welt Lacerta -- Das Reich Fálorej
  • Danke nochmal für all die netten Antworten!
    Ich muß gestehen, ich bin leider jemand, der sich sehr exzsesiv mit einer Sache beschäftigt (das hat den Vorteil dass ich meistens schnell gute Ergebnisse erziehle) und dann wieder was anderse anfängt :pfeif:
    In letzter Zeit war das vor allem der Kampf mit meiner eigenen Website. Und die ist nun endlich fertig!
    (Ich bin ja so stolz auf mich)
    Hier also mal was aus meiner Welt:

    arimoon.com

    Trajan, bei deinem Bild hatte ich alle Freiheiten in der Komposition und es ist auch ein sehr beliebtes Puzzle geworden.
    Veria, dieses Konzept klingt so interessant das ich schon mal eine Skizze davon gemacht habe, das eignet sich auch gut als Puzzle.
    Ich werde auf jeden Fall auch noch einen Thread mit Bildern aus meiner Welt eröffnen.
    Ich schmökere immer gerne hier im Forum und vor allem das Weltenkompendium war sehr spannend und toll gemacht :nick:

    LG Susi
    "Verbessern statt meckern!" ;D (Zitat: Heinrich Hundseder)
    Meine Welt: arimoon.com
    Hier geht's zu meinen Bildern:
    posterlounge.de/kuenstler/susi-h/
    puzzle-offensive.de/Kat/8-Gesa…er-Puzzle-545-0-20-1.html
  • Susann Houndsville schrieb:

    In letzter Zeit war das vor allem der Kampf mit meiner eigenen Website. Und die ist nun endlich fertig!
    (Ich bin ja so stolz auf mich)
    Hier also mal was aus meiner Welt:

    Susann Houndsville schrieb:

    www.arimoon.com
    Ich hab eine Frage zu den Einreisebestimmungen:

    Man darf doch keine lebendigen Tiere mitbringen, doch was ist mit Assistenztieren (wie Blindenhunde/-pferde/-wasauchimmer), die man jedoch nicht sterilisieren will/die sich nicht sterilisieren lassen (weil es aus welchen Gründen auch immer nicht geht)?

    Und wieviel kostet so ein Urlaub?