kn, eine Iteration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Weltenbastler-Olympiade (WBO) 2021 - Startschuss
    Die diesjährige Olympiade beginnt am 25 .7.
    Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
    Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

    • Elementarsystem
      Huhu, ich hab Bock ein Elementarsystem für kn und die angrenzenden Welten zu basteln, ich werde mich dabei von den Typen von Pokemon inspirieren lassen. Ich hab vor einer Weile ja schon was zu Göttinnen gebastelt was hier direkt mit einfließen wird.
      Das Elementar-Konzept ist ursprünglich ein menschlicher, heidnischer Glaube der Landbevölkerung von Ruralpunk, jedoch wurde es um den Glauben der Nehlen erweitert. Asymmetrien sind absichtlich drin. :)

      Beginnen wir mit den drei Urgwalten: Boden, See und Witterung. Boden wird stets als das gute, solide Element betrachtet und hat sich in Ruralpunk mit dem Katholizismus verbandelt. Schwarzer Boden aus dem Alles erwächst. Steine und Ackergnome sind typische Vertreter des Element Boden. Die See oder der See ist den Menschen hingegen nicht geheuer, siehe die Moore in Ruralpunk. Moorjungfrauen, Waljungfrauen und Muscheln sind vom Element See. Die Witterung ist nun die launischste der Urgewalten, daher wird bei der Fronleichnamsprozession auch für gutes Wetter gebetet, damit die Ernte gut ausfällt. Ich weiß noch nicht was gute Vertreter wären, Harpyien oder Knilche vielleicht.

      Ebenfalls grundlegend sind die zwei Elemente/Göttinnen der Nehlen: Kälte und Bestien. Die Nehlen leben in einer harschen Gegend und dort sind vor allem die eisige Winterkälte und gefährliche Tiere anzutreffen. Die Mythologie werd ich irgendwann auch mal ausbasteln, wichtig ist nur: a) Kälte tötet alles wenn sie will und b) Bestien sind zu Bezwingen, zu Jagen, zu Essen, zu Genießen oder sie bringen einen um.

      Nun es gibt noch Ergänzungen zu den drei Urgewalten. Und zwar ist der Nachthimmel mit seinen reagierenden Sternen im Nichts für die Menschen so fern, aber dennoch stellt er für viele eine Urgewalt dar. Das Element wird in der Stadt aber eher Schmuck genannt. Denn Effekthexen sollen schmücken und viel mit Schatten und Funkeln handtieren und so spektakulär sein wie der Nachthimmel. Illusionen, Dämonen, Schatten und "Schatten" sind einfach Handwerk der Effekthexen.
      Der Landbevölkerung ist aufgefallen, dass Wälder und Feenwesen zusammengehören und nicht zu den anderen Elementen passen, als Urgewalt werden Wälder dennoch nie bezeichnet. Auch dieses Element ist super wichtig für Effekthexen und Luxus, da Feenwesen eigene Früchte, Elfenbein, Gifte und Magien produzieren. Katatome, Blütenfeen und Kirschnymphen sind Vertreter.
      Zuletzt wurde die Landschaft/das Element Stadt erfunden. kn'ler_innen sind für Kleinquakenbrücker typische Stadtwesen.

      Unsere Elemente spiegeln also auch ein wenig die Welten wieder:
      Ruralpunk: Boden, See, Witterung, Wälder/Feen
      kn: Stadt, Kälte, Bestien
      pf: Schmuck/Schatten
      Notiz an mich: Wenn du versuchst Dinge kohärent und homogen zu machen, geht es dir nicht gut. Dann solltest du nicht basteln. Deine Welt muss albern, neugierig, erotisch, niedlich, grausam und kuschelig bleiben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tö. ()

    • Gynäkologie
      Mir ist gestern aufgefallen, dass ich seit langem eine Gynäkologin für Waljungfrauen haben möchte. Da ich in letzter Zeit mit vielen Freundinnen über Verhütung, Mestruation, Regelschmerzen und Hormoneschwankungen rede, fühlt sich das jetzt richtig an. :) Außerdem beklage ich immer wieder wie wenig über Perioden gesprochen wird und da ich so eine weiblich zentrierte Welt bastel fühlt es sich nur richtig an, dass es dort kein Tabuthema ist und es keinen Fachärztemangel gibt, es stattdessen sogar eine Gynäkologin gibt die auf Waljungfrauen umgesattelt hat. Waljungfrauen sind potentiell enorm gefährlich und es ist sicher nicht leicht das Vertrauen zu gewinnen, um den Unterleib zu untersuchen. Aber Waljungfrauen haben wenig Angst und sind ziemlich neugierig von daher vielleicht geht das ganz gut. Ich hab mir im Zuge dessen auch überlegt, dass Waljungfrauen sich begrüßen in dem sich sich gegenseitig Küsse auf den Bauch geben. Das find ich süß und ist im Wasser sicher leicht möglich.
      Ja, ich mag die Ideen sehr. :) *froi*
      Notiz an mich: Wenn du versuchst Dinge kohärent und homogen zu machen, geht es dir nicht gut. Dann solltest du nicht basteln. Deine Welt muss albern, neugierig, erotisch, niedlich, grausam und kuschelig bleiben!
    • Aber schwimmen die Waljungfern nicht in Wachs?
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • @Logan
      ähh ja auch. Seit kurzem wechselt das Wachsmeer sich mit einem Eismeer ab. Vor Kurzem war ja Fronleichnahm in Ruralpunk also vermute ich, dass im benachbarten kn gerade auch Sommer ist. Demnach hast du vollkommen Recht!
      *kopfschüttel* Wie konnte ich das vergessen? Vermutlich weil ich ein Interview mit einer Walforscherin gesehen habe. ;D Danke für die Anmerkung.
      Notiz an mich: Wenn du versuchst Dinge kohärent und homogen zu machen, geht es dir nicht gut. Dann solltest du nicht basteln. Deine Welt muss albern, neugierig, erotisch, niedlich, grausam und kuschelig bleiben!
    • Kein Ding. Ist mir halt nur aufgefallen. :festknuddel:

      Ich überlege mir nur, ob es nicht Eisberge auf einem Wachsmeer geben könnte. Vielleicht treiben sie auf einer Wasserdampfschicht, die sich zwischen dem kalten Eis und dem heißen Wachs befindet, und schmelzen so langsam vor sich hin.
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten