Weltenausflug - Karakend (Bioka)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weltenausflug - Karakend (Bioka)

      Ein Charakter einer Welt macht einen Aufslug in eine andere Welt.
      Gerade ist Meodwyn ein Charakter aus Chrontheons Welt unterwegs und gerät nach Bioka, genauer gesagt auf die kleine Vulkaninsel Karakend. Das ist eine kleine Insel mit recht warmem, Klima, einem Vulkan und heißen Quellen.
      Dort trifft er auf die Reiseführerin Reika, die extra dafür hier her gerufen wurde.


      Reikas Beschreibung (wird noch ergänzt)
      Name:Reika - Die Reisende
      Rasse/[b]Volk:[/b] Rojen
      Alter:34 Jahre
      Rang/Beruf: Reiseführerin

      Aussehen:
      Reika sieht aus wie ein gewöhnlicher Mensch. Sie ist 1,76 m groß, von kräftigem Körperbau mit vielen Muskeln, der verrät, dass sie häufig unterwegs ist. Ihre Haut ist sonnengebräunt und weist einige Kratzer und kleinere Narben auf. Ihre Haare sind feuerrot und reichen ihr bis knapp über die Schultern. Ihre Augen sind von blau-grauer Farbe.
      Sie trägt immer sehr robuste Kleidung, die eher praktisch und funktional als besonders schick ist. Die Kombination aus Hose mit Gürtel und Hemd hat sich dabei bewährt.

      Charakter:
      Reika ist eine Frau mit Durchsetzungsvermögen. Manche beschreiben sie gar als aggressiv, aber das ist doch etwas übertrieben. Jedenfalls weiß sie was sie will und kann auch mal energisch durchgreifen. Sonst ist sie eher etwas einsilbig und man muss schon einmal nachfragen, damit sie mit Informationen heraus rückt. Wenn man sich etwas länger Interessiert zeigt, kann sie auch etwas mehr erzählen.

      Stärken/Fähigkeiten:
      Reika kann sich gut durchsetzen und auch verteidigen, sollte das nötig werden. Dazu nutzt sie ein sehr stabiles und robustes großes Messer (ähnlich einer Machete), das sich auch dazu eignet Zweige abzuschlagen.
      Sie beherrscht Magie

      Schwächen:
      Reika redet nicht gerne und reduziert ihre Worte meistens auf das Nötigste, darum lässt man sie eher allein in der Ecke sitzen. Eine Ausnahme bilden einzelne Personen, die sich für ihre Sache oder eine bestimmte Region interessieren, in der sie sich auskennt.

      Das trägt sie mit sich herum:
      Ihr robustes großes Messer (ähnlich einer Machete) legt sie selten aus der Hand. Wenn doch, befestigt sie es in einer Scheide aus Holz und Leder am Gürtel. Natürlich darf auch ihre restliche Ausrüstung nicht fehlen. Dazu gehören: Wolldecke (auch als Umhang nutzbar), Mantel (Wasserdicht, robust), stabile Schuhe, Allzweckmesser, Umhängetasche und mehrere kleine Lederbeutel am Gürtel mit Kleinkram wie: Verbänden, Salbe, Feuerstein/ Eisen, Zunder.


      --------------------

      Weiteres folgt noch ;)
      Inhaltsverzeichnis zu Bioka und Zuflucht K

      Der Tag an dem einem langweilig wird, ist der Tag an dem man verlernt hat seine Fantasie zu nutzen. ~Efyriel~