die liebe Datenschutzerklärung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Thema Datenschutz:

      Mir ist aufgefallen, dass wenn man im Profil das Geburtsdatum und die eigene Adresse einträgt (bei der Userkarte? Weiß nicht mehr genau), dann werden diese persönlichen Informationen von Google gefunden, wenn man einfach nach dem im Forum genutzten Nickname sucht (also ohne Weltenbastler oder sonstwas). Lässt sich das unterbinden?

      Mit dem Datenschutz ist es jedenfalls so nicht weit her - auch wenn es eine rein freiwillige Angabe ist.
      nobody.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aeyol ()

    • Super, dass das Forum nun auf HTTPS läuft, Zeit wurde es ja, und mit Let's Encrypt über allinkl.com geht das ja wirklich einfach. :thumbup:
      Allerdings frage ich mich auch, woher das Template stammt, und habe bezüglich einiger Formulierungen Bedenken, insbesondere was die Berufung auf ein "berechtiges Interesse" angeht. Solange Rechtsprechung des EuGH dazu fehlt, würde ich es nach Möglichkeit vermeiden, mich darauf zu berufen. Ich bin gerade in einem Forschungsprojekt zur technischen Umsetzung der DSGVO beteiligt und habe schon die wildesten Datenschutzerklärungen gesehen, u. a. "Unser berechtigtes Interesse i. S. d. DSGVO ist es, über Doubleclick Werbung einzuspielen" - wenn es nach den Webseitenbetreibern geht, ist so gut wie alles in deren "berechtigtem Interesse".
      Ich würde es nach Möglichkeit vermeiden, irgendwelche Google-Dienste zu verwenden, da diese alles, was sie an Daten kriegen können, zur Bildung von Userprofilen zusammenführen, da das Googles Geschäftsmodell ist. Dass YouTube-Videos nicht mehr gehotlinkt werden können, ist schon ein guter Anfang. Benutzt das Foren-Theme Google Fonts? Wäre es möglich, die Userkarte durch etwas datenschutzmäßig weniger Problematisches zu ersetzen, z. B. Openstreetmap? Ist reCAPTCHA wirklich notwendig?
      Auch frage ich mich, ob das Forum ein Cookiebanner benötigt (jedenfals mir wird in Firefox und Edge keines angezeigt), um eine Usereinwilligung für das Setzen von Cookies nach Art. 5 Abs. 3 der ePrivacy-Richtlinie einzuholen. Es ist nämlich äußerst fraglich, ob der Verweis auf die Cookie-Einstellungen im Browser ausreicht, um eine Einwilligung annehmen zu können. Welche Cookies setzt das Forum und welche Daten werden darin gespeichert und übermittelt?
      Ich kann gern zu einzelnen Themen mehr recherchieren, weil ich mich derzeit ohnehin mit der DSGVO und der "Cookie-Richtlinie" (das ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die RL, die Art. 5 Abs. 3 der ePrivacy-RL geändert hat) auseinandersetze und wir am Lehrstuhl in Begriff sind, ein Handbuch zur DSGVO anzuschaffen. Aber insgesamt ist die Situation mangels Rechtsprechung des EuGH äußerst unklar, sodass große Vorsicht geboten ist.
    • @Ehana Bislang scheint mir, dass die rechtliche Bedrohung fuer ein von privat fuer privat nicht-kommerziell betriebenes Forum eher gering ist - die grosse Abmahnwelle scheint jedenfalls nicht eingetreten zu sein. Was aber nicht heissen soll, dass ich deine Vorschlaege nicht gut finde - im Gegenteil. Ich wuerde allerdings eher die ethische Begruendung waehlen: Google und Konsorten nicht die Daten unserer User in den Schlund werfen, weil's "das moralisch Richtige" ist. Weil's ein Forum ist, in dem sich... sagen wir mal Kuenstler treffen um ihre Kunst zu diskutieren, nicht um was zu verkaufen, jemanden durchzuanalysieren, Werbung zu machen, etc.

      Von der technischen Seite her haette ich eine Anmerkung: In meinem Firefox wird zum Forum angezeigt "parts of this page are not secure". Das liegt anscheinend daran, dass das WB-Logo/Banner im Header noch per http eingebunden ist. Liesse sich das aendern? Vermutlich muss man dazu in den Forums-Templates herumwuehlen, irgendwo im page header?
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Benutzer online 1

      1 Besucher