[Planet der Könige]Einführung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Planet der Könige]Einführung

      Hallo zusammen,

      ursprünglich hatte ich gar nicht vor dieses Projekt vorzustellen, weil ich noch in einem sehr frühen Stadium bin. Aber da ich ein wenig Hilfe bei technischen Fragen brauchen könnte, habe ich diese in Weltenbastel-Theorie gepostet. Und da dort die Frage nach den Hintergründen aufkam, erstelle ich also hier diese kurze Vorstellung.

      Weltenname: Planet der Könige (Arbeitstitel den ich mir schnell aus den Fingern gesogen habe für diese Vorstellung)

      Zweck der Welt: Hintergrund für ein Romanprojekt

      Kurzabriss der Geschichte der Welt:
      Alles beginnt auf unserer Erde in wenigen Jahren. Besucher kommen zu uns, sie stellen sich vor als die Himmlischen. Sie beanspruchen für die einstige Erschaffung der Menschheit verantwortlich zu sein. Sie beurteilen was wir mit unserer Freiheit angefangen haben als schlecht. Sie verurteilen uns für das Brechen, ja für das Vergessen, ihrer Gebote. Sie bieten uns Erlösung an, wenn wir uns ihrem Willen wieder unterwerfen.
      Nur wenige, von den meisten als Spinner abgestempelt, erklären sich bereit dazu.

      Dann kommt die Seuche. Immer mehr unterwerfen sich den Himmlischen. Sie scheinen die letzte Hoffnung für das Überleben der Menschheit zu sein. Wer sich unterwirft wird in Heilschlaf versetzt. Der Rest siecht dahin und wird bald darauf vergessen sein.
      Schließlich erwacht die Menschheit in ihrer neuen Heimat. Ein weiterer Planet den die Himmlischen uns geschenkt haben. Die Himmlischen bilden Priester aus die über die Einhaltung unserer Gebote wachen werden. Die Himmlischen wählen Könige deren Nachkommen uns für alle Zeiten regieren sollen.
      Und so beginnt die Menschheit erneut eine Zivilisation zu errichten. Aber diesmal eine, die den Himmlischen wohlgefällig ist. Um jeden Tempel der Himmlischen entsteht ein Stadtstaat, von einer der Königsfamilien regiert. In diesen Tempeln lebt die Priesterschaft. In diesen Tempeln wird jedes Jahr die wichtige Opfergabe an die Himmlischen gebracht. Ambrosium, das heilige Metall, welches in den Mienen dieser neuen Welt abgebaut wird.
      ______________________________________________________________________________

      Technologie: Da eines der Gebote der Himmlischen die Nutzung von Elektrizität verbietet, ist die Menschheit gezwungen andere Wege zu gehen. Und da ich vergleichsweise wenig von Technik verstehe, habe ich eine Anfrage in einem passenden Thema in der Weltenbastel-Theorie gestellt.
      Link: Welt ohne Elektrizität
      ______________________________________________________________________________
      Ich denke das soll als Kurzeinführung genügen.

      Liebe Grüße
      Gerrit
    • Und was für Göttliche Gebote(TM) waren das sonst noch so, gegen die die Menschheit verstoßen hat? An die Sache mit dem Elektrizitätsverbot kann ich mich weder aus der Bibel noch aus dem Koran noch aus irgendeinem anderen religiösen Text erinnern. ;)