[2018] Fragen zu den Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [2018] Fragen zu den Fragen

      Aufgabenstellungen für Woche 1:
      *rüberkopier*

      Religiöse Praxis schrieb:

      Diese religiöse Praxis darf nur von Personen praktiziert werden, die ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien treffen allerdings niemals auf die Mitglieder der Priesterschaft zu. Dadurch sind diese darauf angewiesen, dass andere Personen, die die Kriterien erfüllen, aber nicht zwingend Teil der Glaubensgemeinschaft sind, die Praxis durchführen.

      Beschreibe neben der Praxis [3], den Kriterien [2] und weshalb sie nie auf die Pristerschaft zutreffen [2] auch, welche Folgen es (für die Priesterschaft / für die Glaubensgemeinschaft / für die Welt) hat, wenn sich niemand findet, der die Praxis durchführen kann oder will [3].

      Städtisches Wahrzeichen schrieb:

      Obwohl dieses Wahrzeichen beinahe allgegenwärtig ist, fällt es niemandem auf, der neu in dieser Stadt ist. Diejenigen, die es nicht kennen, sehen es daher nirgends;[4] diejenigen, die es kennen, sehen es hingegen überall.[4]
      Es ist eine ungeschriebene Regel, nicht darüber zu sprechen.[2]
      ~ ẞ ~

      Hm, mit der RP-Aufgabe werde ich mich anfreunden können, denk ich. Ist aber definitiv keine Aufgabe für Issoy.^^
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Was bedeuten die Zahlen in den eckigen Klammern?

      Zu der Aufgabenstellung:
      Bei der religiösen Praxis ist die Aufgabe recht dankbar. Leider konnte ich mich da aus Zeitgründen nicht eintragen. Auf der anderen Seite bewahrt es mich davor, Ideen einzureichen, die ich schon länger im Kopf habe.

      Beim Wahrzeichen ist die Aufgabenstellung recht eigentlich ein kontradiktorischer Widerspruch, da nur etwas Wahrzeichen sein kann, was allgemein bekannt und offen sichtbar ist. Da bleiben zu wenig Möglichkeiten, die Aufgabenstellung zu erfüllen, was es etwas langweilig macht, wenn das Logikrätsel gelöst ist.
    • Riothamus schrieb:

      Was bedeuten die Zahlen in den eckigen Klammern?
      Punkteverteilung für die Aufgabentreue.


      Riothamus schrieb:

      Beim Wahrzeichen ist die Aufgabenstellung recht eigentlich ein kontradiktorischer Widerspruch, da nur etwas Wahrzeichen sein kann, was allgemein bekannt und offen sichtbar ist.
      Offen sichtbar - nicht unbedingt. Manche Wahrzeichen der letzten Jahre waren überhaupt nicht zu sehen - es gibt andere Sinne.^^
      Allgemein bekannt - naja, du kannst definieren, wie groß der Anteil der Leute ist, die es kennen. Müssen ja nicht nur die Stadtbewohner*innen sein.
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Das ist wohl eher als eine Art Aufmerksamkeits-Bias zu verstehen: Es ist zwar allgegenwärtig, aber wenn man nicht weiß, worauf man zu achten hat, fällt es einem nicht auf. Aber sobald man weiß, worauf man zu achten hat, sieht man es überall.

      Das ist in etwa so als wenn du eine Reise nach Neuseeland planst und plötzlich gibt es überal im Fernsehen Reisedokus über Neuseeland zu sehen. Oder du hast dir ein neues Auto gekauft und plötzlich siehst du überall Modelle der selben Marke auf den Straßen herumfahren.
    • Magisches und Übernatürliches
      Dieses Phänomen ist für das Überleben einer Gruppe von Weltenbewohnern notwendig,(3) aber niemand in dieser Zivilisation versteht gänzlich, wie es funktioniert.(2) Verschiedenen Theorien folgend wurden Verbote bzw. Gebote erlassen, was zu unterlassen respektive zu tun ist - für den Fall, dass es einen Einfluss auf das Phänomen hat.(3) Trotz verschiedener Uneinigkeiten sind sich bei einer Sache alle einig, dass sie eingehalten werden muss.(2)

      Lebewesen
      Dieses Lebewesen durchläuft in seiner Entwicklung eine oder mehrere Metamorphosen. Dabei durchlaufen die Geschlechter dieser Lebensform unterschiedliche Entwicklungsstadien. (4) Bei jeder Metamorphose wechselt das Lebewesen sein Habitat/Biotop. (3) Die Exemplare des adulten Stadiums sind schließlich räumlich sehr weit vom Lebensraum des ersten Stadiums entfernt. (3)
    • Jerron schrieb:

      Das ist wohl eher als eine Art Aufmerksamkeits-Bias zu verstehen: Es ist zwar allgegenwärtig, aber wenn man nicht weiß, worauf man zu achten hat, fällt es einem nicht auf. Aber sobald man weiß, worauf man zu achten hat, sieht man es überall.

      Das ist in etwa so als wenn du eine Reise nach Neuseeland planst und plötzlich gibt es überal im Fernsehen Reisedokus über Neuseeland zu sehen. Oder du hast dir ein neues Auto gekauft und plötzlich siehst du überall Modelle der selben Marke auf den Straßen herumfahren.

      Danke, schließlich habe ich es auch in der Richtung beschrieben. Aber auch so etwas ist eigentlich kein Wahrzeichen. Ein Wahrzeichen ist etwas allgemein Bekanntes, was jedem sagt, dass das die fragliche Stadt ist. Ich dachte erst an eine Lösung, bei der man in eine Art Technik zu sehen eingeweiht werden muss. Aber das änderte ja nichts an dem ungeschriebenen Gesetz, nicht darüber zu reden. Das nicht für jeden sichtbare Wahrzeichen ist jetzt etwas anderem, was typisch für die Stadt ist, aber dennoch kein Alleinstellungsmerkmal ist, als Spezifikum hinzugefügt. Daher sprach ich auch von logischem Rätsel.

      Aber das mit "langweilig" ziehe ich zurück. Wenn man so etwas in die Geschichte einer Welt einfügt gibt es ja unzählige Berührungspunkte und es entstehen "offene Enden", die man schließen muss, wenn auch nicht alles in den Bastelbeitrag passt. Das hatte ich nicht bedacht.
    • Vinni schrieb:

      @Lebewesen: Ihr meint tatsächlich unterschiedliche Entwicklungsstadien? Nicht nur unterschiedliche Formen je nach Geschlecht in den jeweiligen Stadien? *kopfkratz*
      Wir meinen unterschiedliche Entwicklungsstadien.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Jerron schrieb:

      Verschiedenen Theorien folgend wurden Verbote bzw. Gebote erlassen, was zu unterlassen respektive zu tun ist - für den Fall, dass es einen Einfluss auf das Phänomen hat.(3)
      Heißt das, wenn jemand Einfluss aud das Phänomen nimmt, was zu tun ist, um den Einfluss möglichst gering zu halten/rückgängig zu machen, oder wie man sich verhalten soll, um keinen Einfluss zu nehmen?
      Weltenthreads | Weltenliteratur
      Fleischrechte für Fisch!
      WB-Chat | "Squisus vult!"
    • Wie man sich verhalten soll, damit das Phänomen weiterhin so funktioniert, wie es gebraucht wird. Z.B. könnte man nicht unter Leitern durchlaufen dürfen, weil das Phänomen Glück dann (vielleicht) nicht funktioniert, oder man könnte auf Holz klopfen müssen, oder so.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • [...] aber niemand in dieser Zivilisation versteht gänzlich, wie es funktioniert.(2) Verschiedenen Theorien folgend wurden Verbote bzw. Gebote erlassen, was zu unterlassen respektive zu tun ist [...]

      -> es ist der Witz der Aufgabenstellung, dass die Leute nicht wissen, ob ihre Verbote oder Gebote etwas bringen, sie haben halt Vermutungen, die können auch total danebenliegen. ;)
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Damit es von den Juroren @Jundurg, @Ehana und @Veria noch rechtzeitig gesehen wird, in einen neuen Post verlagert:

      Edit:
      "Trotz verschiedener Uneinigkeiten sind sich bei einer Sache alle einig, dass sie eingehalten werden muss.(2)"

      --> Bedeutet das, trotz anderer Gebote/Verbote sind sie sich nur bei einem Gebot/Verbot einig, dass es wirklich eingehalten werden muss, bei den anderen weniger?
      Weltenthreads | Weltenliteratur
      Fleischrechte für Fisch!
      WB-Chat | "Squisus vult!"
    • Ich würde sagen, es gibt eben sowohl etwas, bei dem sich alle einig sind, als auch verschiedene Dinge, wo Uneinigkeit herrscht. Nur ein Gebot steht im Text nicht, auch wenn es zugegebenermaßen das ist, woran ich dachte... aber was ein Gebot ist, ist ja sowieso auch nicht definiert. Kann ja das schon aus mehreren Teilaspekten bestehen.
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    • Müssen sich beim Lebewesen alle Entwicklungsstadien zwischen den Geschlechtern unterscheiden oder reicht ein unterschiedliches Stadium?
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!