Würfelwelt Faum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würfelwelt Faum

      Da ich so ein großer Fan von Ropidts Welt bin ^^, haben Jerron und ich angefangen, eine eigene Welt zu erwürfeln. Ihr Name ist Faum, und es ist offenbar eine Art Science-Fiction-Welt, wo Menschen und Aliens zusammenleben und jede*r telepathisch Youtube empfangen kann.
      Ich werde mal, angetrieben von Jerron, schrittweise unser Gewürfel hier einstellen. Angefangen haben wir auch mit einer Person, und orientiert haben wir uns an Jundurgs Würfeltabelle.
      Es fängt ein bisschen unspektakulär an, aber wir steigern uns im Lauf der Zeit. *g*

      Teil 1: Die Influencer-Person

      Spoiler anzeigen

      - Hat die Person einen Beruf? (7 - Eher nicht)
      - Ist die Person arm? (10 - Es ist kompliziert)
      - Hat die Person Geld und kommt nicht ran? (11 - Jein, eher ja)
      - Ist die Person unter 20? (10 - Es ist kompliziert) <- Warum ist das kompliziert?
      - Ist die Person teilweise unter 20? (5 - Nein!) <- Was wollten wir mit dieser Frage aussagen?
      - Ist die Person älter, als sie aussieht? (5 - Nein!)
      - Sieht die Person greisenhaft aus? (14 - Eher ja)
      - Ist die Person krank? (2 - Nein, überhaupt nicht!) --> Ok, also kerngesund.
      - Gibt es in der Gesellschaft Besonderheiten rund ums Alter? (6 - eher nicht)
      - Ist die Person außergewöhnlich? (19 - ja, definitiv!) <- Na immerhin.
      - Hat sich die Person beruflich zur Ruhe gesetzt? (6 - eher nicht) --> Weil die Person ja keinen richtigen Beruf hat, fragen wir jetzt:
      - Geht sie einer ungewöhnlichen außerberuflichen Tätigkeit nach? (11 - eher ja)
      - Bezieht sich das Außergewöhnlich auf besondere Fähigkeiten? (19 - ja, definitiv)


      Ok, soweit: Wir haben es mit einer Person mit außergewöhnlichen Fähigkeiten zu tun, die greisenhaft aussieht (oder zumindest eher). Ihr wahres Alter ist jedoch aus irgendeinem Grund kompliziert anzugeben. Obwohl sie keinen richtigen Beruf hat, hat sie sich nicht zur Ruhe gesetzt. Ihre finanzielle Situation ist kompliziert. ^^ Fragen wir mal weiter.

      Spoiler anzeigen
      - Ist die Person ein Zeitreisender? (9 - eher nicht)
      - Ist die Person kriminell? (5 - nein, definitiv nicht)
      - Ist Stehlen auf dieser Welt verboten? (12 - eher ja) <- Offenbar sind die gesetzlichen Vorgaben ein bisschen lockerer.
      - Nutzt die Person ihre Fähigkeiten zum Allgemeinwohl? (3 - Nein!) --> Sie nutzt sie zum eigenen Wohl.
      - Sind es magische Fähigkeiten? (8 - eher nicht)
      - körperliche Fähigkeiten? (6 - eher nicht)
      - geistige Fähigkeiten? (15 - ja)
      - Hat die Person etwas Besonderes erfunden? (9 - eher nicht)
      - Hat jemand bei der Person Schulden? (18 - ja, definitiv)


      Unsere Person ist also gesetzestreu. Sie nutzt ihre außergewöhnlichen geistigen Fähigkeiten für den eigenen Vorteil, und jemand schuldet ihr Geld.

      Spoiler anzeigen
      - Hat die Person mit Marketing zu tun? (13 - eher ja) --> das bedeutet wohl, dass sich unsere Person in irgendeiner Form selbst vermarktet.
      - Ist die Person berühmt? (17 - ja)
      - Ist die Person Künstler*in? (16 - ja) --> Da sie ja keinem Beruf nachgeht, ist sie wohl Hobbykünstler*in.
      - Ist sie durch Hobbykunst berühmt geworden? (17 - ja)


      Also, die Person hat als Hobby Kunst produziert, wurde damit überraschend berühmt und vermarktet sich jetzt selbst.

      Spoiler anzeigen
      - Ist die Kunst skandalös? (14 - eher ja)
      - Wird die Person auch von jemand anders vermarktet? (1 - auf keinen Fall!) <- Ok, ich hab's kapiert, dass sie sich selbst vermarktet!
      - Haben die Schulden mit der Kunst zu tun? (19 - ja, definitiv)
      - Spielt Erpressung eine Rolle? (9 - eher nicht)
      - Hat jemand ein Kunstwerk gekauft und nicht bezahlt? (5 - nein)


      Die Kunst ist skandalös; die Schulden haben damit zu tun.

      Wir haben uns überlegt, dass die Person offenbar eine Art Influencer ist. Dazu passen die Würfelergebnisse. Irgendwie vermarktet sie sich medial selbst und ist jetzt mit etwas sehr erfolgreich und bekannt, was als Hobby begann. Worin diese Kunst besteht, ist uns aber noch schleierhaft, sie scheint aber ein wenig skandalös zu sein. Schminkt sich die Person irgendwie, passt dazu das greisenhafte Aussehen? Auch die Schulden bleiben ominös.
      Ein Influencer braucht natürlich eine Art Massenmedium für die Aktivität, und so haben wir beschlossen, dass es so etwas in der Welt gibt.

      Die Person heißt - das haben wir allerdings erst später ausgewürfelt - Komin Losnadi. Und was Komin Losnadi mit der Besonderheit dieser Welt zu tun hat, gibt es im nächsten Teil zu lesen. :)
      Musa, mihi causas memora

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yambwi ()

    • Weiter geht's …

      Teil 2: Telepathisches Youtube für alle

      Spoiler anzeigen

      - Ist Komin Losnadi männlich? (11 - jein, eher ja)
      - Empfindet Komin sich als männlich? (7 - eher nicht)


      Komin Losnadi ist queer. Wir haben uns jetzt dem Massenmedium zugewandt, das unserer Meinung nach existieren muss.

      Spoiler anzeigen

      - Finanziert sich das Massenmedium durch Werbung? (2 - nein, definitiv nicht) --> Die Nutzung ist also wahrscheinlich kostenpflichtig.
      - Erreicht es Menschen auf der ganzen Welt? (17 - ja)
      - Braucht man zum Empfang ein bestimmtes Gerät? (9 - eher nicht)
      - Geht man zur Nutzung an einen bestimmten Ort? (5 - nein)
      - Handelt es sich um eine Fähigkeit, über die jede*r verfügt? (17 - ja)
      - Gibt es viele verschiedene Anbieter? (16 - ja)


      Das Medium erreicht Menschen auf der ganzen Welt überall. Offenbar telepathisch (?) werden Bilder oder andere Inhalte übermittelt (dass es sich um Bilder handeln muss, legen einige spätere Würfelsessions nahe, wahrscheinlich auch mit Ton). Obwohl der Empfang des Mediums naturgegeben ist, ist der Konsum der Inhalte offenbar kostenpflichtig, oder wenigstens bei bestimmten Anbietern. Wir wollten noch mehr wissen.

      Spoiler anzeigen


      - Kann jede*r etwas senden? (15 - ja)
      - Muss jemand, der in den kostenpflichtigen/werbefreien Kanälen aktiv sein will, bestimmte Qualitäten aufweisen? (14 - eher ja) Ok - ich würde bei Unterhaltungsmedien generell zu dieser Aussage tendieren. EHER ja. *g* Muss aber nicht unbedingt.
      - Kann man die Übertragung auch unterbrechen? (10 - es ist kompliziert) -> Man kann sich also offenbar aussuchen, was man empfangen möchte, aber die Unterbrechung des "Programms" ist kompliziert.
      - Gibt es Personen, die abschalten/blockieren wollen? (15 - ja)
      - Sind die Anbieter der Inhalte private Unternehmen (7 - eher nicht) --> Wir haben es also mit einem vor allem staatlich genutzten Medium zu tun. O.o



      Alle Menschen können medial "Kanäle" empfangen. Die Inhalte stammen von vielen Anbietern, meistens staatlichen, aber es gibt wohl auch andere, da generell jede*r etwas senden kann. Um in den kostenpflichtigen (privaten/staatlichen) Kanälen zu erscheinen, muss man gewisse Qualitätskriterien erfüllen. Die Übertragung zu blockieren, ist schwierig, obwohl manche Leute das wollen. Muss man also von einer Art permanenter Beschallung ausgehen?!
      Jerron vermutete, dass wir auf Grundlage dieser Würfelergebnisse annehmen können, dass das Medium neben den privaten/staatlichen Kanälen voll ist von kostenlosem Schrott.

      Spoiler anzeigen


      - Ist das Medium in den letzten 20 Jahren entstanden? (15 - ja)
      - Werden die Inhalte gespeichert? (13 - eher ja)


      Das Medium ist noch jung und in den letzten 20 Jahren entstanden. Die Fähigkeiten, mit denen es empfangen wird - Telepathie? - gab es aber schon früher, und offenbar beherrscht sie jede*r auf der Welt. Die Inhalte werden im Allgemeinen gespeichert, sind also ggf. auch später abrufbar, aber einiges wird auch gelöscht.

      Soviel zu dem Massenmedium. Gestern haben wir ihm auch einen Namen gegeben. Es heißt Leikari und spielt für die Welt Faum offenbar eine zentrale Rolle. Muss wohl auch so sein …

      Demnächst geht's weiter mit mehr Details zur Welt und seinen Bewohner*innen - und ich kann euch versprechen, es sind nicht nur Menschen! :D
      Musa, mihi causas memora
    • Es gibt einiges nachzutragen...

      Der Planet Faum und seine Bewohner

      Spoiler anzeigen

      Gibt es auf der Welt viele verschiedene Länder? (10 es ist kompliziert)
      Spielen Ländergrenzen eine Rolle? (16 ja)
      Haben sich verschiedene Länder zusammengeschlossen und dabei einige Grenzen aufgelöst (19 ja, definitiv)
      Gibt es mehr als 2 Staatenbündnisse? (2 Nein, definitiv nicht)
      Liegen die Bündnisse miteinander im Krieg? (10 es ist kompliziert)
      Liegt eine große Entfernung zwischen den Staaten? (15 ja)
      Verschiedene Kontinente? (19 ja, definitiv)
      Gibt es ein Land, auf das keines der Bündnisse Anspruch erhebt? (1 nein, auf keinen Fall)
      Kann man woanders hinreisen? (10 es ist kompliziert)
      Außerhalb der Welt? (15 ja) --> Raumfahrt
      Spielt bei dem Konflikt die Nutzung des Mediums eine Rolle? (20 ja, aber so was von)
      Vertreten die beiden Staatenbündnisse unterschiedliche Ansichten wie das Medium genutzt werden sollte? (16 ja)



      Die Welt besteht aus zwei Kontinenten, auf denen sich jeweils ein Staatenbündnis befindet. Es gibt keinen Bereich der Welt, der zwischen den Bündnissen umstritten wäre. Die beiden Bündnisse heißen Og Hun und Og Aka und die Beziehungen der beiden Bündnisse zueinander sind angespannt. Sie befinden sich in so etwas wie einem Kalten Krieg, der sich um unterschiedliche Ansichten zur Nutzung des Mediums dreht.
      Komin Losnadi wohnt in Og Hun. Obwohl man per Raumfahrt die Welt verlassen kann, war er/sie noch nie außerhalb der Welt.

      Spoiler anzeigen

      Ist das Klima wie auf der Erde? (6 eher nicht)
      wärmer? (1 nein, so was von gar nicht)
      Ist es ein Eisplanet? (18 ja, definitiv)
      Sind die Bewohner Menschen? (13 eher ja)
      Menschen und Aliens? (19 ja definitiv)
      Ist das Medium eine Alien-Eigenschaft? (11 jein, eher ja)
      Wohnen Menschen und Aliens zusammen? (2 nein, definitiv nicht)
      Sind die Menschen Ureinwohner des Planeten? (2 nein, definitiv nicht)
      Ist die Besiedlung länger als 20 Jahre her? (20 aber sowas von)
      länger als 500 Jahre? (16 ja)
      länger als 1000 Jahre (13 eher ja)
      Haben die Aliens den Menschen einen Kontinent zur Verwendung zur Verfügung gestellt? (19 ja, definitiv)
      Haben sich die Aliens von den Menschen einen Vorteil versprochen? (2 nein, definitiv nicht)
      Wurden die Aliens von den Menschen bedroht? (7 eher nicht)
      Ist der Menschen-Kontinent wärmer? (17 ja)


      Der Planet ist wesentlich kälter als die Erde, ja sogar ein Eisplanet. Der Planet verleiht seinen Einwohnern die Fähigkeit, auf das Medium zuzugreifen. Auf dem Planeten leben Menschen und Aliens. Die Menschen sind vor etwas mehr als 1000 Jahren nach Faum eingewandert und ihnen wurde von den Aliens der Kontinent Og Hun als Siedlungsraum zur Verfügung gestellt, da es dort für die Aliens zu warm zum Siedeln ist.

      Spoiler anzeigen

      Sind die Aliens größer als die Menschen? (18 ja)
      Größer als doppelt so groß? (4 nein)
      Haben die Aliens mehr Gliedmaßen? (8 eher nicht)
      Unterscheiden sie sich stark von Menschen? (16 ja)
      Unterscheiden sich ihre Sinne? (nein, definitiv nicht)
      Wirken die Aliens auf Menschen attraktiv? (8 eher nicht)
      Verrät ihr Äußeres, dass sie an die Kälte angepasst sind? (15 ja)
      Haben sie Fell? (2 nein, definitiv nicht)
      Sind sie weiß? (16 ja)
      Haben sie eine dicke, isolierende Fettschicht? (4 nein)
      Haben sie durchscheinende Körper? (13 eher ja)
      Sind sie kristallin? (4 nein)
      Wirken sie pummelig? (6 eher nein)
      Wirken sie anmutig? (12 eher ja)
      Tragen sie Kleidung? (18 ja definitiv)
      Aus gesellschaftlichen Gründen um etwas zu verhüllen? (6 eher nicht)
      Aus ästhetischen Gründen? (6 eher nicht)
      Zur Kennzeichnung? (19 ja definintiv)
      nach Familien? (7 eher nein)
      nach Berufen? (7 eher nein)
      nach Geschlechtern? (5 definintiv nicht)
      nach Stand? (5 definitiv nicht)
      nach Alter? (14 eher ja)
      Werden Aliens älter als Menschen? (5 nein, definitiv nicht)
      Haben sie eine besondere Augenfarbe? (16 ja)
      weiß? (5 definitiv nicht)
      rot? (12 eher ja)
      Gibt es auch welche mit grünen Augen? (18 ja definitiv)
      Gibt es auch andere Augenfarben? (3 nein def nicht)
      Haben sie mehr Augen als Menschen? (8 eher nicht)
      Sehen die Augen menschlich aus und funktionieren so? (18 ja definitiv)
      Haben sie Flecken? (11 jein, eher ja)
      rote/grüne Flecken? (def nicht)
      blau? (16 ja)
      Haben sie größere Ohren als Menschen? (1 nein auf keinen Fall)
      Haben sie eine größere Nase als Menschen? (12 eher ja)
      Haben sie eine Schnauze? (6 eher nicht)
      Haben sie Zähne? (6 eher nicht)
      Haben sie einen Mund? (5 eher nicht)
      Saugrüssel? (18 ja, def)
      Sind die Augen größer als bei Menschen? (15 ja)
      Haben sie helle Kleidung an? (18 ja def)
      weiße? (8 eher nicht)
      Tragen sie Kleidung am ganzen Körper? (11 eher ja)
      Auch am Kopf? (19 ja def)
      Ist die Kleidung auch durchsichtig? (nein)
      Haben sie mehr Finger als Menschen? (13 eher ja)
      Mehr als 6? (nein def nicht)
      Haben sie einen Schwanz? (11 jein, eher ja)
      Unterscheiden sich die Geschlechter äußerlich? (7 eher nicht)
      Wissen sie, wann sie sterben werden? (5 def nicht)
      Geben sie Laute von sich? (20 aber sowas von)
      Haben sie eine verbale Sprache? (4 def nicht)


      Die Aliens heißen Rannsakandi und sind die Ureinwohner des Planeten. Sie sind inzwischen die Minderheit der Bewohner Faums. Rannsakandi sind etwa 250 cm groß, schlank und haben eine milchig weiße durchscheinende Haut mit blauen "Sommersprossen". Sie haben winzige Ohren, große Augen, die ähnlich aussehen wie menschliche Augen. Bei den meisten sind sie rot gefärbt, einige haben auch grüne Augen. Sie haben keinen Mund sondern einen Saugrüssel im Gesicht. Außerdem haben sie sechs Finger an den Händen und ein kleines Stummelschwänzchen. Die Geschlechter lassen sich äußerlich nicht voneinander unterscheiden. Von ihren Körpern sieht man aber nicht viel, da sie ständig am ganzen Körper in pastellfarbene Gewänder gehüllt sind. Die unterschiedlichen Farben der Gewänder zeigen an, welches Alter ihr Träger hat. Rannsakandi werden nicht so alt wie Menschen. Sie können nicht sprechen, geben aber viele Laute durch ihren Rüssel von sich. Verständigen tun sie sich aber telepathisch über das Medium.
    • Was die Idee einer Würfelwelt betrifft, gebührt @Jundurg mit Ropidts Welt die Ehre! :hail:

      Religion wäre definitiv noch etwas, was man auswürfeln müsste. Darüber ist bislang nichts bekannt. Es wäre auch interessant zu wissen, welche Religionen der Menschen sich ggf. erhalten haben. Die ganze Sache scheint einige Zeit in der Zukunft zu spielen. Ob wir nach Magie fragen sollten? Ich kenne die Antwort jetzt schon: "Es ist kompliziert".

      Der Begriff Aliens für die Rannsakandi (den ich selbst immer verwende) ist natürlich etwas unsinnig, da die Menschen ursprünglich die alieni, Fremde, auf Faum sind. Nach über 1000 Jahren Besiedlung fühlen sie sich aber vermutlich schon ziemlich zu Hause dort und nutzen das Leikari, als hätten sie nie etwas anderes getan. ^^
      Musa, mihi causas memora
    • Lernen wir mal eine neue Person auf Faum kennen...

      Törguett
      Spoiler anzeigen

      Ist die Person männlich? (5 nein)
      Ist die Person ein Mensch? (11 Jein, eher ja)
      Hat sie auch anderes genetisches Material in sich? (18 ja)
      Rannsakandi-Material? (17 ja)
      Gibt es noch mehr Hybride? (8 eher nein)
      Ist dieser Hybrid auf natürliche Weise entstanden? (12 eher ja)

      Törguett ist eine weibliche Mensch-Rannsakandi-Hybride, die irgendwie auf natürlichem Wege zur Welt gekommen ist. Es gibt außer ihr kaum weitere Hybride.

      Spoiler anzeigen

      War sie politisch aktiv? (12 eher ja)
      Im Umweltschutz (14 ja)
      Ging es um die Erwärmung von Faum? (11 jein, eher ja)
      Ging es um Pflanzen? (19 ja, definitiv)
      Ist sie durch Umweltschutz reich geworden? (7 eher nicht)
      War die Bemühung erfolgreich? (19 ja, definitiv)
      War sie jemandem ein Dorn im Auge? (11 jein, eher ja)
      Einem Politiker? (12 eher ja)
      Wurde sie Opfer einer Intrige? (15 ja)
      Waren die Pflanzen überlebenswichtig? (20 aber so was von)
      Für die Menschen? (7 eher nicht)
      Haben auch die Rannsakandi die Pflanzen geschützt? (15 ja)
      Stellen die Pflanzen ein Gas her, das wichtig zum Atmen für die Rannsakandi ist? (15 ja)
      Sind die Pflanzen sehr groß? (1 so was von gar nicht)
      Gibt es davon viele? (15 ja)
      War Törguett über ihren Rückzug aus der Politik traurig? (11 jein, eher ja)
      Ist sie immer noch im Umweltschutz aktiv? (5 nein)
      Hat sie einen festen Wohnsitz? (10 es ist kompliziert)
      Bei ihrer Familie? (5 nein)
      Ist es ihr verboten, ihren Wohnsitz aufzusuchen? (12 eher ja)
      Wurde sie verurteilt? (10 es ist kompliziert)
      Wurde sie angeklagt, weil sie mit Rannsakandi gearbeitet hat? (5 nein)
      Weil sie die Pflanzen gerettet hat? (15 ja)
      Sind die Pflanzen für Menschen schädlich? (8 eher nein)
      Wollte jemand Stimmung gegen die Rannsakandi machen? (10 es ist kompliziert)
      Sind die Pflanzen den Menschen im Weg gewesen? (5 nein)
      Ist sie beim Retten der Pflanzen illegal vorgegangen? (10 es ist kompliziert)
      Hatten die Menschen einen Nachteil durch die Rettung der Pflanzen? (4 nein)
      Ist es ein Propaganda-Prozess? (6 nein)
      Hat sie andere zur Illegalität inspiriert? (7 nein)
      Gab es durch die Rettung der Pflanzen unvorhersehbare Folgen? (8 eher nein)
      Hatten die Rannsakandi einen Nachteil durch die Rettung der Pflanzen? (16 ja)
      Kamen sie nicht mehr an die Pflanzen heran? (5 nein)
      Wurden die Pflanzen durch die Rettung verändert? (6 nein)
      Wird sie von Menschen angeklagt? (7 eher nein)
      Waren die Pflanzen durch ein Bauvorhaben der Menschen bedroht? (20 aber sowas von)
      Hat sie die Pflanzen umgesiedelt? (6 nein)
      Sind die Pflanzen den Rannsakandi heilig? (15 ja)

      Hätten Rannsakandi die Pflanze retten wollen? müssen? ... Ich kann die Notizen nicht mehr lesen (8 eher nein)

      Hat das Medium mit der Rettung zu tun gehabt? (19 ja definitiv)
      Haben die Rannsakandi die Rettung durch das Medium verfolgt? (19 ja definitiv)
      Hat sie gegen gesellschaftliche Konventionen der Rannsakandi verstoßen? (15 ja)
      Hatte sie nicht die richtige Kleidung an? (12 eher ja)
      War sie bei der Rettung nackt? (20 aber sowas von)
      Ist es für die Rannsakandi schlimm, einen nackten Menschen sehen zu müssen? (20 aber sowas von)
      Haben sie auch mit ihresgleichen nackt ein Problem? (15 ja)
      Richtet es körperlichen Schaden, Nackte zu sehen? (6 nein)
      Psychische Schäden? (20 aber sowas von)
      Ist das Zeigen von Nacktheit ein Grund für den Konflikt der beiden Völker? (8 eher nicht)

      Törguett war früher eine politische Aktivistin, die im Umweltschutz engagiert war. Derzeit steht sie unter Anklage durch die Rannsakandi wegen eines Vergehens, das sie sich im Einsatz für die Umwelt geleistet hat. Das Verfahren ist noch am Laufen und sie scheint sich in Untersuchungshaft oder so zu befinden.
      Sie hatte sich für den Erhalt eines Gebietes eingesetzt, in dem viele winzig kleine Pflanzen wachsen, die lebensnotwendiges Gas zum Atmen für die Rannsakandi erzeugen. Das Gebiet war durch ein Bauvorhaben der Menschen gefährdet, aber sie schaffte es erfolgreich, mit einer Protestaktion das Bauvorhaben zu verhindern. Allerdings war sie dabei nackt. Der Anblick von Nacktheit verursacht schwere psychische Störungen bei den Rannsakandi. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Aktion live im Medium übertragen wurde und alle Rannsakandi auf dem ganzen Planeten die nackte Törguett ansehen mussten.