Kreativwerkstatt (Ideen, Sprache & Kunst zu verschenken)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kreativwerkstatt (Ideen, Sprache & Kunst zu verschenken)

    IsiArt's Kreativwerkstatt
    oder: "Ideen, Sprache und Kunst zu verschenken"
    Oderoder: "Braucht jemand gerade ein zusätzliches Gehirn oder ein Paar geübte Hände?"

    ♠ ♠ ♠
    Willkommen in meinem Angebots-Thread. Ich helfe euch bei allen folgenden Anliegen:
    • (Zufällige) Ideen: Ihr hakt bei einer kleinen oder großen Sache, die irgendwie mit Weltenbasteln zu tun hat, und sucht ein paar neue Ideen? Einfach nur um voran zu kommen, aber das Thema (laut euch) ist nicht wichtig genug für einen eigenen Thread? Ich bin sehr schnell im Generieren von Ideen. D.h. ihr schreibt sowas wie "20 Möglichkeiten, wie eine Straße aussieht" und optional Bedingungen, wie z.B. "muss über Land führen und darf keine Steine beinhalten". Dann mache ich genau das: eine kurze Liste für euch, mit der ihr weitermachen könnt.
    • Lyrik und Prosa: Ihr braucht Innerwelt-Literatur? Euer Schöpfungsmythos soll in eine Reimform gebracht werden? Ihr sucht einen Liedtext? Solange sich das Ganze um etwas handelt, dass sich in etwa 2 DIN A4 Word-Seiten (maximal) erledigen lässt, mache ich das sehr gern! Im Slogans bzw. Wahlsprüche ausdenken bin ich auch gut.
    • Lektorat: Ich korrigiere euch gerne Texte in Hinsicht auf Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Stil und Formulierungen. Sofern ich mit dem Thema vertraut bin, auch den Inhalt. Ganze Romane / lange Fanfictions korrigiere ich derzeit nicht.
    • Sprachen: Ihr braucht (Hilfe bei) eine(r) Sprache für eure Welt? Jemand soll euch Vokabeln oder Grammatik erfinden oder die vorhandene prüfen? Sehr gern. Ich habe auch immer Ideen, die eher out-of-the-box sind, wie z.B. für einen Rauchzeichen-Code oder eine Sprache, die in sich immer genau enthält, was die Quelle der Aussage ist...
    • Schriften: Ihr sucht Schriftzeichen, Hieroglyphen oder Buchstaben? Ich entwickle sie gern für euch. Ebenso (optional) kann ich für euch eine .ttf oder .otf Version davon erstellen, sodass ihr sie an eurem PC als ganz normale Schriftart in Zukunft verwenden könnt.
    • Illustrationen: Von einer kleinen Lineart-Landschaft bishin zu einem farbigen A3-Illustration ist alles möglich. Kleine Zeichnungen, Skizzen, Ideen oder (wenn mir etwas sehr gefällt) auch mal mehr mache ich kostenlos. Fragen kostet euch sowieso nichts! Ich arbeite entweder (bevorzugt) mit GIMP oder zeichne traditionell mit Bleistift & Linern. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich auf Kommissionsbasis arbeite - für größere Projekte verlange ich also Geld! Dazu mehr in den Bedingungen.
    • Porträts: Ihr habt eine Spezies, einen Charakter oder eine Kreatur, die ihr schon immer mal gezeichnet haben wolltet? Ich arbeite auch gern mit euren Vorlagen und zeichne daraus eine professionelle Version... Es sei denn, ihr wollt einfach nur eine Visualisierung in Form einer Skizze. Ich verweise auch in diesem Absatz auf den roten Text weiter oben. ;)
    • Logos: Eure Welt/ Euer Projekt braucht ein Logo oder ein Cover? Bei einer kleinen Arbeit mache ich es gratis, ansonsten s.o. der rote Text. Fragt einfach!
    • Sonstiges Kreatives: Dies ist ein Sammelpunkt für allerlei sonstige Arbeiten... Ich kann nämlich auch noch Modellieren (also mit Modelliermasse und den Händen), Nähen und Schneidern, traditionell (be)malen, und vieles andere... Falls ihr also unbedingt Bettwäsche mit dem Logo eurer Welt und einer Illustration eurer Hauptstadt braucht oder so, schreibt mich einfach mal an...
    • Beratung: Falls jemand eine Beratung (via Discord oder PN) in einem meiner Spezialgebiete braucht, helfe ich gern. Darunter fallen u.A. Künstlerisches/Zeichnen, Psychologie, Sprache(n), Tiere (insbesonders Säugetiere), Fantasy...
    Ich arbeite unter den folgenden Bedingungen gern mit euch zusammen:
    • Freiwilligkeit. Ich mag keinen Zeitdruck, erst Recht nicht für freiwillig übernommene Aufgaben. Nachfragen oder auch motivieren in nicht allzu kurzen Abständen ist sehr erwünscht! ♥
    • Machbarkeit. Macht lieber mehrere kleine Aufträge statt eines riesigen. Ich sage euch immer, ob ich ein Projekt machen bzw. betreuen kann oder nicht und wie genau.
    • Künstlerische Freiheit. Ich gebe euch Beispiele meines Stils (vor allem vom Zeichnen) und ihr könnt sehr gern Beispieltexte aus meiner Feder erfragen, bevor ihr euch für eine Zusammenarbeit entscheidet. Was ich um jeden Preis jedoch verhindern will, ist eine Ablehnung meiner Arbeit (= meiner investierten Zeit) aufgrund des Stils. Es besteht natürlich keine Pflicht, meine Werke/Texte/Ideen zu verwenden. Falls ihr in den seltenen Fall kommt, wirklich gar nichts mit meiner Arbeit anfangen zu können, stellt die Werke doch dann bitte nach Rücksprache mit mir anderen Bastler_innen zur Verfügung. Danke!
    • Kommissionsbasis. Normaler Weise könnt hier nach allen künstlerische Kleinigkeiten fragen und ich mache sie kostenlos. Ich mache auch gerne größere Aufträge. Was ihr niemals befürchten müsst, ist, dass ich im Nachhinein plötzlich Geld verlange. Wenn ein Auftrag meine Kreativwerkstatt überschreitet, melde ich mich per PN und wir handeln einen Auftrag aus - oder ihr sucht euch einen anderen Künstler, beides in Ordnung. :)
    • Quellenangabe / Künstlerkürzel. Von meinen Bildern darf das Künstlerkürzel (IsiArt'Jahr) nicht entfernt werden. Auf Ideen und kurze Slogans hebe ich keinen Anspruch. Meine Texte dürft ihr mit Verwendung meines Künstlertags (IsiArt) überall veröffentlichen. Wer mich unterstützen will, kann meine Facebook-Seite verlinken oder mich Freund_innen empfehlen. ♥
    Was ich als Gegenleistung haben will:
    • Wertschätzung. Klingt banal, aber das ist tatsächlich der Hauptgrund, warum ich gerne mit/für Andere/n arbeite. Ihr zeigt sie mir durch (kurzes) Feedback, ehrliches Interesse und auch durch das Respektieren meiner Bedingungen (insbesonders der Quellenangabe)... und natürlich, wenn ihr mich weiter empfehlt. :)
    • Unter Umständen für Kunst: Geld. Wie oben erwähnt, arbeite ich als freiberuflicher Illustrator auf Kommissionsbasis. Meistens mache ich Auftragsporträts und -illustrationen. Wie gesagt, das hier ist kein Thread, der für Werbung gedacht ist, sondern für meine freiwilligen & kostenlosen Aktionen. Ich find es bloß fair, die Möglichkeit zu erwähnen!
    • Kreativer Tausch. Ich suche immer wieder auch kleinere oder größere Dinge, wie z.B. die Reinzeichnung einer Karte... Falls das der Fall ist, schreibe ich es hier rein, dann können wir auch Tauschen! ;)
    Viel Spaß beim Basteln! Damit sind die Tore geöffnet...
    Bilder
    • 23736335_193413567896126_6457036842668831359_o-1.jpg

      415,88 kB, 2.048×1.534, 67 mal angesehen
    MfG :)
    ~Mitglied des queerfeministischen Spieledesignerkollektivs SPIELRAUM 13~

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Isi ()

  • Wow, ich bin etwas eingeschüchtert von deinem Willen so viele deiner Talente für Bastler anzubieten. :hail:
    Ich muss sagen ich halte dein allererstes Angebot: "(Zufällige) Ideen" für brilliant. Das würde so oft helfen. Und umgekehrt macht es so viel Spaß selbst einfach Ideen rauszuhauen. ICH LIEBE DAS! Also wärst du mir böse, falls ich das auch mal anbiete? Wenn es nach mir ginge, gäbe es ein Dutzend Bastler, die ich anschreiben könnte. Solch fremder Input ist unbezahlbar wertvoll. Ich werde das vielleicht sehr oft nutzen. ^^

    Dann will ich auch mal den Anfang machen.
    Ich weiß du bist sehr tierfreundlich, aber kannst du dir 20 magische Eigenschaften für Tierpelze überlegen? Pelz ist ein wichtiges Material in kn und ich brauche frische Ideen für Verwendungszwecke oder einfach Gründe warum Pelz so begehrt sein könnte.

    Ich freu mich wirklich sehr über dieses Angebot. :festknuddel:
  • Vielen Dank, liebe Tö! :kuschel:
    Von mir aus darfst du die Idee nur allzu gerne klauen, das ist schließlich etwas, was ich auf den Treffen immer mit am Besten fand... Lauter Leute mit anderen Bezugsbereichen und Perspektiven, die einfach (zufällige oder konkrete) Ideen raushauen. :)
    Nutz mein Angebot, wann immer du willst!

    Du hast auch Recht, dass ich sehr tierfreundlich bin... aber da es sich um Fiktion handelt, denke ich sehr gern mit.

    20 magische (und weniger magische) Eigenschaften von Tierpelzen:
    1 - Heizdecke (nicht nur isolierend, sondern tatsächlich warmhaltend)
    2 - wasserdicht oder sogar wasserabweisend (dass sie erst gar nicht nass werden?)
    3 - wohlriechend (Wunschgeruch oder zumindest ein bestimmter, als gut empfundener Geruch)
    4 - Farbe ändert sich nach Stimmung
    5 - Farbe ändert sich nach Witterung (Winterpelz im wahrsten Sinne des Wortes)
    6 - Farbe ändert sich nach Umgebung (Tarnung)
    7 - gepanzert bis weich (Pelz kann die Struktur von steinhart bis kuschelweich ändern)
    8 - Gefahrensensor (buchständlich Haare, die sich aufstellen)
    9 - ultraleicht (wiegt quasi nichts, klebt aber vllt stattdessen?)
    10 - produziert Musik im Wind (oder bei anderen atmosphärischen Gegebenheiten)
    11 - kann die Größe verändern (abhängig von vorhandenem Platz?)
    12 - gepolstert (weich wie das beste Federbett.. ohne Bett)
    13 - glänzt (so sehr, dass es blendet?)
    14 - isoliert perfekt (außen drauf bleibt Schnee liegen, aber Wärme/Feuchtigkeit wird von innen durchgelassen)
    15 - essbar (warum auch immer...)
    16 - passt sich perfekt an Formen an (von Körpern und Umgebung, wie eine zweite Haut)
    17 - fliegt (wie ein fliegender Teppich)
    18 - schwebt (berührt nie den Boden oder unbelebte Objekte)
    19 - nimmervoller Pelzbeutel (Richtung Hermines Handtasche?)
    20 - schwimmt immer oben (das perfekte Notfallfloß)

    Viel Spaß damit! ;D
    MfG :)
    ~Mitglied des queerfeministischen Spieledesignerkollektivs SPIELRAUM 13~
  • Isi schrieb:

    Schriften: Ihr sucht Schriftzeichen, Hieroglyphen oder Buchstaben? Ich entwickle sie gern für euch. Ebenso (optional) kann ich für euch eine .ttf oder .otf Version davon erstellen, sodass ihr sie an eurem PC als ganz normale Schriftart in Zukunft verwenden könnt.
    Das klingt sehr interessant und ich würde das Angebot unter Umständen in naher Zukunft wahrnehmen wollen. Kannst du sagen, wie das ablaufen würde, welche Informationen würdest du benötigen und wird das eher in Richtung "mache ich nebenbei kostenlos" oder "Großprojekt! Nimm schon mal einen Kredit auf!" gehen? ^^
    :alt: :arbeit:

    Erst wenn wir die Vergangenheit gelesen haben, können wir die Zukunft schreiben.
  • Tö. schrieb:

    Ich würde nochmal deine willkürlichen Ideen beanspruchen wollen. :D
    Kannst du mir 20 (Luxus-)Rohstoffe nennen, die meine Stadt importieren könnte? Es geht mir dabei, um besondere Rohstoffe, die man nicht überall findet. Du darfst auch gerne ins Absurde gehen: Rauch als Importgut. ^^
    Immer wieder gern! :D Ich gebe mein Bestes, mir ein paar Ungewöhnliche Dinge einfallen zu lassen...

    Eine Liste von 20 (Luxus-)Importgütern:
    1 - Korallen oder Naturschwämme
    2 - Blitze und/oder Regenwolken und/oder Regenbögen
    3 - Blut von Personen mit einer bestimmten Eigenschaft (z.B. mit roten Haare)
    4 - Datenkristalle (was auch immer das ist)
    5 - seltene Sorte Vogeleier (oder Federn, Schuppen, Krallen...)
    6 - Wellen (das stell ich mir lustig vor)
    7 - Konfekt/Schokolade oder Konfitüre
    8 - Vitaminpräparate
    9 - Scandium oder ein anderes Element aus der verlinkten Liste
    10 - Pflanzenfaserstoffe
    11 - leuchtendes Öl
    12 - Feuerwerkskörper
    13 - bunte oder fluroszierende Tinte oder regenbogen-Farbe
    14 - Spiegelungen berühmter Personen und Bauwerke
    15 - Recyclingmüll (Schweden muss tatsächlich Müll importieren... just saying.)
    16 - Zahlen oder Buchstaben (vielleicht haben sie nicht genug?)
    17 - getrockneter (Tier)Dung (z.B. als Brennstoff)
    18 - Drachenblut (ein Naturharz)
    19 - Bildung (davon kann man nie genug haben...)
    20 - Gesellschaftsspiele

    Thalak schrieb:

    Das klingt sehr interessant und ich würde das Angebot unter Umständen in naher Zukunft wahrnehmen wollen. Kannst du sagen, wie das ablaufen würde, welche Informationen würdest du benötigen und wird das eher in Richtung "mache ich nebenbei kostenlos" oder "Großprojekt! Nimm schon mal einen Kredit auf!" gehen? ^^
    Definitiv kostenlos, sofern die Anzahl Zeichen unter 75 bleibt und es keine super-kunstvollen Hieroglyphen o.Ä. sein sollen. Ich brauche dafür die Anzahl der Zeichen, optional Namen/Beschreibungen (am Besten kurz und prägnant) und einfach deine Wünsche für den Stil. Du kannst/darfst mir auch gerne eine Liste machen, welche Zeichen ich wie belegen soll (z.b: 1 = ..., $ = ..., o = ... O = ... usw.). Außerdem wäre es super, wenn du das gewünschte Format angibst (.otf oder .ttf). Du kannst die Liste hier posten oder sie mir per PN schicken, ganz wie du willst.
    MfG :)
    ~Mitglied des queerfeministischen Spieledesignerkollektivs SPIELRAUM 13~
  • Chrontheon schrieb:

    Isi schrieb:

    18 - Drachenblut (ein Naturharz)
    Oder auch das Blut eines Drachen ... :fluecht:
    Oder Drachen, die statt Blut Harz im Körper haben... Letzten Endes ist es ja nur eine Mini-Idee, was Tö daraus macht, ist ihr überlassen. :D
    Das Beste an diesen Listen ist ja, sie sind nicht (unbedingt) zum 1:1 übernehmen gedacht, sondern zum Weiter-Inspirieren. Deswegen kommentiere ich sie auch.

    Über die Idee, Wellen für die eigene Badewanne oder ein Wasserspiel im Garten zu importieren, komme ich aber nicht hinweg. Das stell ich mir immer noch so unterhaltsam vor...

    aeyol schrieb:

    @Isi
    So aus Neugier, welches Tool nutzt du denn zur Erstellung von Fonts?

    Deine bisherigen Vorschläge/Ideen finde ich klasse. :D
    Ich benutze calligraphr, ein kostenloses Web-Tool, in Kombination mit InkScape und GIMP. Die App erlaubt auch als Premium-User eine spannende Menge bessere Funktionen, ohne muss man etwas genauer arbeiten..., aber für meine Zwecke sollte es reichen. Früher war es ein reines Handschrift zu Schriftart-Tool, das hat mir immer gut gefallen. So hab ich meine ersten Schriften konzipiert.

    Und ich freu mich, dass dir meine Ideen gefallen! ;D
    MfG :)
    ~Mitglied des queerfeministischen Spieledesignerkollektivs SPIELRAUM 13~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Isi ()

  • Ich denke, ich frag dich auch mal nach deinem Ideenüberfluss, nämlich nach grundlegenden Mode-Ideen. So wie es in der echten Welt zu ausgestopftem Hintern bei den Damen und natürlich vorne ausgestopften Hosen bei den Herren kam, entwickelten sich auf meiner Insel unter anderem ausgestopfte Waden und ausgestopfte Schwangerschaftsbäuche (das sind zwei verschiedene Kulturen). Wenn du da ein paar hübsche Ideen (sie müssen auch nicht unbedingt ausgestopft sein ;) ) übrig hättest, wäre ich dir sehr verbunden.
    Don't diagnose and drive.

    Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
  • Veria schrieb:

    Ich denke, ich frag dich auch mal nach deinem Ideenüberfluss, nämlich nach grundlegenden Mode-Ideen. So wie es in der echten Welt zu ausgestopftem Hintern bei den Damen und natürlich vorne ausgestopften Hosen bei den Herren kam, entwickelten sich auf meiner Insel unter anderem ausgestopfte Waden und ausgestopfte Schwangerschaftsbäuche (das sind zwei verschiedene Kulturen). Wenn du da ein paar hübsche Ideen (sie müssen auch nicht unbedingt ausgestopft sein ;) ) übrig hättest, wäre ich dir sehr verbunden.
    Ausgestopfte Schwangerschaftsbäuche stell ich mir sehr spannend vor. :D

    Eine Liste mit 20 Mode-Ideen:
    1 - Kleidungsverzierung, die man nur im Dunkeln sehen kann (Muster, Botschaften...)
    2 - Oberteile mit puscheligen Bällen, die bei jeder Bewegung umherhüpfen
    3 - Kleidung, die nur aus einem Stück besteht, das ungetragen sehr viel kleiner ist (dehnbarer Stoff)
    4 - halb/halb Mode (mittig oder oben/unten geteilt und jeweils ein völlig anderer Stil oder andere Farben)
    5 - Barfußmode (Schuhwerk, das absichtlich die Sohle freilässt) oder einen "Zehenkultur" (wo diese bemalt oder immer freigelassen werden)
    6 - Schuppenmuster, eventuell sogar aus echten Schuppen
    7 - Round Shape (alle Ecken/Kanten des Körpers sollen durch die Kleidung möglichst rund aussehen)
    8 - aufgemalte oder tätowierte Kleidung statt aus Stoffen (alternativ Schmuck)
    9 - Kleidung aus Blättern (vollständig recyclebar, leider auch recht hoher Verschleiß)
    9 - bestimmte Farben/Stile, die mit dem Geburtsmonat (oder dem Alter o.Ä.) zusammenhängen (Sternzeichen "Lamm" trägt immer etwas aus Wolle...)
    10 - farbchangierende Kleider für alle Geschlechter (die aussehen wie Ölflecken in der Sonne)
    11 - Kleidung, die immer gerade so zu knapp geschnitten ist, oder zu klein
    12 - Stelzen und Plateauschuhwerk als Alltagsmode
    13 - vielleicht eine Farbwelle, wo alle dieselbe Farbe tragen? z.B. nur Gelbtöne
    14 - Kleidung, zu der Fake-Arme gehören, als habe man mehr als vorher
    15 - Schnürungen oder Knöpfe (überall, egal ob nützlich oder nicht, sie werden appliziert)
    16 - Kleidung(steile) aus Metall, angefertigt in einem Guss
    17 - Schichten (sehr viel mehr Stoff als nötig für Roben, Röcke, Kleider etc., der "episch" im Wind weht)
    18 - Hörner als Kopfschmuck, ob echt oder nur als "Haarreif"
    19 - Rasseln, Klingeln, Glocken etc. für "bimmelnde" Kleidung
    20 - aufgeblasene Kleidung, mit der Leute aussehen wie Ballons...

    Das macht richtig Spaß, ich hoffe, es ist nicht zu absurd geworden. Du darfst sonst gern nochmal fragen mit konkreteren Vorgaben. :D
    MfG :)
    ~Mitglied des queerfeministischen Spieledesignerkollektivs SPIELRAUM 13~
  • Oh mir fällt auch was ein!
    Welche Arten von Kustwerken könnten angefertigt werden, wenn Materialien aus verschiedensten Welten (sowohl magisch als auch nichtmagisch) mehr oder weniger uneingeschränkt zu Verfügung stehen würden?
    Genrekonstruktivist, Weltformeltheoretiker und professioneller Es-sich-selbst-kompliziert-Macher

    Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben. Meistens...
  • Da sind ja schon ein paar sehr brauchbare Mode-Ideen dabei, die ich definitiv verbasteln werde. :D Andere ... sind eher absurd, Ballonkleidung zum Beispiel - ich will Baron Harkonnen nicht auf meiner Insel haben. :o
    Don't diagnose and drive.

    Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!