[Neue Homepage] Neues HP-Design

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, ich hatte letztens schon eine Seite als HTML gespeichert und auf den Laharia-Server hochgeladen. Hier: klick mich - bitte zu beachten, dass die Links alle ins Nirvana führen, es geht nur ums Layout.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Sicher. Ich hab jetzt im Wesentlichen nur das bestehende Layout nachgebaut (die Breite ist jetzt variabler und das Menü responsiv), waren reichlich Boxen zu verschachteln. Wenn jemand Änderungen vorschlagen will, gerne, aber da sollte Jerron dann absegnen.
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Hm...interessant. Ist das nur eine Übertragung des jetzigen Layouts?
      Es wird xHTML verwendet, ist aber generell unnötig - zumal die Tags fehlerhaft/nicht konform sind und zu Problemen führen können (einige Browser weigerten sich sogar, falsches xHTML darzustellen und zeigten eine Fehlerseite - ka, ob das Heute noch verbreitet ist). Ich würde vorschlagen, auf HTML5 umzusteigen.

      Zuviele BR-Tags um den Text zu formatieren, lieber auf P umsteigen um Absätze zu markieren.
      Irgendwie sind da viele unnötige SPAN-Tags, die scheinbar keinen Zweck erfüllen. Die auf der oberen Navigationsseite haben zwar eine CSS-Klasse zugewiesen, diese existiert im Stylesheet aber nicht.

      Das Stylesheet hat doppelte IDs, die kann man mergen. Aber was auffällig ist, das Stylesheet könnte mittlerweile immens verschlankt werden, da die Selektoren unoptimal genutzt sind.

      Das war, was mir grob auffällt. - Wäre es sinnvoll die Seite zu favoritisieren? Wäre interessant zu sehen, wie es sich verändert :)
      "Sel'ana... Wir werden bestehen." - Arinai Shuir del'Julinya
    • Das trifft sich gut... Ich hab da nämlich in den letzten Tagen mal was gebastelt, was die WB-Homepage hoffentlich etwas moderner und lebendiger aussehen lässt. *draufzeig* :draufzeig:

      An den Texten müsste man dann noch feilen.
      Bilder
      • Weltenbastler Layout neu.jpg

        494,23 kB, 1.039×1.739, 80 mal angesehen
    • Ja, das war der Gedanke dahinter. Man könnte in den einzelnen Kästen immer irgendwelche Sachen hervorheben, die gerade aktuell sind. Demnächst im Dezember dann z.B. den WB-Adventskalender.

      Wie das ganze dann technisch umzusetzen wäre, das müsste man mit Ly/Veria abklären.
    • @Akira: Verschlanken wollte ich eh noch, aber einiges, was fürs CSS nicht nötig ist, braucht es fürs Scripting. Und dass das Markup Fehler hat, liegt am CMS. (Ich bin noch nicht ganz dahintergestiegen, wie ich die ganzen CMS-eingestellten Tags sauber umstelle. Die Version ist für mich auch noch neu.)

      Wie das neue Layout aus Jerrons Bild zu übertragen ist ... also, das ist ... statisch, dafür aber simpel. (Ich muss gestehen, ich finde es ästhetisch weniger ansprechend als das aktuelle Layout.)
      Don't diagnose and drive.

      Dieser Bastler hat sich freiwillig dazu verpflichtet, ab sofort je Woche einen wertvollen Bastelpost mehr zu verfassen als bisher. Er möchte damit das Forum zu mehr Aktivität anregen. Hilf ihm und mach einfach mit!
    • Gefällt mir nicht schlecht; ich fänd es aber vielleicht besser, wenn die Menüpunkte (Webring/Forum/Community/Tutorials) etwas kleiner wären, sodass sie nicht den Rest soweit runterschieben. Ich vermisse ja immer noch ein wenig den Uncle Sam von damals. Kann der später wieder auf der Webring-Unterseite auftauchen? ;D :fluecht:
      Außer Betrieb.
    • Also ich find die Idee mit den Prompter-Kästchen gut.

      Aus meinem persönlichen Geschmack ergeben sich folgende Ideen:
      a) Die Kästen würde ich in einer dezenten Farbe anlegen. Grau ist meines Empfindens nach keine Farbe, sondern eine Zumutung.
      b) Die Symbole der Kästen sehen nach Standard-Internetsymbolen aus, weswegen sie auf mich etwas charakterlos wirken. Wenn wir da eine WB-Variante von hätten, fände ich das sympathischer. Gar nicht im Sinne von ausgefallen oder von vorgestern, aber ein eigenes Design.

      Ansonsten von der Aufteilung her und den übrigen Farben finde ich es angenehm. :thumbup:
      Weil Inspiration von oben kommt und Arbeit von unten.
      -Elk (20.10.18, 23:02)



      Plan. Act. Reflect. Repeat 'til finish.
    • Artifex Nerracis schrieb:

      Also ich find die Idee mit den Prompter-Kästchen gut.

      Aus meinem persönlichen Geschmack ergeben sich folgende Ideen:
      a) Die Kästen würde ich in einer dezenten Farbe anlegen. Grau ist meines Empfindens nach keine Farbe, sondern eine Zumutung.
      Wo siehst du denn da graue Kästchen? Das ist das alltbekannte WB-beige, das es schon immer hier gab. ;)

      b) Die Symbole der Kästen sehen nach Standard-Internetsymbolen aus, weswegen sie auf mich etwas charakterlos wirken. Wenn wir da eine WB-Variante von hätten, fände ich das sympathischer. Gar nicht im Sinne von ausgefallen oder von vorgestern, aber ein eigenes Design.
      Das liegt wohl daran, dass es Standard-Internetsymbole SIND. ;)
      Zum erst mal nur den Aufbau zeigen, hab ich mir noch nicht die Mühe gemacht, was eigenes zu entwerfen.
    • Veria schrieb:

      Wie das neue Layout aus Jerrons Bild zu übertragen ist ... also, das ist ... statisch, dafür aber simpel. (Ich muss gestehen, ich finde es ästhetisch weniger ansprechend als das aktuelle Layout.)
      Hab erahnt, dass das CMS wahrscheinlich für die Vergurkung des Codes verantwortlich ist. Generell sind die sehr unzuverlässig bei der Codegeneration, wenn man über WYSIWYG arbeitet.

      Inwiefern ist das Design weniger ansprechend? Was wäre für dich denn z.B. wichtig?

      Das aktuelle Layout ist ziemlich veraltet, weisst nämlich viele Schwächen auf (fehlende Hyperlinkmarkierung [a + :visited/:hover] und zu wenig Platz horizontal oben und vertikal im Seitenmenü), Symbole als Stilement (da reicht z.B. eine Border-Definition durch CSS). Die Sache ist ja, auf der Hauptseite entscheidet sich, ob jemand 'n Blick wagt oder nicht. Ein intuitiveres Design macht 'ne Menge aus.
      Und - ehrlich gesagt - für Mobilgeräte ist die derzeitige Hauptseite 'n Graus, gerade weil die Menüelemente oftmals zu nah beieinander sind - selbst mit der Maus kann man verfehlen.

      Zugegeben - sofern wir mal etwas picky an Jerrons Beispiel herangehen - das Titelbild kann vertikal etwas geschmälert werden, dadurch rutscht alles von unten her etwas nach oben.
      Die braune Navigationsleiste oben ist sogar prima, da sie sich stylistisch mit der Forumsleiste oben deckt und somit etwas mehr beständige Einheitlichkeit über die gesamte Präsenz gewährt. Man müsste nur die Navigationselemente noch in ihrer Position anpassen. Der text ist ja noch Platzhalter, gerade der unter den Menükästen wird wahrscheinlich schmaler ausfallen. Kann mir durchaus vorstellen, dass man den sogar für die "Welt der Woche" etc. nutzen kann.

      Ich frage mich nur, was du mit statisch meinst; irgendwie verstehe ich das nicht so ganz. Jerrons Interpretation der neuen Seite ist in Sachen Ersichtlichkeit von Aktualisierungen viel intuitiver, man sieht es quasi viel eher was Neu ist.
      "Sel'ana... Wir werden bestehen." - Arinai Shuir del'Julinya
    • Grundsätzlich finde ich es auch nicht schlecht. Es sieht aber etwas nach Dutzend-Theme aus.

      1- Das Astrolabium wirkt vor dem hellen Hintergrund wie ein Fremdkörper. Im alten Design hattest du das durch die Verdunklung besser eingefügt.
      2- Die schon erwähnten Standard-Internetsymbole. Die individualisierten zum WBO und zum Kompendium gefallen mir. Aber da hast du ja gerade schon die weitere Individualisierung angekündigt.
      3- Die 4 Kästen um die 4 Standard-Internetsymbole sind tatsächlich dunkelgrau. Die erschlagen den Rest der Seite komplett. Vielleicht eine wärmere Farbe, die nicht ganz so dunkel ist? So sehen sie aus, wie Raumschiffe, die im Himmel hängen. Oder wie das, was Goethe gotischen Kathedralen negativ anrechnete.
      4- Es dürfte auch besser aussehen, wenn der braune Balken ganz oben dieselbe Farbe wie die unter 3 erwähnten Kästchen hat. Schon das dürfte es mehr wie aus einem Guss wirken lassen.

      Grundsätzlich also nicht schlecht, aber noch nicht perfekt. So wie es jetzt ist, sieht das alte Design tatsächlich besser aus. Aber so groß sind die Änderungsvorschläge ja nicht.
    • Auch der Schriftzug ist bei mir dunkelgrau. :lol:

      Farbwahrnehmung kann durch unterschiedliche Sozialisation leicht unterschiedlich sein.

      Aber wie wir die Farbe auch bezeichnen: Die 4 Kästen erschlagen mit dem Farbton alles. Das braun aus der oberen Seite ist nicht optimal. Aber versuch einfach mal, wie es aussieht, wenn die 4 Kästen und der Balken oben die gleiche Farbe haben. Das dumme wird sein, dass ein mittlerer Braunton schnell nach dem Nazi-Braun aussieht. Aber vielleicht kann die Farbe an das rosa der Wolken angelehnt werden. Es müsste nur dunkler und satter sein.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher