[Neue Homepage]Texte für die Homepage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Neue Homepage]Texte für die Homepage

      Dieser Thread ist dafür, Texte für die Homepage vorzubereiten. Das soll ja ein Community-Projekt werden, da kann jeder nochmal kurz draufkucken und vielleicht fällt dem einen oder anderen ja noch was Wichtiges auf, was unbedingt noch mit rein muss (oder raus muss).




      Ich habe mal einen kurzen Beschreibungstext fürs Speedbasteln verfasst, der dann auch auf die Homepage kann:

      Teja schrieb:

      Beim Speedbasteln geht es darum, in kurzer Zeit zu einem vorher gewählten Thema einen kurzen Text zu verfassen. Dafür treffen wir uns regelmäßig im IRC #weltenbastler. Es gibt eine kurze Liste mit möglichen Themen und wir besprechen uns kurz, ob jeder Teilnehmer etwas damit anfangen kann. Dann wird ausgewürfelt und danach ist eine Stunde Zeit, um das Thema zu bearbeiten. Anschließend werden die Beiträge im Forum gepostet und kurz besprochen.


      Beim Speedbasteln entstehen ganz unterschiedliche Betrachtungen desselben Themas und gleichzeitig lernen wir unsere Welten besser kennen. Auf diese Weise sind schon viele tolle Ideen aufgeschrieben worden, die es sonst vielleicht nie zu Papier geschafft hätten.

      Speedbasteln ist gleichzeitig auch noch etwas, was wir gemeinsam tun. Wir setzten uns im Chat zusammen und wir bebasteln das gleiche Thema und teilen das Ergebnis dann miteinander. Dabei sind die Kommentare meist recht kurz und hauptsächlich dafür gedacht, den Bastler anzufeuern – damit es auch nächstes Mal wieder Spaß macht!
      Braiiiins.

      "Aber die Leiche ist noch sehr informativ!" ~ Nharun ~
    • Deine schöne Kurzvorstellung! Da müssen aber ein paar kleine zusätzliche Erklärungen rein, damit ein unbedarfter Neuling sich das richtig vorstellt. Ich editiere meine Vorschläge mal ins Zitat:

      Teja schrieb:

      Teja schrieb:

      Beim Speedbasteln geht es darum, in kurzer Zeit zu einem vorher gewählten Thema einen kurzen weltenbastlerischen Text zu verfassen. Dafür treffen wir uns an vorher im Forum abgestimmten Terminen im IRC #weltenbastler (Link einfügen). Es gibt eine kurze Liste mit möglichen Themen und wir besprechen uns kurz, ob jedes Thema zu allen Spielarten des Bastelns wie SciFi oder Fantasy passt. Dann wird ein Thema von der bereinigten und ergänzten Liste ausgewürfelt und danach ist eine Stunde Zeit, um das Thema zu bearbeiten. Anschließend werden die Beiträge im Forum gepostet und die Beiträge der Anderen kurz kommentiert, 'gelobst', wie wir es nennen.


      Beim Speedbasteln entstehen ganz unterschiedliche Betrachtungen desselben Themas - von beschreibenden Texten über Geschichten und Poesie hin zu Inworld-Texten - und gleichzeitig lernen wir unsere Welten besser kennen. Auf diese Weise sind schon viele tolle Ideen aufgeschrieben worden, die es sonst vielleicht nie zu Papier geschafft hätten.

      Speedbasteln ist gleichzeitig auch noch etwas, was wir gemeinsam tun. Wir setzten uns im Chat zusammen und wir bebasteln das gleiche Thema und teilen das Ergebnis dann miteinander. Die Kommentare und Fragen beim folgenden Lobsen sind dann meist recht kurz und hauptsächlich dafür gedacht, den Bastler anzufeuern – damit es auch nächstes Mal wieder Spaß macht!

      • Die roten Ergänzungen und Änderungen erklären Voraussetzungen, die wir einem Neuling nicht unterstellen können. Ohne sie ist ihm oder ihr das Speedbasteln nicht verständlich erklärt. Ich habe mich an dem orientiert, was immer wieder gefragt oder offensichtlich zuerst missverstanden wird.
      • Zum Chat sollte an der grünen Stelle noch ein Link gesetzt werden, um es Interessierten leichter zu machen. Ich habe keinen eingefügt, da ich die Optionen für den IRC nicht kenne, die Veria oben in dem Link in der Leiste hineingebracht hat.
      • Die orange Stelle mit den Spielarten des Bastelns habe ich geändert, da es sonst zu sehr nach Mogelei klingt. Wir machen das zwar etwas individueller, aber dies ist, was ein Neuling oder eine Neuline (?) wissen muss, um es richtig zu verstehen. Da gab es ja auch schon Missverständnisse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riothamus ()

    • Okay! Ich freue mich, dass du gleich mitmachst. Die meisten Änderungen finde ich auch gut so, bis auf die "bereinigte und ergänzte Liste": Das soll ja eine Kurzvorstellung sein und kein Regelwerk. Darum habe ich da auch keine Details rein geschrieben, weil die da meiner Meinung nach überflüssig sind.
      Braiiiins.

      "Aber die Leiche ist noch sehr informativ!" ~ Nharun ~
    • Wie wäre es nur mit "von der bereinigten Liste"? Das wäre flüssiger zu lesen und dennoch wäre der Vorgang folgerichtig beschrieben. Oder "korrigierten Liste"? Oder "durchgesehen"? Mir fehlt an der Stelle sonst irgendwie die Verbindung zum Vorhergesagten.

      Wie wäre es noch mit "um das Thema zu bearbeiten und im Forum zu posten"? Damit es nicht nach einer reinen Chat-Veranstaltung klingt?
    • Ich hatte gehofft, dass es nach einer Veranstaltung im Forum mit Hilfe des Chats klingt. Und das die Liste bereinigt ist, wird durch den vorherigen Satz impliziert, oder nicht? "... das Thema zu bearbeiten und im Forum zu posten. Anschließend wird im Forum gepostet..." ich meine, die Details der Formulierung sind da egal, aber wenn ich deinen Satz dazufüge ist es doppelt gemoppelt.
      Braiiiins.

      "Aber die Leiche ist noch sehr informativ!" ~ Nharun ~
    • Ja, mit dem Forum wäre doppelt gemoppelt. Ich war geistig wohl schon im Startseiten-Thread.

      Mit dem bereinigt geht es mir um zwei Dinge, die ja vielleicht auch anders erreicht werden können.

      Der wichtigere Punkt ist, dass es sonst unverbunden dasteht. Es ist ein Punkt, die Gedanken vom Text wegzubewegen. Das vermeidet man in solchen Texten eigentlich wie der Teufel das Weihwasser. Gefiele dir " Aus dieser Liste wird" besser?

      Der zweite Punkt, der an meinem Hirn kratzt, ist, dass es schlicht falsch ist, weil wir eben nicht die erwähnte Liste nehmen, sondern die veränderte. Das mag eine Philologen- und Informatiker-Krankheit sein, aber da steht im Grunde, dass wir analysieren, wie schlecht die Liste ist und sie dann trotzdem unverändert nehmen. Aus der Diskussion folgt nicht automatisch die Änderung. Alter Politiker-Trick: Diskutieren lassen und den Vorschlag mit allenfalls kosmetischen Änderungen dennoch übernehmen. Der zweite Punkt ist mir weniger wichtig, weil ich darauf trainiert bin, auf so etwas zu achten und damit nicht ausschließen kann zu übertreiben.
    • Was haltet ihr denn von:
      "Dort einigen wir uns gemeinsam auf eine Liste von Themen, die zu allen Spielarten des Bastelns wie SciFi oder Fantasy passt."

      Dann erübrigt sich das mit den zwei Listen und welcher Zeitrahmen tatsächlich zwischen der Einbringung der ersten Vorschläge und der Festlegung der Liste liegt, ist wohl eher uninteressant.
      "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
    • Genau das hat schon zu Missverständnissen geführt. Es muss erwähnt werden, dass es die Liste schon gibt und wir sie nur auf Brauchbarkeit abklopfen. Falls da ein Missverständnis war: Das "Aus dieser Liste..." als Anknüpfung finde ich okay.
    • Angelehnt an Jerrons Layoutentwurf würd ich für die 4 kleinen Boxen folgendes vorschlagen:

      Webring:
      Bereise die Welten verschiedener Weltenbastler und sieh was es alles zu entdecken gibt.

      Forum:
      Der Treffpunkt für kreative Köpfe und hilfesuchende Neueinsteiger.

      Community:
      Projekte, Treffen und anderer lustiger Quatsch der Weltenbastler.

      Tutorials: (ICh würde den Punkt halt in so etwas wie "Bastelhilfen" umbenennen, damit auch so sachen wie Bilder, Generatoren, Linksammlungen usw dort Platz finden.)
      Hilfsmittel, Anleitungen und Ideen zum Erschaffen eurer Welten.
      Bilder
      • Weltenbastler Layout neu.jpg

        494,23 kB, 1.039×1.739, 11 mal angesehen
    • Mir gefällt "Ressourcen", weil es mir etwas allgemeiner scheint. Mehr Inspiration und Bastelmaterial, als "Krücke".
      Ein Link zu einer Texturensammlung beispielsweise wäre für mich keine "Bastelhilfe", sondern nur Materialquelle, mit der ich umgehen können muss.

      Ist natürlich Ansichtssache. Fände es auf jeden Fall auch gut, den Punkt allgemeiner zu benennen als "Tutorials". Und wenn ich auf der WB Seite nach Tutorials oder anderen Tipps suchen würde, würde ich sicher auch unter "Bastelhilfen" als erstes nachsehen.
      nobody.
    • Es ist ganz einfach die Entscheidung, ob da nur Tutorials zu finden sein sollen. Wenn nicht, kann es nicht so heißen.

      Bastelhilfen gegenüber Ressourcen wäre einerseits kreativer, weil Ressourcen der gängige Begriff ist, klingt aber ganz eindeutig nach Kindergarten. Da wäre das mit dem Weltenbasteln überstrapaziert. Schon Bastelmaterial wäre besser. Es klingt nicht so unbeholfen.

      Wie wäre es mit Weltenrohstoffe oder besser Weltenbaustoff? (Der Baustoffhandel für Demiurgen: hochwertige Tuts, Tools und Ideen. Kostenlos und ausgetestet.)

      Oder, seriöser: Materialsammlung. (Anleitungen, Ideen, Hilfsmittel)

      Oder, wenn das keinen Ärger mit dem WDR gibt: Die Weltenbastler-Hobby-Tipps. (garantiert ohne Jean Pütz, dafür mit Tipps, Tricks und Ideen zum Weltenbau)
      [Gut, dass "garantiert ohne Jean Pütz" müssten wir natürlich weglassen. Und ob der WDR an "Hobby-Tipps" ein Urheber- oder Markenrecht geltend macht, kann ich nicht sagen. Das wäre aber vergleichsweise leicht zu klären.]
    • Materialsammlung oder Ressourcen find ich gut. Tutorials und Bastelwerkzeug? "Tutorials und X" hätte eventuell den Vorteil, dass die Tutorials leichter gefunden werden.
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.