Forenstruktur

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die diesjährige Olympiade beginnt am 19 .7.
Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

  • Fänd ich nicht schlecht. Oh, das "Weltliteratur" ist bloß noch doppelt ;)

    Und wie wäre es, "Du und deine Welt" auch in einem Forum mit Unterforen zusammen zu fassen?

    Also zum Beispiel:

    Deine Welt
    - Präsentation
    - Diskussion

    ?


    Nochmal Edit:

    Slowbasteln und Speedbasteln könnte man wenn man wollte auch in einem übergeordneten Bereichsnamen zusammenbringen ... also
    Synchronbasteln (fände sich bestimmt ein besserer Titel)
    - Speedbasteln
    - Slowbasteln
    nobody.
  • Also das fände ich auch ok :)

    Was DDW angeht: Das hab ich deswegen nicht gemacht, weil das Board ja erst bei der letzten Umstrukturierung aufgesplittet wurde. Und ich sehe auch nichts, was dann in das Gesamtboard gepostet werden könnte - es ist immer entweder/oder, aber nie "und". Ist verständlich, was ich meine? Bei der Kunst funktioniert das, bei DDW nicht.

    Slow und Speedbasteln: Ja das könnte man zusammenfassen. Will man das? Da bin ich mir unsicher, denn: Dieser Bereich ist das Herzstück des Forums und der Gemeinschaft, dem sollte sicherlich am meisten Platz eingeräumt werden. Abgesehen davon: Wenn beides in ein Board gepackt wird, wird auf der Startseite immer nur der zuletzt kommentierte Thread angezeigt, und ich habe etwas Sorge, dass das Slowbasteln dann komplett untergehen würde - weil es eben slow ist, und beim speedbasteln viel mehr Einzelaktivität stattfindet.
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.
  • Verständlich. Vielleicht könnte man sie noch umbenennen? Obwohl schon klar sein sollte dass die beiden zusammenhängen und wo der Unterschied ist, oder?

    Aktuelle Version


    edit: Ah hab vergessen "Bekannte Welten" rauszunehmen, wenn das mit einem anderen Board integriert werden soll!
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.
  • Wie wäre es mit
    Kategorie: "Unsere Welten" (statt "Die")
    - Präsentation
    - Diskussion
    - Weltenkunst
    - Speedbasteln
    - Slowbasteln


    Vielleicht stört mich an der aktuellen Bezeichnung auch das "du und" - schließlich geht es doch um Welten und nicht um Bastler-Biographien, oder?

    Technik fänd ich eigentlich auch als eigene Forenkategorie nach wie vor sinnvoll. Weil es auch immer wieder mal Software-Fragen aller Art gibt, für Tools, die bei Weltenbau und -verwaltung nützlich sein können.
    Das passt nicht so in "Theorie und Praxis" als übergeordneten Bereich.

    Dort wiederum würde ich - wenn der Bereich schon "Theorie und Praxis" heißt, doch "Weltenbastel-Theorie" als erstes setzen, oder?
    nobody.
  • Fände ich ok, über Bezeichnungen hab ich insgesamt weniger nachgedacht :)

    Technik -auch so wie du es beschreibst- finde ich unter Theorie und Praxis eigentlich sehr passend, bei "Websites und Technisches". Theorie und Praxis ist für mich tatsächlich eher ein Meta-Forum. Also eben Theorie, wie machst du dieses oder jenes, allgemeines über das Basteln an sich, und eben auch technische Umsetzung und Verwaltung. Irgendwie alles, was nicht konkret inhaltlich zu einer Welt ist.
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.
  • Wow, ist hier viel los. Ich war heute leider spontan den ganzen Tag beschäftigt.
    Ich bin ziemlich begeistert von der neuen Struktur, das habt ihr echt toll gemacht. :thumbup:

    Mir gefällt zwar nicht so sehr, dass Allerwelt und Weltenbastel-Theorie so weit unten sind, die gehören für mich halt zu den oberen Boards, aber vielleicht gewöhn ich mich ja dran. :)
    Ich würde aeyol darin unterstützen einen der beiden Du-und-deine-Welt-Threads umzubenennen, dass hat mich auch schon lange gestört. Es wird sich doch bestimmt ne andere Bezeichnung finden lassen.
    Z.B: Tada! Meine Welt! .... es gibt bestimmt noch bessere Ideen. ^^
  • Mh, ich würd "Bastler" und "Gemeinschaftliches" lieber nebeneinander sehen, genau wie "Welten" und "Theorie und Praxis". Ggf. auch noch die "Bastler" und "Welten" verknüpft lassen. Da blieben aber nicht mehr so viele Variatonsmöglichkeiten :D

    TuP - Welten - Bastler - Aktivitäten
    oder andersrum
    Aktivitäten - Bastler - Welten - TuP

    So wären die thematisch verwandten Foren eben aneinander. o,x
    > Möchte in Fantasy-Ausrichtung an den Erfolg von Scientology anknüpfen.
  • Guten Morgähn :D

    @Tö. Verstehe ich xD Ich finde das selber auch seltsam. Aaaaber, es geht ja gerade (oder ging mir zumindest ursprünglich) darum, den gewohnten Blick etwas herauszufordern und aufzuwecken. Mit dieser Verteilung habe ich die Hoffnung, dass über die gesamte Startseite hinweg Aktivität entsteht und es keine "toten" Bereiche mehr gibt. Umbenennung hab ich jetzt mal so gemacht wie ayeol es vorgeschlagen hat, siehe neues Bild unten.

    @Eru Ich finde gerade die Bastler und ihre Welten darf man nicht trennen, das wäre doch traurig! Gleichzeitig würde ich die Bastler definitiv nach ganz oben stellen, um einfach visuell von der Struktur her direkt die User in den Fokus zu rücken. Das Forum lebt von den Usern, finde ich, da ist es nur nett und höflich sich direkt als erstes vorzustellen :)
    Als Kompromiss könnte ich mir vorstellen, TuP und Gemeinschaftliches zu tauschen - dann werden die Welten sozusagen von der Gemeinschaft eingerahmt. Ich hab das auch mal angehangen. Das fände ich vom Blick her tatsächlich noch ungewohnter, aber so wäre definitiv über die ganze Seite verteilt was los :D Mit Blahfasel am einen Ende und WBO/Adventskalender am anderen scrollt dann ja wirklich fast jeder durch alle Boards durch...

    I would have followed you, my brother. My captain. My king.
  • Die Aufteilung gefällt mir.

    Aber das "Bekannte Welten"-Forum hast du wieder unterschlagen! Ich finde ja, dass gerade dieses Forum mehr Aktivität verdient hat. :nick: Ein wesentlicher Grund, warum dort jetzt wenig passiert, ist, dass die zwei aktivsten Threads zu dem Thema im Blahfasel liegen:

    Der "Zuletzt gelesen"-Thread beinhaltet nämlich jede Menge Rezensionen, ebenso der "Zuletzt gesehen"-Thread. Aus meiner Sicht sollen die durchaus im Blahfasel bleiben (da eben nicht alles weltenbezogen) aber es könnte darüber nachgedacht werden, Rezensionen auch außerhalb des Blahfasels zu posten. Vllt indem es dort einen Thread für Rezensionen von bestimmten Genres spezifisch gibt. (Doppelposten? Ein Mod könnte sich darum kümmern, neue & alte Rezensionen vom Blahfasel dorthin rüberzukopieren (als Zitate). Könnt ich gern mal machen. :)

    Über bekannte Welten, grad auch was aktuell so geschrieben wird, diskutieren, passiert ja recht wenig. Ich versuche zu fast jedem Buch, das ich lese, ne Rezension zu schreiben, aber vllt wären manchmal kurze Fremdweltvorstellungen auch interessant. Das Problem sind dann halt immer Spoiler...
    Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    »Aus den Nacken waren Kehlköpfe geworden.« (2019)
  • Jundurg schrieb:

    das "Bekannte Welten"-Forum hast du wieder unterschlagen!
    Huch, ich hatte deinen letzten Post so verstanden, dass du Bekannte Welten gerne in Theorie integriert hättest? Also sozusagen darin aufgelöst? Weil du es als Unterforum doch nicht so schön fandst? Meinetwegen können wir das auch wieder als Unterforum rausziehen, und wenn du Lust darauf hast wäre es sicher schön, da auch die relevanten Rezensionen zu posten (die ich persönlich nicht nach Genre trennen würde, weil es auch dann wieder zu wenig Aktivität gäbe). Aber als Toplevel-Board würde ich Bekannte Welten wirklich nicht mehr sehen. Es passiert darin einfach zu wenig, meiner Meinung nach. :weissnicht:
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.
  • Ok, dann aber als Unterforum der Weltenbastel-Theorie, da es mit Allerwelten nichts zu tun hat.

    Dass dort zu wenig passiert, finde ich ja auch.^^ Aber eigentlich würde ich dort gerne mehr sehen. Anderswo im Netz wird sehr oft über bekannte Welten diskutiert - grade auf Blogs zum Thema Weltenbasteln. Das hat sich bei uns halt irgendwie nicht so etabliert. Threads wie "Das Magiesystem von XXX" fände ich sehr cool. (Und nur weil ichs mir vornehme, wirds natürlich jetzt auch nicht passieren so schnell, ich weiß...)
    Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    »Aus den Nacken waren Kehlköpfe geworden.« (2019)
  • Geht man nach dem Namen "Weltenbastler", wäre es eigentlich schon passend, die Welten-Inhalte ganz oben zu behalten ("Welten") und darunter erst den Bastler-Bereich ("Bastler") zu haben (der auch sowohl das wer sind wir als auch die gemeinsamen Aktivitäten wie Treffen beinhalten kann.

    Aber ich überlege hier auch nur laut rum.

    Nochmal die Frage aufgreifend: Wie seht ihr das, müssen Moderatoren und Projektleiter unbedingt in der Forenübersicht auftauchen, oder könnten wir die Zeile dort einsparen?
    nobody.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yrda ()

  • Ich mag die Aufteilung in der die Gemeinschaft die Welten einrahmt, dann kann ich in Zukunft von den Zentralen Threads reden. ^^ Außerdem finde ich die Bildsymbolik schöner. Wir kommen um die Welten zusammen. <3


    aeyol schrieb:

    Nochmal die Frage aufgreifend: Wie seht ihr das, müssen Moderatoren und Projektleiter unbedingt in der Yforenübersicht auftauchen, oder könnten wir die Zeile dort einsparen?
    Ich wär auch dafür die nicht auf der Forenübersicht anzuzeigen. Die Information ist für mich normalerweise wertlos und nimmt Platz weg. Wenn ich die Moderation wissen möchte, kann ich auf ein Forum clicken und dort wird es oben sofort angezeigt und wenn ich auf einen Blick alle Moderatoren sehen will gehe ich in den Miltglieder-Tap.
  • Einleitung

    Tö. schrieb:

    Ich mag die Aufteilung in der die Gemeinschaft die Welten einrahmt, dann kann ich in Zukunft von den Zentralen Threads reden. ^^ Außerdem finde ich die Bildsymbolik schöner. Wir kommen um die Welten zusammen. <3
    Ich mach schon mal den Teig für die Eierkuchen... :lach:

    Hauptteil

    [Schicksalhafte Ankündigung]
    Spaß beiseite.
    [/Schicksalhafte Ankündigung]

    Ich finde es auch nicht verkehrt, über die Struktur des Forums nachzudenken und ich finde, ihr habt bis hierhin ganz gute Arbeit geleistet.
    Im Detail: Die Subsummierung unter Weltenkunst gefällt mir, die Zusammenlegung von Offtopic und Blahfasel auch und im übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zu zerstören ist dass Bekannte Welten ein Subforum bleiben sollte und dabei an das Allerweltsforum angegliedert sein. Denn es heißt ja Allerweltsforum und der Bereich ist ja explizit ein anderer als "Unsere Welten". Und irgendwo muss schließlich auch über bekannte und mehr oder weniger erfolgreiche Welten geschrieben werden können. Mir gefällt nur noch nicht die Implikation, dass es einerseits unsere Welten gibt, also die der Anwesenden und andererseits die Bekannten Welten, also die der (erfolgreichen und) Abwesenden. Zum einen, weil ich es allen gönne, die hier sind und bekannt werden und zum anderen, weil ich es selbst hinkriegen will. :arbeit:

    Ich finde, wir brauchen keine Mods neben den Foren stehen, sie sollten aber durch Anklicken der Foren erkennbar sein und in den Forenregeln sollte das irgendwie thematisiert sein, damit Neuzugänge darüber gestolpert werden. :dozier:

    Kritischer Apparat

    Ich glaube, dass durch eine Umstrukturierung und Durcheinanderwirbelung (tm) der angestammten Ordnung mehr Forenaktivität generiert wird. Präziser: Am Anfang ja, spätestens nach einer Woche flaut es wieder ab und siecht darnieder wie anno zuvor. Grund dieser Annahme ist, dass ich denke, dass die Gründe für die Inaktivität im Forum multifaktoriell und anderweitig gelagert sind. Die Umstrukturierung greift die Gründe nicht auf und ändert daher nichts daran.

    [/seltsame Ausdrucksweise] :gaga: :wink:
    Weil Inspiration von oben kommt und Arbeit von unten.
    -Elk (20.10.18, 23:02)



    Plan. Act. Reflect. Repeat 'til finish.
  • Es heißt Allerweltsforum, aber es war immer schon ein Forum über die Welten der User*innen, nicht über andere Welten. Hingegen wird in Weltentheorie über das Basteln allgemein geredet, und nicht unbedingt auf die User*innen spezifisch, sondern eben auch z.B. über Elfen ein eigenen und fremden Welten.
    Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
    »Aus den Nacken waren Kehlköpfe geworden.« (2019)
  • Ehrlich gesagt halte ich es auch für wenig wahrscheinlich, dass Leute plötzlich anfangen in Foren zu posten, die sie bisher aus Desinteresse überscrollt haben, weil die dann an einer anderen Position sind.
    Das Zusammenlegen der beiden Off-Topic-Boards finde ich gut und sinnvoll, da wusste ich oft nicht mehr, wo irgendein Thread zu finden war. Ansonsten sehe ich keinen großen Sinn in der Umstrukturierung, aber wenn das gewollt ist, kann man es wegen mir auch so machen.
  • Vlt. kann man den TuP-Bereich auch ganz weglassen und die drei Foren in den anderen Kategorien verpacken.

    Eine Faustregel von einem anderen Foren-Admin war, dass es proportional zur Aktivität wachsen und auch wieder schrumpfen sollte. Also besser klein und für seine Größe aktiv als groß und verlassen. Das machts auch leichter daran teilzunehmen, wobei das seit dem Dashboard vielleicht auch nicht mehr so problematisch ist.
    > Möchte in Fantasy-Ausrichtung an den Erfolg von Scientology anknüpfen.
  • Von einem Einfluss einer Foren-Restrukturierung auf die Aktivität würde ich mir jetzt auch nicht zuviel erwarten. Aber es ist einfach schön, wenn mal was passiert. :)

    Das Dashboard nutze ich bisher überhaupt nicht. Da ist mir die Shoutbox zu zentral, wo eh nur "gespamt" wird (zumindest habe ich immer diesen Eindruck). Da fänd ichs auch sinnvoller, die ungelesenen Themen oben anzuzeigen, anstatt der Shoutbox. Aber keine Ahnung ob das möglich wäre und ob nur ich das so sehe.

    Zum Thema Weltenkunst noch: Musik könnte da noch oberhalb von Spielen einsortiert werden, weil Spiele oft eine Kombination aus verschiedenen Medien sind. Was ich mir im Musik-Forum auch gut vorstellen könnte, wären "Töne" und Laute - also Sprachaufnahmen, falls es jemand wagt. :)
    nobody.
  • Uiuiui jetzt werden aber plötzlich Erwartungen an diese Umstrukturierung gestellt O.o
    Also ich denke zwar, dass es gut tun würde den ganzen Wust mal neu zu sortieren (es ändert auf jeden Fall das scroll-Verhalten durchs Forum, es wird verschlankt -wie Eru schon sagte ist eine kleinere, kompaktere Struktur dem Aktivitätslevel der letzten Jahre sicher angemessener als das aufgeblasene Ding, das wir jetzt haben- etc etc) - aber ich wollte nie suggerieren, dass das das Allheilmittel für mehr Aktivität oder eine positivere Stimmung ist :-[ Das glaub ich doch selber auch nicht xD Aber: Dass die Forenstruktur so aufgeblasen ist, ist sicherlich ein Aspekt, der den allgemeinen Wohlfühlfaktor mit beeinflusst. Zumindest bei mir. :weissnicht:

    Ich halts da wie aeyol: es ist einfach schön, wenn mal was passiert.

    Was die Bekannten Welten angeht könnte man ja eine kurze Umfrage machen, wo es besser aufgehoben wäre, oder?

    @Eru Könnte man überlegen, dann wird der einzelne Bereich aber wieder sehr aufgebläht und es ist einfacher, die Boards zu übersehen, denke ich. Also, reine Gefühlseinschätzung, ist sicher subjektiv :)

    Kurze Statistik on the side: Mit der zuletzt geposteten Aufteilung hätten wir statt bisher 24 Boards schon nur noch 14!
    I would have followed you, my brother. My captain. My king.