Weltkarten generieren - Songs of the Eons

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die diesjährige Olympiade beginnt am 19 .7.
    Das WBO-Orgatool ist hiermit initialisiert. Es mögen sich vor allem für die ersten Kategorien schnell findige Jury-Mitglieder finden.
    Wir wünschen allen viel kreativen Spaß!

    • Weltkarten generieren - Songs of the Eons

      Hoy, ich wusst nicht obs hier reinpasst oder ins Allerweltsforum darf, also ggf. gerne verschieben. o.x


      Jedenfalls bin ich über den worldbuilding-reddit auf ein Programm gestoßen, mit dem ein Planet generiert wird. Nicht einfach nur als Weltkarte sondern mit Plattentektonik, Klimasimulation, Regen und Erosion und so weiter, also werden die Flussläufe z.B. nicht verkünstelt sondern simuliert.

      Youtube-Werbevideo (1 Minute) youtube.com/watch?v=cdItSJj-k0A
      Grafik dazu, wie Geologie, Klima, Ökologie und Zivilisationen sich gegenseitig beeinflussen:
      reddit.com/r/SongsOfTheEons/co…meplay_will_exist_atop_a/

      Und der Sub-Reddit zu dem Werkzeug mit der downloadbaren Version 0.1:
      reddit.com/r/SongsOfTheEons/
      Und hier der direkte Download-Link (ein bisschen scrollen): demiansky.itch.io/songs-of-the-eons


      Die Digitalisierung wird auch unseren Berufsstand obsolet machen mit generierten Welten, jahawohl ò.ó



      /Edit: Oh, exportieren lassen sich die Karten doch.
      > Möchte in Fantasy-Ausrichtung an den Erfolg von Scientology anknüpfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eru ()

    • Interessant ist es, aber arbeitslos macht es nicht. Das ist nur eine Maschine zur schnelleren Simulation komplexer Sachverhalte. Für mich ist das nicht so anders als ein Vokabelgenerator. Der alleine macht auch noch keine Sprache.

      Die Grafikauflösung im Video war noch nicht überzeugend, aber das Projekt ist ja auch noch jung.
      Weil Inspiration von oben kommt und Arbeit von unten.
      -Elk (20.10.18, 23:02)



      Plan. Act. Reflect. Repeat 'til finish.
    • Mh ja ich war auch ein bisschen ernüchtert beim Ausprobieren. Also spannend war schon, dass man auf jedes Hexagon klicken konnte und der einem für den aktuellen Monat Temperatur und sowas anzeigt, genau wie die verschiedenen Masken für Biome oder Resourcen. Insgesamt planen sie jetzt aber nicht unbedingt da nur eine Welt zu generieren, sondern eine Art Europa Universalis/Victoria/Crusader Kings oder sone Art von Strategiespiel zu gestalten, mit organisch simulierter Kulturentwicklung, Technologie und so weiter. Ihr Entwurf zu einem Bibervolk ist auch drollig :D

      Was ich im Reddit noch fragen wollte (bevors down war) war wie das importieren von Karten funktioniert. Also ich hoffte, dass man da Küstenlinien und vlt. Gebirge und so vorgeben kann, und der mir die Flüsse simuliert oder irgendwie sowas, aber eher unwahrscheinlich das... >_>
      > Möchte in Fantasy-Ausrichtung an den Erfolg von Scientology anknüpfen.