[2019-2] destination unknown zero

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die WBO ist beendet!
    Alle Beiträge wurden eingerecht und nun warten wir auf die Bewertungen der Juries.

    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!
    Das WBO-Orgatool findet ihr hier.

    • [2019-2] destination unknown zero

      destination unknown zero
      oder

      wie ich am scheitern scheiterte*

      ein monolog


      *Der Titel müsste inzwischen lauten: wie ich daran scheiterte, am scheitern zu scheitern.


      Da der Februar inzwischen vorbei ist, ist meine Idee leider gescheitert, aber ich kann ja zumindest kurz darstellen, was das für eine Idee war: Grundkonzept der Welt destination unknown ist ja unter anderem ihre Darstellung in Sketchen und Dialogen - bisher habe ich aber zu keinem einzigen Thema einen Sketch oder Dialog fertig gestellt, bin also so gesehen an meiner Idee dieser Welt gescheitert. Nun wollte ich im Februar daran scheitern, zu scheitern, und einen fertigen Dialog posten. Leider bin ich daran gescheitert und habe den Dialog nicht fertig bekommen.

      Dialog ist hier nicht ganz wörtlich zu verstehen, es wäre eigentlich ein Monolog zwischen "ich", "Ich" und "?ch" gewesen, eine Meta-Diskussion die sich unter anderem mit dem Ursprung der Welt befasst, die ja letztlich auch aus dem Scheitern heraus entstanden ist - zum Beispiel dem Scheitern an der Welt Lym,aber auch mit den Möglichkeiten die das Scheitern für Neuanfänge bietet, und einem Kommentar dazu, dass ich mit dem Fertigstellen des Textes ja am Monatsthema gescheitert wäre.
      I would have followed you, my brother. My captain. My king.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lyrillies ()