[Weltennetz] Der ÜRDG-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die WBO hat begonnen!
    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Spaß!

    Für alle, die noch keine so große Erfahrung mit der WBO haben: eine Anmeldung für kommende Disziplinen ist immer noch möglich. Also schnuppert ruhig mal rein.
    Das WBO-Orgatool findet ihr hier!

    • [Weltennetz] Der ÜRDG-Thread

      Ich eröffne hier mal einen Sammelthread zur ÜberRegionalen DampfGesellschaft, einer Teilorganisation des Weltennetzes, die ihre besten Zeiten schon gesehen hat. Einst gab es mehr als ein Dutzend Linien, heute sind nur noch eine Handvoll übrig.

      Bisher sind folgende aktuelle Weltennetzlinien Teil der ÜRDG
      Linie 23 (von @Tö.)
      Linie U78 (von mir)

      Wer Interesse an einer Mitgleidschaft hat, kann das gerne hier reinschreiben. Es sollten allerdings Linien sein, die im Prinzip ganz normale Dampfeisenbahnlinien sind.

      Ich werde irgendwann in nächster Zeit einen historischen Subnetzplan der ÜRDG-Linien erstellen. Tendenziell liegen die Linien im Süden des Weltennetzes.
      Zwei gesichtslose Tintenfische tanzen in den Tod

      Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben. Meistens...
    • Ich hab mal angefangen mit einem vorläufigem Linienplan. Bei einigen Linien fehlen noch Stationen auf dem Weg, die ein oder andere Linie wird auch noch dazukommen.


      Demnach gibt es folgende Linien:

      Linie 1 (rot): Veldus nach Söggershade
      Linie 2 (pink): Uttruper Feld nach <Endstation> (@Tö., hast du einen Vorschlag oder soll ich mir da was ausdenken?)
      Linie 3 (lila): Station 3 nach Veldus (passt das so Tö, oder soll ich das anders machen?)
      Linie 4 (grün): Neu-Kastelskai nach Lankesmühlspitz
      Linie 5 (blau): Karthleew Zentrum nach Alberstein
      Linie 6 (gelb): Jörgensen nach Gruserswicher Burg
      Linie 7 (grau): Hinter Pankwitzer Moor (muss ich noch überlegen) nach Lankesmühlspitz

      Oben habe ich noch die U13 mit Vektor angedeutet. Heute gibt es nur noch die Linie 7 (als U78) und die Linie 2/3 (als 23)
      Zwei gesichtslose Tintenfische tanzen in den Tod

      Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben. Meistens...
    • Alpha Centauri schrieb:

      Wer Interesse an einer Mitgleidschaft hat, kann das gerne hier reinschreiben. Es sollten allerdings Linien sein, die im Prinzip ganz normale Dampfeisenbahnlinien sind.
      Ich überleg grad, ob ich auch was dazu machen sollte. Die U5 ist allerdings zu modern, dafür hatte ich die Idee der alten Linie 8 (wie passend, dass diese Nummer in der oben erwähnten Liste noch nicht vergeben ist), die eine der ersten "U-Bahn"-Linien war, deren Strecken gebaut wurden, dafür aber auch die erste, die stillgelegt wurde. Ihre Züge fahren die Strecke nur noch zu Wartungszwecken ab.
      Weltenthreads | Weltenliteratur
      Fleischrechte für Fisch!
      WB-Chat | "Squisus vult!"
    • Chrontheon schrieb:

      Alpha Centauri schrieb:

      Wer Interesse an einer Mitgleidschaft hat, kann das gerne hier reinschreiben. Es sollten allerdings Linien sein, die im Prinzip ganz normale Dampfeisenbahnlinien sind.
      Ich überleg grad, ob ich auch was dazu machen sollte. Die U5 ist allerdings zu modern, dafür hatte ich die Idee der alten Linie 8 (wie passend, dass diese Nummer in der oben erwähnten Liste noch nicht vergeben ist), die eine der ersten "U-Bahn"-Linien war, deren Strecken gebaut wurden, dafür aber auch die erste, die stillgelegt wurde. Ihre Züge fahren die Strecke nur noch zu Wartungszwecken ab.

      Können wir machen. Hast du schon Ideen zum Verlauf?


      aeyol schrieb:

      Die U42 ist zwar "teilweise" auch entsprechend oll, aber zu speziell, denke ich.

      Wie ist das eigentlich, findet man den Plan der ÜRDG manchmal auch noch von anderen, neueren Plänen überklebt, wie alte Plakate? ;D
      Auf jeden Fall würde ich sagen ;D Ein echtes Relikt!
      Zwei gesichtslose Tintenfische tanzen in den Tod

      Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben. Meistens...


    • Linie 8 ist eingetragen. Es gibt Kreuzungen mit Linie 1 (Lörgmoos), Linie 7 und 5 (Quicklingshausen) und namenlose mit den Linien 2, 4 und 6. @Chrontheon, bei Linie 2 müsstest du dich mit @Tö. absprechen, bei den anderen kannst du mir gerne was vorschlagen. Stationen zwsichen den Kreuzungen können auch gerne eingefügt werden. Bei der Kreuzung im oberen Bereich mit Linie 4 stelle ich mir eine Gleiskreuzung ohne Bahnhof vor, umsteigen würde man über die Linie 1 bei Lankesmühlspitz oder auch zu Fuß von Lörgmoos zum letzten Brechpunkt.
      Zwei gesichtslose Tintenfische tanzen in den Tod

      Fragen stellen ist wichtiger als Antworten geben. Meistens...
    • Alpha Centauri schrieb:

      Linie 8 ist eingetragen.
      Schaut gut aus (besonders, dass die Linie aufgrund ihrer Bedeutungslosigkeit langsam verblasst). Zwar nicht so, wie ich es mir gedacht hab, aber auf den Plan gesehen wahrscheinlich die bessere Option.

      @Kreuzungen: Bei Linie 4 fänd ichs passend, wenn die Station tatsächlich "Kreuzung" hieße. Die anderen beiden würd ich euch überlassen. Eine der Kreuzungen (aber nicht "Kreuzung" selbst) sollte ein Bedarfshalt gewesen sein, was Verspätungen anderer Linien besonders ärgerlich machen sollte.

      @Linie 8: Die Endstationen wären Unterberg (süd) und Obertal (nord). Und ein Oberwalding gibts noch irgendwo, wahrscheinlich nördlich von Kreuzung. Die anderen Stationen überleg ich mir noch.

      °'°'°'°'°'°'°'°'°'°'
      Eine Frage am Rande: Wie kam der Knick bei Söggershade zustande?
      Weltenthreads | Weltenliteratur
      Fleischrechte für Fisch!
      WB-Chat | "Squisus vult!"