Welten-Generator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welten-Generator

      Durch Zufall, ist mir dieser Weltengenerator aufgefallen:
      everengine.de/twine/worldgen.html

      Ein paar Beispiel was er so ausspuckt:

      Du steigst aus dem Wrack deines Raumschiffs und befindest dich in einer unglaubwürdigen Welt namens Pangorra. Sie hat viele Seen und Flüsse und ist übersäht mit Trümmern von abgestürzten Raumschiffen. Außerdem kann niemand mehr Lesen oder schreiben.
      Die Welt wird bewohnt von kräftigen Wolpertingern, die mit Gefangenen Versuche anstellen. Diese werden verehrt von Elfen, die von Sternenfahrern abstammen. Neu in ihren Territorien sind die kapitalistischen Troglodyten, die eine gewaltige Horde bilden.
      Im Augenblick werden Kinder mit seltsamen Fähigkeiten geboren und ein uralter Orden versucht, das Gleichgewicht zu wahren.

      Du sprichst deinen Wunsch aus und befindest dich in einer surrealen Welt namens Bar Ezemark. Sie ist ein wahres Idyll und zieht Weltenreisende an. Weiterhin wandeln die Götter auf Erden.
      Die Welt wird bewohnt von mächtigen Magiern, die in Palästen hausen. Diese sind fasziniert von Morlocks, die oft tagelang nur philosophieren. Sie haben einen zerbrechlichen Frieden mit kleinen Kobolden, die von Warlords angeführt werden.
      Im Augenblick ist der Gottkaiser verschwunden und jemand baut an einer Höllenmaschine.

      Du fährst die Everworld Engine hoch und befindest dich in einer romantischen Welt namens Gon. Sie hat viele kleine Inseln und besteht aus einem unendlichen Meer, aus dem sich nach einem fraktalen Muster verteilte Inseln erheben. Weiterhin wird gerade ein Portal in eine noch verrücktere Welt errichtet.
      Die Welt wird bewohnt von sich rasch ausbreitenden Schmetterlingsmenschen, die ein höhes Lebensalter erreichen. Diese Studieren das Wissen von Cyborgs, die sich von Golems bedienen lassen. Sie befinden sich beide im Konflikt mit vergesslichen wandelnden Kartoffeln, die in einer fundamentalistischen Theokratie leben.
      Im Augenblick versöhnen sich zwei Parteien, die lange Krieg geführt haben und alle Felder verdörren.
    • Sieht nach einem einfachen Wortersetzungstemplate aus. Einfach zu machen, aber richtig gemacht sehr spaßhaltig und kreativitätsfördernd. Zweiteres, wenn sie händisch ausgearbeitet werden.

      (Hatten wir die Everworld Engine nicht mal hier im Forum oder gar im Ring?)