WB-Adventskalender 2019 - Orga-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Vom 22.-25.11. findet das Weltenbastler-Wintertreffen in Arnolds Ferienhof in Oberlauringen (Landkreis Schweinfurt) statt. Zur verbindlichen Anmeldung geht es hier lang.

    Neulinge sind wie immer höchst erwünscht und wir freuen uns euch kennenzulernen!

    • WB-Adventskalender 2019 - Orga-Thread

      Liebe Bastler, in erschreckend kurzen sechs Monaten ist Weihnachten, es ist also im Grunde schon fast zu spät, um sich die ersten Gedanken um den Adventskalender zu machen.
      Also: Seid ihr wieder dabei?


      WB-ADVENTSKALENDER? WAS IST DAS?
      Eine liebgewonnene Tradition hier im Forum, die in die elfte Runde geht... - falls sich auch dieses Jahr genug Textchen zusammenfinden.
      Im Advent öffnet sich täglich, beginnend am 01.12. - wie man es vom Schokoladen-Adventskalender kennt - ein neues Türchen mit einem Weltentext von euch. Dabei sind schon viele wundervolle Texte entstanden, Texte, die einen berühren, in eure Welten entführen, Texte, die noch lange im Gedächtnis bleiben.
      Damit der Adventskalender stattfinden kann brauchen wir mindestens 12 Beiträge (damit sich wie 2010 wenigstens jeden zweiten Tag ein Türchen öffnen kann). 24 wären natürlich noch besser, und dieses Ziel haben wir in den anderen Jahren immer erreicht.

      ZUM REINSCHNUPPERN:
      Die vergangenen Jahre:
      DARF ICH DA AUCH MITMACHEN?Ja, klar darfst Du! Aber hallo! :D! Jeder Bastler darf mitmachen. Egal ob Du schon seit Jahren dabei bist, oder noch ganz neu bei den Weltenbastlern bist, und Deine Welt vielleicht noch gar nicht im Forum vorgestellt hast. Der WB-Adventskalender ist eine super Gelegenheit mal andere in Deine Welt reinschnuppern zu lassen.

      SO FUNKTIONIERT'S:
      Wenn ihr Lust zum Mitmachen habt, meldet euch einfach hier im Thread und schickt mir eure Weltentexte per PN oder per eMail – nur bitte nicht als pdf, das bringt mir nichts, weil ich sie hier im Forum als Beitrag posten will. Am einfachsten ist es wirklich als PN. In meinem Postfach ist Platz genug, ich habe extra ordentlich ausgemistet.
      Ihr dürft auch durchaus gerne mehr als einen Text einreichen.
      Wenn möglich, gebt mir auch gleich einen Anhaltspunkt für die Türcheneinleitung mit, und wenn ihr mögt, dürft ihr auch gern ein Wunschtürchen angeben.

      DEADLINE:
      Wenn ihr eine Idee habt, schiebt das Schreiben nicht lange vor euch her - schreibt's einfach! :)
      Reicht eure Texte bitte bis spätestens 20. November 2019 ein. Im Advent wird das meistens doch nichts mehr, das hat die Erfahrung gezeigt. Man hat da einfach zu viel anderes um die Ohren. Je näher Weihnachten nach Ablauf der Deadline rückt, desto geringer ist die Chance dass euer Text noch fertig wird.


      WAS FÜR TEXTE SOLLEN ES DENN SEIN?
      • TEXTLÄNGE:
        Ca. 1-3 DinA4-Seiten. Wenn es ein bisschen mehr wird, macht es auch nichts, jemand anders schreibt dafür wieder ein Gedicht, das nur eine halbe Seite lang ist, und das gleicht sich dann wieder aus. Manchmal kann man einen längeren Text auch teilen und in zwei verschiedenen Türchen posten.
      • TEXTTYP:
        Keine „irdischen“ Adventstexte, sondern etwas von eurer Welt. Keine Sachtexte, sondern was euch sonst an "Weltliteratur" eben so einfällt: Kurzgeschichten, Märchen, Sagen und Legenden, Anekdoten von Weltenbewohnern, „Ein Tag im Leben“-Texte, Weltengedichte, Briefe, Comics... oder etwas ganz anderes, hauptsache es hat mit eurer Welt zu tun.
      • TEXTINHALT:
        Es ist Advent. Eure Geschichte muss nicht unbedingt kuschelig und harmonisch sein, es darf getrauert, gelitten, gekämpft und getötet werden - aber in Maßen; es sollten bitte keine komplette Hoffnungslosigkeit, detailliert beschriebene verwesenden Leichen, bluttriefenden Horrorszenen, Massaker etc. darin vorkommen.
        Es darf etwas sein, was ihr bereits geschrieben habt – oder etwas Neues. Aber es soll ein Text sein, den hier im Forum noch niemand kennt, und der auch noch nicht auf eurer Homepage steht.
        Falls ihr eure Texte mit einem eigenen kleinen Bildchen verschönern möchtet, dürft ihr das natürlich gerne, muss aber nicht sein.



      Wer die Autoren sind wird erst nach Weihnachten aufgelöst, meist um den Jahreswechsel oder gar erst an Dreikönig. So bleibt für jeden Gelegenheit, die letzten Texte zu lesen die man vor Weihnachten zeitlich vielleicht nicht mehr geschafft hat, und im separaten Autorenraten- und Kommentarthread Lob, Kritik, Fragen und Gedanken zum Text zu äußern und zu überlegen von dem der Text vielleicht sein könnte. Nach der Auflösung welcher Text von welchem Bastler stammt, können die Autoren dann gesammelt auf das Feedback antworten.
      Wichtig dabei:
      Das Autorenraten ist nicht der Hauptzweck des Adventskalenders, mehr schmückendes Beiwerk. Eure Texte spielen auf ganz eigenen Welten, und das darf man ihnen gerne anmerken, macht euch also keine Sorgen über die Verwendung von Weltenfachbegriffen/spezieller Magie etc., sondern verwendet sie einfach. Wenn jemand eure Welt wiedererkennt, oder gar mit Hilfe eines Weltenbegriffs und der Foren-Suchfunktion auf die Suche nach der Welt geht, aus der dieser Text stammt, ist das schließlich ein Kompliment für eure faszinierende Welt^^ Andersrum gilt natürlich auch: nicht in jedem Text schimmert gleich viel Welt durch, aber auch das ist kein Hinderungsgrund, warum ein Text nicht im WB-Adventskalender vorkommen sollte. ;)

      Fragen, Anregungen und "Ich mach mit!"-Rufe dürft ihr gerne hier posten.

      1
      2
      3
      4
      5
      6
      7
      8
      9
      10
      11
      12
      13
      14
      15
      16
      17
      18
      19
      20
      21
      22
      23
      24
      Wer das liest, ist auch nicht schlauer als vorher.
    • Ich bin auch dabei, und damit ich keine leeren Versprechungen mache, habe ich die Geschichte einfach jetzt schon geschrieben. Das ist ein sehr befreiendes Gefühl, wenn man sich so ganz ohne schlechtes Gewissen bei sowas anmelden kann. Kann ich nur empfehlen ;D
      Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
    • Ich behalt's im Hinterkopf. Hab vor, sowieso wieder mehr zu schreiben, da springt vllt für den Kalender auch was raus.
      Nights are deep when days are long. / / / Any sufficiently complex explanation is indistinguishable from ISSO. / / / Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable.
      »Aus den Nacken waren Kehlköpfe geworden.« (2019)