[WBO 2019] - Smalltalk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [WBO 2019] - Smalltalk

      Hier gehören alle Dinge mit hinein, die für nix wichtig sind, die man
      aber einfach mal loswerden möchte. Denkt aber daran, nichts Direktes
      über eure Beiträge oder Bewertungen zu verraten und keine Beleidigungen
      loszulassen.

      Also in den Thread gehören z. B. :
      • "Ich habe abgegeben"-Rufe
      • "Ich habe bewertet"-Rufe
      • "Mir fällt nix ein"-Rufe
      • abenteuerliche Geschichten rund um das Schreiben der Beiträge


      Ich fühl mich tatsächlich noch gar nicht nach WBO-Basteln, weil ich noch mit Aufgabenerstellen beschäftigt bin (und der Frage, ob wir überall Juroren finden :meh: )

      Dabei bin ich in der ersten Woche gleich für zwei Aufgaben angemeldet, das war doch recht optimistisch :pfeif:
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
    • Aus Juroren-Sicht finde ich irgendwas zwischen 2 und 3 DinA4-Seiten gut. Lange genug, dass man reingezogen wird in das Weltenfeeling, aber so kurz, dass es nicht anstrengend wird den Beitrag zu lesen.
      "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
    • Ich denke zwischen 2 und 5 Seiten reiner Text sind gut, je nach Schreibweise. Bilder oder andere Anhänge können natürlich zu mehr Seiten führen, aber nicht mehr Lesezeit bedeuten. Es sollte insgesamt stimmig sein und ich als Jurorin bin auch immer sehr glücklich zu stellen, wenn eine angenehme Formatierung vorliegt, die das Lesen angenehm macht. :)
      Das Weltenmeer vereint die Versionen der inneren Welt.
      Betrachte folgenden Anhaltspunkt.
    • Mrs. Mortisaga schrieb:

      Ich denke zwischen 2 und 5 Seiten reiner Text sind gut, je nach Schreibweise. Bilder oder andere Anhänge können natürlich zu mehr Seiten führen, aber nicht mehr Lesezeit bedeuten. Es sollte insgesamt stimmig sein und ich als Jurorin bin auch immer sehr glücklich zu stellen, wenn eine angenehme Formatierung vorliegt, die das Lesen angenehm macht. :)
      Das ist aber schon sehr sportlich mit 5 Seiten reiner Text ... sehr löblich, wenn das für dich als Juror die Maximalgrenze ist. :)
      Ich war da immer hin- und hergerissen, aber rein mathematisch kann man sich vielleicht so annähern:
      Anzahl der angemeldeten Teilnehmer an einer Disziplin * Abgabewahrscheinlichkeit = Anzahl potenzieller Teilnehmer
      Durchschnittlicher Zeitaufwand pro Seite (2x lesen, verstehen, beurteilen) = 15 Minuten
      Beispiel: von 10 angemeldeten Benutzern ist die Abgabewahrscheinlichkeit 80% (Lebewesen lässt grüßen) … bleiben also 8 Teilnehmer
      Gibt jeder davon 3 Seiten reinen Text ab, sind wir bei 8*3*15=360 Minuten ... das sind also ca. 6 Stunden für einen Juroren und eine Kategorie.

      Die Summe der Beiträge macht es halt aus. In einer Kategorie wo nur 3 Teilnehmer dabei sind, würden mir 5 Seiten pro Beitrag auch nichts ausmachen, aber in einer Kategorie wie Lebewesen muss man die Juroren schon ein bisschen schützen. ;)

      Ja wenn da nicht die tolle Idee wäre, die einfach niedergeschrieben gehört … *hüstel* :pfeif:
      Ich sag ja: Zwiegestalten!
      [20-02-2007] Update auf Anra'sari: die Geschichtsschreibungen der Perelemen und der Tel'sahr sind online
      [26-04-2009] Inspirationsweltchen: die Blattfeen
    • Ich finde Seitenzahlen auch immer schwierig. Das ist so mega abhängig von der Formatierung etc.
      Wörteranzahl ist da schon aufschlußreicher, da gebe ich Alpha recht.

      Und auch da machts einen Unterschied, WIE der Beitrag geschrieben ist. ;) Es gibt Beiträge, die sind so toll und spannend formuliert, dass es sich einfach super liest, bei anderen muss man sich den Inhalt schon eher erkämpfen. ;D

      Edit: ich hab jetzt auch mal meine bisherigen Beiträge durchgeschaut und komme auf einen Durchschnitt von ca. 1200, was ganz gut hinhaut (mit zwei Ausreißern mit 2320 Wörtern und 240 Wörtern ;D). Lange Beiträge sind dabei auch nicht ein Garant für eine gute Platzierung, habe auch schon mit 950 Wörtern gewonnen. *g*
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Wegen Umzugsstress muss ich die erste Kategorie als Teilnehmer jetzt doch aufgeben, nachdem ich gehofft hatte, dass es doch nicht soo stressig wird. :thumbdown:
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nicht nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.
    • Trajan schrieb:

      Sehr schade. Aber nur in dieser Woche? Das wär ja noch verkraftbar
      Ja, nur diese. Für die jetzigen beiden Aufgaben bin ich ja eh nicht angemeldet, danach geht alles wieder geregelte Bahnen.
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nicht nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.
    • Beitrag 1 ist fertig, jetzt noch knapp 3 h für Beitrag 2, Idee hatte ich gerade ... Bei mir ist halt die Deadline um 18 Uhr Ortszeit, weshalb mir die häufig besonders inspirierenden Abendstunden zum Last-Minute-Basteln fehlen, aber das war 2016 ja auch schon so und da haben etliche meiner Beiträge, die ich in 3 h zusammengekloppt habe, besser abgeschnitten als ich das, von dem ich wollte, dass es gut wird ... :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ehana ()