[WBO 2021] Smalltalk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss mich entschuldigen.

      Das wird meine letzte WBO gewesen sein. Seit Jahren freu ich mich immer darauf und am Ende macht sie mich einfach nur fertig. Jedes Jahr denke ich, dass mich endlich nichts stören wird, weil ich vielleicht mal keine Hausarbeiten/Abschlussarbeiten/Arbeiten oder persönliche Dinge habe, die mich abends nerven, aber leider ist das reines Wunschdenken. Ich hab einfach keinen Kopf mehr für Weltenbau, ich schaffe es ja sogar nicht mal an meinen Geschichten zu schreiben, die eigentlich der Hauptgrund für mein Interesse an diesem Hobby sind. Zumal ich auch mit der WBO selbst nicht mehr klarzukommen scheine, einerseites als Jury (die Diskussion um die Bewertungen hatten wir ja schon, ohne echtes Ergebnis), andereseits als Teilnehmer. Etwas in so kurzer Zeit zu schreiben, mit dem ich zufrieden bin und das gleichzeitig auch gut abschneidet, ist nur selten möglich. Und leider bin ich ein sehr kompetetiver Mensch, der Druck in diese Richtung macht es leider nicht leichter und das lässt sich nicht ohne weiteres abschalten.

      Die letzten zwei Kategorien bewerte ich noch, aber ich schaffs nicht mehr etwas dazu zu schreiben. Tut mir wirklich leid.
      "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nicht nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."

      - Prof. Dr. Henry Jones Jr.
    • Ich finde es schade, Salyan, aber ich kann es verstehen. Ob ich mich nächstes Jahr als Teilnehmer anmelde, weiß ich nicht. Aber Jury macht mir gerade Spaß. Und wo wir gerade von Jury reden. Ich habe soeben Kategorie 2 und 3 meiner 4 bewertet. Fehlt nur noch die letzte.
      Wenn Gott allwissend ist, weiß er dann auch wie Papiertaschentücher schmecken?
    • Veria schrieb:

      Edit: Stubs an die frühesten noch roten Juroren. @Salyan, @Gomeck, @Grummeliger Dachs, @Mogyu, bitte bewertet!
      Die erste ist erledigt :)

      Glafo schrieb:

      Für mich war es eine ganz tolle WBO.

      Egal, wo ich jetzt am Ende lande, ich habe drei Beiträge, mit denen ich super zufrieden bin und kann mich jedes mal freuen, wenn ich mir die anschaue.
      Und das ist in der Tat die Hauptsache! :D
      Mir ging es ähnlich. Letzten Endes hatten wir nur zwei Abgaben und 2-3 weitere Ansätze, die es nicht geschafft haben. Trotzdem mag ich die Ideen und die Umsetzung.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • An die LMP-Juroren bezüglich Kerdrivana-Stausee:
      Vinnis Anmerkung bzgl. der Bildung der Weltbewohner ist korrekt, diese stellen sich die Entstehung ziemlich genau so vor, wie es auch wirklich passiert ist. Hätte ich natürlich erwähnen können.
      Und ja, natürlich sieht der Staudamm nicht so schön glatt aus wie eine gemauerte oder betonierte Mauer, aber hey, so eine Felsplatte als Abschluss eines Sees macht immerhin den Eindruck eines flachen Steins, den ein Kind beim Dammspielen senkrecht in den Bach steckt. ;)

      Jetzt mal die andern Beiträge lesen gehen.
      Man kann gar nicht so rundum stromlinienförmig sein, dass es nicht irgendeine Pappnase gibt, die irgendetwas auszusetzen hat.
      - Armin Maiwald
    • Sorry Leute, ich habe gerade tausend andere Dinge am laufen, die mir allesamt wichtiger sind, als die WBO. Gerade habe ich versucht, die Beiträge zum Feiertag zu bewerten, aber beim Drüberlesen fiel mir auf, wie halbherzig und unkonzentriert ich bei der Sache war, dass ich nicht glaube, eine gute oder den Teilnehmern angemessene Bewertung abgeben zu können. Hirn und Herz sind leider eben gerade anderweitig involviert. Es wäre darum vermutlich besser, wenn sich Ersatzjuroren für meine Kategorien finden würden.
      "»Huch«. machte der Dachs, als er aufwachte. »Heute bin ich aber schlecht gelaunt. So etwas von schlecht gelaunt, ich bin ja richtig gefährlich!«" - Udo Weigelt, Der Dachs hat heute schlechte Laune.
    • Skelch I. schrieb:

      @Gomeck
      Bei mir sind ein paar Krieger des Tapfel-Klans aufgetaucht und möchten deine Adresse wissen um ganz persönlich über die Albernheit eines gewissen Namens zu diskutieren.
      :rofl:
      Sorry :-[ ;D
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • OK - wenn sich bis SA keiner meldet, um die Juryposten von grummeliger Dachs zu übernehmen, hat grummeliger Dachs noch ca. zwei Wochen Zeit die Aufgaben vielleicht doch noch selber bewerten zu können, weil wir in den nächsten Tagen an keinen PC können, der mir das ändern der Juroren erlauben würde.
      Also: Freiwillige vor?!

      zum Thema WBO-Beiträge: es hat mega viel Spaß gemacht mit Gomeck mal zusammen zu schreiben :D
      Das dass doch so gut klappt, obwohl wir doch so unterschiedlich schreiben, hätt ich nicht gedacht und es hat sich super angefühlt.
      Und dank der WBO sind wir unserer gemeinsamen Welt nun doch wieder näher gerückt. :kuschel:
    • dat Ly schrieb:

      weil wir in den nächsten Tagen an keinen PC können, der mir das ändern der Juroren erlauben würde.
      Würde es technisch gehen, dass der bestehende Juror zurücktritt und ein neuer sich dafür anmeldet? Dann wären wir nicht zwangsweise auf euch angewiesen, um das zu ändern und es könnte auch so geklärt werden, wenn man sich einig ist...
      Mir hatten doch nüscht! Damals, kurz nach dem Krieg!
    • Ui cool, LMP ist bewertet! :D

      Vinni schrieb:


      Und ich habe schon mal die vorhandenen Beiträge zum LMP gelesen und mich amüsiert, weil eine nicht näher genannte Bastlerperson wieder mal einen Platzhalter im Text vergessen hat :lol:
      Haha, erwischt! ;D Am Ende beim Ersetzen fand ich es schade, dass ich den putzigen Platzhalter mit etwas Ernsthaftem ersetzen musste, also habe ich ihn an einer Stelle absichtlich "vergessen", um zu testen, ob das jemandem auffällt. :P

      @Jury: Bezüglich der Kegelform hatte ich mir das halt so vorgestellt wie bei Tannen oder Fichten - da ist nicht viel Stamm ohne Äste drumrum, sodass das von weiter weg hat wie ein Kegel aussieht. :weissnicht: Zur Baumgesundheit: Seit ich auf Hawaii riesige Würgefeigen gesehen habe, die ganze Bäume vereinnahmen, halte ich alles für möglich, das war auch die ursprüngliche Inspiration für diesen Beitrag. In dem Wikipedia-Artikel steht zwar auch, dass der Wirtsbaum irgendwann abstirbt, aber das scheint zu dauern, denn bei den Bäumen, die ich gesehen hatte, konnte man den Ursprungsbaum noch an manchen Stellen deutlich erkennen, obwohl das Gesamtgebilde riesig war und damit schon ein gewisses Alter haben musste. Hier steht was von mehreren Jahrzehnten bis ca. 200 Jahren.
      Bilder
      • wuergefeige-hilo.jpg

        674,91 kB, 1.128×2.004, 4 mal angesehen
    • Die Kegelform war für mich auch kein Problem. Viele Nadelbäume sehen wie Kegel aus, wenn man den unteren Stamm weglässt.

      @Platzhalter: Mir ist er nicht aufgefallen ;D *suchsuch*
      Pilzipilz? ;D Sehr süß. Stimmt, bin ich beim Lesen auch drüber gestolpert, hab es aber komischerweise doch irgendwie akzeptiert :lol:
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Vinni schrieb:

      dat Ly schrieb:

      weil wir in den nächsten Tagen an keinen PC können, der mir das ändern der Juroren erlauben würde.
      Würde es technisch gehen, dass der bestehende Juror zurücktritt und ein neuer sich dafür anmeldet? Dann wären wir nicht zwangsweise auf euch angewiesen, um das zu ändern und es könnte auch so geklärt werden, wenn man sich einig ist...
      Gute Frage - keine Ahnung. :D

      Das würde aber auch voraussetzen, dass grummeliger Dachs sich zeitnah meldet ... na schauen wir erst mal.
      Noch bin ich ja da und schreib Thalak mal schnell um von Teilnehmer zu Juror für die Handelsware.

      @Thalak danke für's spontane einspringen - du kannst dich an die Arbeit machen :)
    • Neu

      Die Bewertungen für die Persönlichkeiten sind mal gemacht, jetzt noch mal drüber schlafen und dann eintragen.

      M+Ü folgt einen Tag später, auch wenn ich natürlich jetzt schon zur Goldmedaille gratulieren kann ... ist ja nur ein Beitrag da ...
      Man kann gar nicht so rundum stromlinienförmig sein, dass es nicht irgendeine Pappnase gibt, die irgendetwas auszusetzen hat.
      - Armin Maiwald
    • Benutzer online 1

      1 Besucher