[Mitternachtsleben] Der Blutbund und Regierungsgeschäfte der Vampire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Mitternachtsleben] Der Blutbund und Regierungsgeschäfte der Vampire

      Hallo


      Blutbund


      Der Blutbund ist ein Länderzusammenschluss der zwölf Vampirländer. Er bildet eine Art Regierung, die über diese zwölf Länder herrscht. Geführt wird der Blutbund von Italien. Die Führung hat die Familie Drago inne.

      Steckbrief
      • Organisationstitel: Blutbund
      • Regierungsform : Föderaton
      • Anzahl der Abgeordneten: 12
      • Regierungsorgan: Der Dragorat
      • Regierungsoberhaupt: die Söhne des Mondes
      • Parlamentsname: Rat der 12 Monde
      • Parlamentssitz : Schloss Immortalite
      • Landssitz : Italien
      • Sitze im Parlament: 15 aktive und 2 inaktive
      • Währung: Voraussichtlich Blutbundtaler (BBT)
      • Militärische Verteidigung: Armee von Drago
      Mitgliedsländer:
      1. Das römische salvatorische Reich der Nacht
      2. Das deutsche Kaiserreich der Ewigkeit
      3. Das russische Vampirische Zarenreich
      4. Das französische vampirische Königreich der Sonne
      5. Das Kingdom of british V'empire
      6. Die Bloody Staats of the Amerika (BSA)
      7. Dragösterreich
      8. Die irländischen unsterblichen Highlands
      9. Dragonien /Siebenbürgen
      10. Die Adrianossische Republik
      11. Das rote Königreich und die rote Republik
      12. Das chinesische japanische Kaisereich der Chyhiro Dynastie
      Organisation
      • Regierungsoberhaupt: Drago Rat
      • vampirisches Europaparlament: Rat der Nacht
      • Die Eidbewahrer (vampirische Verfassung)
      • Die Banco de Sangichi als Zentralbank
      • Das Verteidigungsamt (Ritter von Drago)
      • Die VRK Kontrollsammelstelle
      • Die Blutsritter
      • Die Mondritter (der Geheimdienst)
      • Das Amt für Blutversorgung
      • Der Gerichtshof des Drachen
      • Die Organisation für unsterbliche Lebenserhaltung und Medizin
      • Das Kontrollminesterium für Erdenbevölkerungspuplikation
      • Das Ministerium für Menschenschutz
      • Das Amt für Datenschutz
      Allgemeines

      Der Blutbund wurde im Zeitraum von 1900 bis 1902 gegründet und bildet einen Zentralen Verwaltungspunkt der Vampirwelt. Seine Gründung geht tief auf den "Letzten Willen von Vladimir Drago" zurück. Es geht darum, Vampire zu einen und Kriege innerhalb der vampirischen Gesellschaft zu verhindern und der Bevölkerung ein sicheres, leichtes und angenehmes Leben zu ermöglichen. Der Blutbund darf seine Gesetze mit stärkerer Gewalt durchsetzten, muss dies aber im Rahmen halten.

      Funktion

      Der Blutbund ist ein Föderaler Staat, der die Gesetze der Vampire überwacht beschließt und verabschiedet. Seine Hauptfunktion ist es für Frieden und für Sicherheit zu Sorgen. Er muss auch das Überleben der Menschheit gewährleisten. Er stellt die Gesetze und regelt die internationale Wirtschaft und die Bündnisse der Länder. Er stellt auch die Ordnungshüter für jedes Land. Das Militär der einzelnen Länder muss das Land selbst organisieren.

      Das Vampirgrundrecht

      Das Vampirgrundrecht ist das Grundgesetz der Vampire. Alle Vampire müssen sich daran halten. Tun sie es nicht kann der Blutbund Saktionen für Länder aussprechen oder wenn einzelne Vampire sich nicht daran halten rechtlich verfolgen lassen. Bricht ein Herrscher eines Vampirlandes das Grundgesetz, kann der Blutbund sogar seine Absetzung verlangen und diese auch mit Gewalt durchsetzten.

      Spoiler anzeigen


      Absatz 2§ nach Abschnitt 5

      Da es in der Natur eines Vampirs liegt vom Menschen und vom Halbvampir zu trinken und dies zum überleben notwendig ist, darf der Vampir jeder Zeit und in allen erdenklichen Formen sich das Blut eines Menschen oder eines Halbvampirs nehmen.

      Da es zum Überleben des Vampirs notwendig ist das sterben der V-Hormone aufzuhalten, weil er sonst vom „Verstandssterben“ bedroht ist, hat der Vampir das recht, auch nicht einvernehmlichen Sex zu und haben mithilfe der Hormonverbrennung( VENUSSFLUSS) sich das Leben zu retten.

      Er kann dabei alle erdenklichen Formen der Gewalt, die ihm vorschweben anwenden und ist verpflichtet, nach dem Sex das Geheimhaltungsgesetz gegenüber den Menschen zu wahren. Er kann nicht für die Ermordung seines Opfers von dem er sich sexuellen Ernährt hat belangt werden. Sowie auch für alle anderen Straftaten, sterben zur sexualisierten Ernährung am Opfer geführt Haben.

      Nachtrag: Sexuelle Übergriffe auf jedes Menschliche oder andere Wesen, dass das vollendete 18. Lebensjahr noch nicht erreicht hat, ist ausdrücklich in allen 12 Vampirländern verboten und wird mit der TODESSTRAFE geahndet.




      Dieses Gesetztregelt folgendes:
      • Das Zusammenleben mit den Menschen
      • Das Zusammenleben der Vampire
      • Es greift in die "Regelungen zur Haltung von Lustsklaven" und in das Gesetz „freiwilliges Arbeitsrecht zur Verfügungstellung von Blut und Sex der Unterrasse unserer Gesellschaft Halbvampire" ein ××
      • Es regelt das Kriegsverbot +K
      • Es greift in das Gesetz zur "Erhaltung der nächsten Menschengeneration" ein
      Anmerkung der Autorin:

      Spoiler anzeigen


      Also selbst wenn jetzt im "Gesetz zur Erhaltung der nächsten Meschengeneration stehen würde, dass es erlaubt wäre ein Baby zu beißen, würde dies das Vampirgrundrecht ausserkraft setzten, da es laut diesem nicht erlaubt ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mephistoria ()

    • Mephistoria schrieb:

      Das römische salvatorische Reich der Nacht

      Das deutsche Kaiserreich der Ewigkeit

      Das russische Vampirische Zarenreich

      Das französische vampirische Königreich der Sonne

      Das Kingdom of british V'empire

      Die Bloody Staats of the Amerika (BSA)

      Dragösterreich

      Die irländischen unsterblichen Highlands

      Dragonien /Siebenbürgen

      Die Adrianossische Republik

      Das rote Königreich und die rote Republik

      Das chinesische japanische Kaisereich der Chyhiro Dynastie
      "Das römische salvatorische ..." - könnte mir "römisch-salvatorisch" gut vorstellen, weil es dann analog klingt zu "römisch-katholisch", aber nur ne Idee... und woher kommt der Name? Römisch-erlöserisch?

      "Kingdom of British V'Empire" macht so keinen Sinn; es kann ein "Empire" sein, dem ein König vorsteht, dann ist es aber ein Empire und kein "Königreich von einem Empire". Mir gefällt aber "British V'Empire" extrem gut.^^ Ich würde einfach "Das British V'Empire" drausmachen, und dass es gleichzeitig von einem König regiert wird, wissen die Leute eh so auch.

      Bloody States of America - d.h. America im Englischen mit "c" und "States".

      Dragösterreich ... :o was haben dir die Österreicher*innen getan? ^^ Ich meine, es würde sich das Kaisertum eigentlich anbieten, wobei das K&K-Reich Österreich-Ungarn ja Siebenbürgen einschloss, also dann so eher nicht.^^

      Adrianossisch - okay, hier kann ich nicht direkt erraten, worum es geht. :) Adria-Raum?

      Irländisch -> Irisch wäre das bessere Wort. :)

      Rotes Königreich ... *und* rote Republik? Eine Einheit oder ein Zusammenschluss von zwei verschiedenen Dingen? Oder hat es die Regierungsform gewechselt?

      chinesisch japanisch - hmmmmmm... Okay, es ist so eine typisch westliche Sicht auf Asien, China und Japan zusammenzuschmeißen, obwohl sie sehr verschieden sind und gegeneinander Krieg geführt haben. Angesichts dessen, dass du in Europa Platz für ein Dragösterreich hast, fände ich es schade, wenn es in Ostasien alles zusammengeschmissen wird. Aber ich weiß ja auch noch nicht, was sich hinter dem roten Königreich verbirgt. ;) Chyhiro klingt auf jeden Fall mal mehr japanisch...

      Ich finds seltsam (aber durchaus möglich) dass der Blutbund ein föderaler Staat ist, dessen Mitgliedsländer aber bombastische Titel wie Imperium und Königreich tragen. Ich würde da mal vermuten, dass die einzelnen Regierungsoberhäupter dieser Länder sehr stolz sind auf ihre Titel.^^ Im Fall der BSA ist es aber schon heftig, weil der föderale Staat dann selbst nocheinmal einen föderalen Staat beinhaltet, der wiederum Bundesstaaten hat. ;)

      Mephistoria schrieb:

      vampirisches Europaparlament: Rat der Nacht
      Das ist eine Institution des Blutbundes, wenn ich das richtig verstehe - aber der hat ja auch Gebiete außerhalb Europas. Ist dieser Rat dann nur für die europäischen Bundmitglieder?

      Mephistoria schrieb:

      Er stellt die Gesetze und regelt die internationale Wirtschaft und die Bündnisse der Länder. Er stellt auch die Ordnungshüter für jedes Land. Das Militär der einzelnen Länder muss das Land selbst organisieren.
      Wenn ich das richtig verstehe, regiert dieser Bund ja die vampirische Seite der Welt, und die Menschen kriegen davon nichts mit - die haben aber mit internationaler Wirtschaft vermutlich um ein Vielfaches mehr zu tun. (Ich denke da gerade an die Situation, als ein Schiff dieses Jahr für eine Woche den Suez-Kanal blockiert hat, und überall auf der Welt Lieferketten und Produktion und alles mögliche davon betroffen war - Weltwirtschaft ist schon ein krass vernetztes Monster^^) Haben die Vampir*innen überhaupt soviel Interesse daran, was die menschliche Wirtschaft so tut? Ich würde ja vermuten, dass sie sich nur für bestimmte Sachen interessieren, aber nicht unbedingt für, sagen wir mal, Import von Bananen.^^

      Dass das Militär dezentral ist, wundert mich auch - es stellt sich natürlich die Frage, gegen wen die Mitgliedsländer kämpfen. Gegeneinander wohl nicht, sonst wäre es ja kein Bund? Wenn ein Land angegriffen wird, interessiert es die anderen Länder des Bundes nicht? Wenn doch, dann müssten sie ja militärisch zusammenarbeiten.
      Was ist überhaupt dieses Militär? Geht es hier um kleine Spezialeinheiten aus Vampiren, oder ein großes Heer? Mit was für Waffen wird hier gekämpft, und gegen wen?

      Er stellt die Ordnungshüter - wie haben sich die Länder auf gemeinsame Gesetze geeinigt? (Wenn ich auf die EU gucke, dann ist das ja ein extrem vertrackter Prozess der immer mal wieder fast explodiert...) Oder geht es da wirklich nur ums Grundgesetz? - In dem Fall stellt sich natürlich die Frage, ob es noch lokale Gesetze gibt, die den Bund nicht interessieren, den britischen König aber schon.

      ~

      So, ich fürchte, ich habe dich gerade mit Fragen zugeballert. Naja, vielleicht kannst du dir irgendwas herauspicken, was dich weiterbringt. Hoffentlich. :)
      Art should comfort the disturbed and disturb the comfortable. / / / You're forcing your norms on everyone else: You are normal. I am a freak: I will make you freak out.

    • Erst mal vielen Dank für deine Fragen. Sie helfen sehr.

      Hier hier erstmal die Auflösung der Länder.

      Das römische Salvatorische Reich der Nacht
      Es ist Italien. Aber auch der Sitz des Blutbunds.

      Salvatorisch kommt von einem Dämon namens Salvatorian, die rechte Hand Luzifers und Ursprung des vampirismus des ersten Vampirs Europas. Rom ist ganz einfach da weil die Dragos in der nähe von Rom in einem Dorf namens Salvatore leben.
      Das ist Italien.

      Das deutsche Kaiserreich der Ewigkeit

      Es entstand nach dem der erste Vampir Deutschlands bei der Kaiserkrönung des ersten Deutschen Kaisers in Versailles verwandelt wurde.
      Es ist ein Kaiserreich. Der Ewigkeit deshalb weil die Nazis das Kaiserreich zur einer Diktatur machten und nach dem Mauerfall wurde auch die Vampire wiedervereinigt und der Vampirkaiser wurde im gegensatz zu unserem Wilhelm II. , der ja abdankte, einfach wieder eingesetzt. Es gibt also bei den deutschen Vampiren keine Demokratie.
      Der Ewigkeit soll heißen das nie wieder jemand Deutschland so ansich reißen soll wie die Nazis.

      Mein Vampirkaiser stammt auch aus Preußen als Wilhelm 1 da noch König oder Prinz (bin jetzt zu faul nach zu schauen.) war.

      Ich habe auch einen Varmicaust. Also deportierte Vampire.

      Das russische Vampirische Zarenreich

      Das Zarenreich entstand 1815. Und ist im Großen und ganzen an Katharina, die Große angelehnt. Sie war mein Vorbild für meine Vampirzarin.
      Es ist in Russland.

      Das französische vampirische Königreich der Sonne

      Es ist das älteste Reich überhaupt. Es wurde von einem amerikanischen Vampirindianer ermöglicht. Ende des 17. Jahrhunderts gab es den Schüler Le Notres. Le Notre ist der Gärtner von Roi Louis XIV. Er hatt den Garten von Versailles erschaffen. Dieser Schüler strebte nach Macht. Er schöoss Freundschaft mit dem Sonnenkönig und baute an Versailles mit. Er wurde in den Adelsstand erhoben und Marquis. Der amerikanische Vampir verwandelte ihn und er baute ein Schloss in einem kleinen Dorf. Er machte sich nach Roi Louis XIV Tod zum Vampirkönig Frankreichs und nahm den Beinamen Soleil an. Er produzierte sein Volk selbst in dem er viele Franzosen verwandelte. "Der Sonne" ist im Reichsmamen eine Ehrung an den Sonnenkönig.

      Der Thronname des französischen Vampirkönigs ist sogsr Soleil, das französischen Wort für Sonne.

      Die Adrianossische Republik
      Der Name ist von der hellenesischen Rebublik abgeleitet. Eine Staatsform Griechenlands.

      Adrianossische deshalb weil der Präsident der Vampire Adriano Bluterion heißt. Seine Mutter Hera Bluterion soll aus der Zeit von dem Krieg um Troja stammen.
      Also ist das hier Griechenland.

      Das rote Königreich und die rote Rebublik ist Spanien.
      Spanien hat in echt auch einen König und eine Rebublik. Ähnlich wie England. Mein König arbeitet aber zusammen mit seiner Tochter Anna Maria Jaspanda, die Präsidentin, an der Regierung. Also sie herrschen zusammen.

      Das japanische chinesische Kaiserreich der Chihiro Dynastie

      Japan und China wurden in der Not zusammengelegt. Vorher waren sie einzelne vampirische Kaiserreiche.
      Im ersten Weltkrieg erlaubte sich Kaiser Chan von China ein Verbrechen. Er züchtete Halbvampire. (Hier zu schau bitte in meinen Rassetraid. Und lass deiner Fantasy freien Lauf. So wasgibt es ähnlich auch in Wirklichkeit. Gib mal Babyfabrik bei Google ein grausig. Ich war mega überrascht das es das was ich erfand tatsächlich gibt. Es grht
      Spoiler anzeigen
      Es geht darum Schwangerschaften bei menschlichenFrauen zu erzwingen und sie von Vampiren schwängern zu lassen. Dann werden diese Halbvampire aufgezogen und an einen Vampir zur Ernährung verkauft
      )
      Wegen diesem Schrecklich Verbrechen wurde Chan vom Blutbund inhaftiert und sitzt heute immernoch im Gefängnis. China brauchte da natürlich wieder einen Herrscher und da wurde die Herrschaft einfach auf Chihiro, der japanischen Vampirkaiserin verlegt. Sie regiert nun beide Reiche. Aber es gibt immer noch Anhänger Chans die im Geheimen die Züchtung weiter führen.

      Ich weiß böses böses China.

      Was hast du den mit Dragösterreich?

      Sie nennen sich so weil der Stammvater der Dragos die Adelsfamilie de Torres verwandelte. Kaiser Maximilian de Torres hat den Reichsnamen als Wertschätzung seinen Schöpfer Graf Vladimir Drago (mein Dracula ambivalent) ausgewählt.

      Zu british V'empire. Es wird im Buch öfters mal nur das V'empire genannt. Als Abkürzung. Ich werde mir überlegen ob ich deinem Vorschlag annehme. Vorerst bleibt der Name so. Es soll Königreich der britischen Vampire - Kingdom of british Vampire heißen. Vampire eben V'empire geschrieben.
      Es ist übrigens an die Stuarts angelehnt.
      mein Favorit war Queen Anne als Vorbild.


      ich gebe zu das Europa Parlament falsch ist. Ich benutze noch Begriffe aus der EU wie Zentralbank. Ja ich habe auch eine Vampir EZTB. Das Europa war für den Leser, damit er es besser verstehen kann. Was ich meine.
      Also was das menschliche Gegenstück ist.



      Zur Wirtschaft. Auch ein Vampir braucht Möbel, Fernseher etc. Natürlich nutzen sie die Menschliche Wirtschaft. Jeder Vampir hat eine menschliche Identität und einen Ausweis. Es gibt aber auch einen Vampirischen internationalen Markt und import und Export innerhalb der Vampirländer.

      Das betrifft Sklaven, Tiere und Tierblut und auch handwerkskunst die sie von Früher erhalten. Mein Franzose Gabriel Fagio war vor der Revolution Perrückenmacher und führt heute eine Frisörkette in Marseillaise und stellt für seine Vampirkunden auch immernoch Perrücken her. Diese Perrücken verkauft er per Onlineshop auch an zb. Deutsche Vampire.


      Zum Militär

      Das Herr von Drago |Armee von Drago ist eine Armee die zum Schutz des Friedens erichtet wurde. Sie dienen Italien als eigenes Militär und können andere Länder besetzten, zur Kriegsabschreckung.

      Jedes Lamd hat nochmal sein eigenes Militär. Die Franzosen die Grande Armée de vampires, die Russen die blutige Armee, die Engländer die british Army of the Vampires, die Griechen die große Armee der Unsterblichkeit und die Zeusritter. Etc.

      Die Mondritter sind der Geheimdienst des Blutbunds. Einem Geheimdienst hat auch jedes Land.

      Die Blutsritter sind nur italienisch und dienen als Spezialeinheit zuf Bekämpfung der Vampirmafien.

      Wenn ein Land angegriffen wird fragt es seine Verbündeten ob sie helfen. Wenn die nicht wollen kann der Blubund auch die Armee von Drago schicken.
      Es gibt ab und zu kämpfe zwischen den Vampirländern ansonsten kämpfen sie gegen die Ritter der Dunkelheit die aus Halbvampiren bestehen. Diese versuchen den Sklavenhandel zu stoppen und den Blutbund zu stürzen. Ansonsten droht natürlich immer die Gefahr der Entdeckung. Die Armeen würden auch dazu eingesetzt werden die Menschen zu bekämpfen wenn es notwendig ist.

      Und sie werden auch gegen den Himmel kämpfen.

      So Armee bedeutet Soldaten aus Vampiren die jahre Ausgebildet werden gegen Vampire zu kämpfen. Sie tragen modifizierte Waffen: Maschinengewehre, Pistolen, etc. Aber haben auch Schwerter und Degen. Besonders in Frankreich.

      Es gibt lokale Gesetze. Darauf gehe ich im nächsten Post sowieso ein. Also beantworte ich die Fragen dort.


      Vielen Dank

      Meph
    • Ich find deine Art, reale Geschichte durch eine andere Perspektive zu verzerren, echt interessant!
      Allerdings frage ich mich, ob es unter deinen Vampiren auch echte Demokratien gibt.
      Du schreibst zwar von einigen, aber die Adrianossische Republik ist nach ihrem Präsidenten benannt, das klingt für mich nicht unbedingt nach lupenreiner Demokratie und in Spanien sind Monarch und Präsidentin verwandt, wirkt auch nicht unbedingt wie Gewaltenteilung.
      Sind die Vampire einfach nicht so stark an politischer Mitbestimmung interessiert?
      Werden sie da nicht von ihrem normalsterblichen Umfeld beeinflusst?
      Wie stark ist überhaupt der kulturelle Einfluss der Menschen auf die Vampire?
    • Hallo @Glafo

      Die Idee ist das die ja die meisten Vampire aus der Zeit stammen, wo zb König Georg 3 oder Wilhelm 1 regierte.

      Oder der großteil der Russischen Vampire stammt aus der Amtszeit Zar Peters des 3.

      Sie sind mit der Monarchie schon aufgewachsen und mussten dann zusehen wie das was sie kannten und schätzten auf menschlicher Seite zusammenfiel und zerstört wurde. Sie wollen der Welt ihre Monarchien erhalten. Sie wollen zb. die Hochkultur des Versailler hofes erhalten und ehren ihre Kindheit und Jugend damit.

      Die die menschen die die Mark hier noch hatten sagen doch auch früher war es besser. Und daran ist das angeknüpft.

      Sie wurden im Gegenteil zu ihren Menschlichen Brüdern nicht unterdrückt und Leehnsherrschaft gibt es zwar aber nicht so stark wie bei den Menschen. Das liegt daran, dass der Vampir ja keine Nahrung brauch. Also muss ein Bauer zb einem Vampirkönig auch nur ein 4.tel seiner Ernte abgeben und das wurde sogar erst mit der Verbreitung der Halbvampire im gegen Ende des 18. Jahrhunderts eingeführt. Sie dienen de Königen aus liebe nicht weil sie müssen. Und weil es eben nicht diese massive Steuer ausbeute gab, gab es auch weniger Revolutionen.

      Der Kulturelle Einfluss der Menschen bezieht sich extrem auf Technick und Fortschritt.
      Der Vampir nutzt Computer, Autos und Telefon. Sie nutzen die Technick für sich, richten Sender, Radiostudius und co ein.

      Auch die Wissenschaft nutzen sie für sich.
      Nur sind einige Vampireerfinder weiter als die Menschen. Also ich lasse mir auch yie Möglichkeiten offen dass meine Vampire Sofware Geräte etc erfinden die es noch nicht gibt.

      Sie übernehmen die Berufe der Memschen die Art Kultur. Den sie waren Menschen es sind keine Auserirdischen.
    • Der Rat der Zwölf Monde

      Der Rat der zwölf Monde hat die Aufgabe Gesetze zu beschließen und zu verabschieden. Er besteht aus den zwölf Monden und den Monden der Nacht. Die Ratssitzung finden im Ratssaal in Schloss Immortalite in Italien statt. Er hat 17 Sitze die alle am Tisch des Drachen Platz haben. Der Tisch des Drachen steht symbolisch für den ersten Vampir Europas Graf Vladimir Drago. Damit bezeugt der Rat, das er in seinem Namen alles tut um die Erhaltung der Vampire zu gewährleisten.

      Die Monde "Lunile" (Senatoren)
      1. Tronul francezilor (aus dem Rumänischen und bedeutet sinngemäß "Trohn der Franzosen") : besetzt von Roi Soleil III., Vampirkönig Frankreichs
      2. Tronul italienilor "Trohn der Italiener" : besetzt vom Vamsar Alessandro Drago (2016 ), Herrscher des salvatorischen Reiches
      3. Tronul englezilor "Trohn der Engländer" : besetzt von Qeen Anja und King Fred James Firemoon
      4. Tronul rușilor "Thron der Russen": besetzt von Zarin Karina Nemuritor
      5. Tronul românilor "Thron der Rumänen" : besetzt Lucian "Dacian" Dragon, Fürst von Copil Dragon
      6. Tronul spaniolilor "Thron der Spanier" : besetzt von Antonion Jaspanda, dem spanischen Vampirkönig
      7. Tronul grecilor "Thron der Griechen" : besetzt von Präsident Adrianos Bluterion, dem griechischen Vampirpräsidendet
      8. Tronul Austriecilor "Thron der Österreicherer": William de Torres, Kaiser der Vampire
      9. Tronul germanilor "Thron der Deutschen" : besetzt von Kaiser Heinrich von Pommberg, Vampirkaiser der deutschen Vampire
      10. Tronul statelor sângeroase ale Americii "Trohn der bloody Staats of the Amerika" : derzeit besetzt von Präsident Sven Steel
      11. Tronul nebunilor "Thron der Iren": derzeit besetzt von James II. Black
      12. Tronul japonezilor "Thron der Japaner": derzeit besetzt von Vampirkaiserin Chihiro Hinu
      13. Tronul chinezilor "Thron der Chinesen": derzeit nicht besetzt.
      Die Monde der Nacht

      Die Monde der Nacht bestehen aus den drei Dragobrüdern und Söhnen des Urvaters:
      1. Mond : Lorenzo Drago, Mond der Schmerzen
      2. Mond: Alessandro Drago, Mond der Geflügelten
      3. Mond : Pietro Drago, Mond der Ewigkeit

      Ehemaliges Mitglied ist Malcolm "Marchio" Drago, der 4. Mond und Mond der gerechten Gestalten. Er wurde aufgrund von Rachegedanken gegen den Feind der Dragos aus seinem Amt enthoben. Die Monde der Nacht Sorgen für Streitschlichtung während der Sitzungen und können ohne Zustimmung der Senatoren Gesetze beschließen und diese den Senatoren vortragen. Diese haben aber das Recht diese Gesetze für ihr Land abzulehnen.

      Der Rat der Nacht oder Dragorat

      Dies ist die höchste Instanz innerhalb des Blutbunds. Sie müssen die Gesetze absegnen, die im Rat der 12 Monde beschlossen werden. Ohne eine Unterschrift von Zwei der Drei Mitglieder, kann ein Gesetz nicht in kraft treten. Der Rat der Nacht hat auch volle Befehlsgewalt über das Militär "Die Ritter von Drago"

      Das politische System

      Diagramm

      In den Rebubliken ( zb. BSA oder Griechenland)

      Das Volk wählt ihre Präsidenten auf Lebenszeit. -- dieser Präsident vertritt sein Land im Rat der 12 Monde(Parlament) -- Gesetze die er dort Vorschlägt werden von allen Senatoren besprochen -- Gesetztesvorschlag geht an den Dragorat. Dieser leitete es an die VRKstellen der Länder weiter und das VRK ist zur Überwachung der Einhaltung des Verbotes und setzt es mit seiner Unterschrift in Kraft und gibt es den zuständigen Minister


      Die Konferenzen oder Gipfel des Rates der 12 Monde

      2 Mal Jährlich die Ratssitzung der 12 Monde in Italien auf Schloss Immortalite

      Alle 3 Jahre der Humaniagipfel in Adrianosia in Griechenland im Dezember


      Alle 2 Jahre die Monarchenkonferenzen in Paris, Berlin, London und St. Katharinenburg. Dies diente zur Vorbeugung von Machtmissbrauch und Ausbeutung gegenüber dem Volk und wurde auf Grund der "französischen Revolution" und der Chandynastie in China und dem Rassenkrieg (Zweiter Weltkrieg) eingeführt. Hier werden die Absolutistischen Monarchien der Vampire an die Veträge "den Schutz und Erhaltung der alten historischen Regierungsformen" und den "Soleil Code", eine Art Gegenstück des Code de Civil, auf dem die Menschenrechte der Menschen basieren und der Erbe der Französischen Revolution ist, erinnert.

      Der nationale Kongres der Kinder der Nacht. Dieser findet alle 4 Jahre statt und regelt die Gesetze zur Sklavenhaltung

      Quellen (fiktiv)

      ++ Geht aus dem berlinischen nationaler Kongress der Kinder der Nacht, kurz NKKN, von 2004 hervor

      Xk Bestandteil des Vertrages "Kriegsführungsvermeidung zwischen Mitgliedern und Herrschern der eigenen Rasse"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mephistoria ()