[Nuraja] Bilder - Szenen, Orte, Wesen und noch mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach lange Zeit hab ich mal wieder ein Bild von Nuraja fertig!

      Zu sehen ist ein Küstenabschnitt von Kerrkori, dem eisigen Land der Tschirkah.


      Die Tschirkah leben in den nördlichen Polregionen der Welt und sind abgehärtete Seefahrer und Krieger, aber trotz allem, das einzige Volk mit einer Demokratischen Regierung und einer allgemeinen Wehrpflicht!
      Bilder
      • ice_coast_07.jpg

        88,34 kB, 640×460, 352 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Original von Latsi
      Aber was sind das für Spitzen? Doch wohl keine Bäume - in der Polregion...?


      Nein, es sind keine Bäume, es sind Eiskristalle die stellenweise haushoch werden können. Solche Kristallwälder finden sich an vielen Orten auf Kerrkori. Obwohl man innerhalb der Kristalle vor dem allgegenwärtigen Wind und den Stürmen geschützt ist, sind die Kristallwälder gefährliche Orte, da oftmals ganze Spitzen und Zacken abbrechen und furchtbare Schäden anrichten können.

      Ehrlich gesagt hab ich mir recht schwer getan, mit den Stiften eine eisige Landschaft zu zeichnen, denn Eis ist ja im Grunde Weiß, aber ganze Flächen einfach leer zu lassen ging auch nicht. Daher hoffe ich, dass die Farbwahl halbwegs gelungen ist und man das Eis als solches erkennt. ;D
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Definitiv :) :thumbup: Ich finds sehr gelungen, und ich mag auch den ganz eigenen Stil.
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Original von Parsana
      Warum sind die Wolken eigentlich so weit rechts von den Sonnen?

      Warum nich? *g* Es gibt ja keine Vorschrift, dass Wolken nur in der Nähe von Sonnen zu schweben haben, auch wenn manche Sonnenuntergangsfotografen dies gerne so hätten...
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Original von Parsana
      Warum sind die Wolken eigentlich so weit rechts von den Sonnen?


      Hmm, tja, gute Frage! ;D

      Keine Ahnung!

      Eigentlich wollte ich sogar keine Wolken reinzeichnen, aber dann wäre der Himmel so langweilisch leer gewesen... daher mussten dann doch ein paar Wolken her.

      Aber wie so oft bei mir: ich zeichne meistens von rechts nach links, (Linkshänder, damit ich möglichst wenig verwische...) daher findet man überwiegend auf den rechten Blattseiten die "großen" Sachen und nach links hin nimmt es meistens ab...

      Ansonsten kann ich mit keiner halbwegs plausiblen Antwort dienen 8)
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Oje!!!

      Schon zwei Monate rum und erst jetzt wieder was Neues aus Nuraja...
      Aber sobal die Klausuren hinter mir liegen komme ich hoffentlich wieder zu mehr zeichnerischen und schreiberischen Momenten... hoffentlich!

      Hier konnte ich am Wochenende endlich mal wieder während des 85. Geburtstags meiner Oma die Stifte kreisen lassen und heraus gekommen ist ein kleines aber feines Dorf der Wenka.
      Es gibt zwar noch einiges zu ändern, so muss das ganze mehr Dschungel-like rüberkommen, aber der erste Entwurf steht! Auch wenn es nur ein kleines Dorf ist, so erkennt man gut die schlichten Hütten der Wenka und dass sie diese im Grunde auch nur zum Schlafen und als Schutz vor Urwaldgewittern nutzen. Die wilden und wüsten Wenka verbringen die meiste Zeit im Freien. Es git natürlich auch noch wesentlich größere Siedlungen und auch einige Städte, aber selten erreichen die Hütten die Ausmaße, welche gewöhnliche Häuser in den Wohngebieten der Menschen erreichen.
      Ein wichtiger Punkt ist auch der, dass kein Wenka seine Hütte über eine gewisse Höhe in die Bäume hinauf baut. Keines der Dschungelwesen würde ein Heim errichten in einer Höhe aus der er/sie nicht ohne Probleme auch hinabspringen kann.

      Und wenn ich dann noch einiges Urwald/Dschungel-Zeugs eingefügt habe, dann wirds auch noch angemalt, aber.... Gut Ding braucht Weile ;D
      Bilder
      • wenka_dorf_02.jpg

        89,66 kB, 640×450, 222 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Waaah! Wie süß! *dawohnenwill* Hast du schon mal was zu den Wenka erzählt? Wie sehen die denn so aus?? *geradeanEwoksdenkenmuss*
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Sieht wirklich gemütlich aus... sehr schön :thumbup:
      Wenn die Wenka alles außer schlafen im freien erledigen, also z.b. kochen, essen, wäsche waschen... dann könntest du ja auch ein bisschen was davon zeigen, also z.b. eine Kochstelle einbauen, oder so. Ist nur so ein gedanke...
      "Die Leichen der Euren werden genügen diese Ebene in Calislad, die Knochenebene, zu verwandeln. Ich sage euch noch einmal: geht!, hier und zwischen diesen Bäumen wartet nur der Tod auf euch.“
    • Hast du schon mal was zu den Wenka erzählt? Wie sehen die denn so aus?
      Guck mal eine Seite früher in diesem Thread *g.

      Als ich die Wenkabilder gesehen hab, hätte ich nicht gedacht das die in so knuddeligen Häusern wohnen. Sieht jetzt schon klasse aus, auch wenn das eine Haus, etwas höher am Baum, ein bissgen windschief ist. Der Bewohner muss ein echtes Hanghuhn sein ;D.

      Ich bin schon auf die farbige Version gespannt.
    • Original von Yelaja
      Wenn die Wenka alles außer schlafen im freien erledigen, also z.b. kochen, essen, wäsche waschen... dann könntest du ja auch ein bisschen was davon zeigen, also z.b. eine Kochstelle einbauen, oder so. Ist nur so ein gedanke...


      Jap, die Idee ist mir auch schon gekommen, denn ehrlich gesagt sieht das Dorf wirklich etwas leblos aus...

      Im Nachhinen kann es auch sein, dass es doch kein Wenka-Dorf sein wird... denn mir selbst sieht es auch zu brav und niedlich als Heimstätte für die wilden und aufbrausenden Dschungelkrieger aus.

      Ich denke als etwas ausgefalleneres Menschendorf dürfte es auch durchgehen und demnächt mache ich mich dann mal an ein "wildes Dschungeldorf für die kämpferischen Dschungelwesen" ;D

      Und für die Nachfrage nach Infos über die Wenka kann ich mich SLick nur anschließen, auf den früheren Seiten ist ein Wenakbild und wer mehr wissen will muss auf Nuraja gehen und unter "Völker" wird er umfangreiche Infos über die Krieger der Regenwälder nachlesen können!

      Soweit von mir, und DANKE für das Lob!!!
      PUCK
      NURAJA - Welt der Inseln
    • So, nach langer zeichnerischer Abstinenz, hab ich mir mal die Zeit genommen, alte Zeichnungen für die Homepage zu colorieren...

      Das Bild hier hatte ich schonmal in der Skizzenfassung auf Seite 1 dieses Threads vorgestellt.

      Jetzt gibts die zwei Trunkenbolde auch in Farbe ;D
      Wie schauts aus? Ist das rote Haus zu... "rot"?
      Ich kann das alles nämlich noch ändern, da ich wie immer das Original noch als Skizze hab und nur ne Kopie angemalt habe... bin in Sachen Farbe nämlich weniger geschickt in der Kombinationkunst... da kommt es leicht vor, dass sich verschiedene Farben nicht vertragen und dann das Bild entstellen...
      Bilder
      • landgang _05.jpg

        99,3 kB, 640×531, 234 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Ich finde das rote Haus auch nicht zu rot. ^^ Was mich nur etwas stört ist unten links das Weiße. Dadurch wirkt der untere Teil des Hauses auf mich, als wenn der total krumm wär. Wieso hast du das Bild dort nicht auch bis richtig an den Rand coloriert, so wie auf der anderen Seite, oder war das noch nicht ganz fertig? Aber davon mal abgesehen, gefallen mir die Colorationen super. Deine Szenenbilder finde ich eh schon immer ganz toll und in Farbe wirken die nochmal so schön ^^
    • Tadaa!!!
      Mein erstes Aquarellbild!
      Und gleichzeitig das erste Mal seit ca. 20 Jahren, dass ich wieder nen Pinsel in der Hand hatte...

      Ist zwar etwas "klecksig" und der Boden ist mir viel zu grün, aber bin ja grad erst am Üben ;-)...
      leider hat mein kleiner Anfängerkasten nur einen Grünton... aber ich denke ich hab habwegs das Blätterwerk in unterschiedlichen Grüntönen zusammengemischt bekommen.

      Kann mir jemand sagen, ab welcher Grammzahl/m² sich das Papier nicht mehr so unschön wellt? Hab das Bild hier versuchsweise auf 90g/m² gemalt, obwohl ich mir vorher schon denken konnte, dass es nicht das optimale Papier ist...

      So, jetzt drucke ich mir meine alten Nuraja-Szenenbilder wieder aus und versuche mal, wie sie im "Aquarell-Style" aussehen 8)
      Bilder
      • wenka_dorf_04.jpg

        91,9 kB, 640×455, 158 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln