[Nuraja] Bilder - Szenen, Orte, Wesen und noch mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Nuraja] Bilder - Szenen, Orte, Wesen und noch mehr

      Sodann, ich stelle dann auch mal ein paar Bilder von Nuraja hier aus.

      Gestern bin ich zwischen all dem Kausurenlernen von einer kreativen Welle überrollt worden und habe dann meine Unterlagen zur Seite geräumt und es nach langer Zeit wieder "fließen" lassen...

      Mit den vielen Tierbildern habe ich dann schnell noch einen neuen Punkt auf der HP erstell (endlich hab ich auch mal etwas für "Flora & Fauna" ;D ).

      Jetzt hab ich aber noch ein paar neue Bilder übrig, für die ich auf der Nuraja-Seite noch keine genaue Verwenng habe, da ich sie aber zu schade zum Wegheften finde, kommen sie hier rein.

      Ich bin auch am überlegen, ob ich mich mal mit der Colorierung versuchen soll, auch wenn ich eher ein Farbmuffel bin und 99% Schwarz/Weiß-treu bin...

      und noch "sorry" wegen der krummen linien, aber ich zeichne stur ohne lineal...

      und los gehts mit einer etwas größeren Hafentstadt:
      Bilder
      • hafenstadt_02.jpg

        71,04 kB, 640×453, 564 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Das Hafenstadt-Bild gefällt mir am besten, das ist so richtig stimmungsvoll und auch schön schattiert. :) Ja, das hat was, auch in Schwarz-Weiß, ich bin mir nicht sicher, ob das coloriert überhaupt so gut passen würde.
      Schade übrigens, dass du dafür auf der Nuraja-Seite noch keine Verwendung hast - gibt es da nicht vielleicht eine Hafenstadt, für die dieses Bild passen würde?

      Hier hätte ich dann vielleicht doch mal ein Lineal benutzen sollen...

      Ach, wieso denn, da spiegeln die Gebäude halt den Zustand der beiden Piraten wider.... ;)
    • *schnief* Sind die schön! Deine "krummen" Linien machen die Bilder erst recht sympathisch, eben wie von einem Betrachter aus Deiner Welt gezeichnet und nicht künstlich konstruiert. Am besten gefällt mir die Stadtansicht, bzw. finde ich da die "chaotische" Anordnung der Häuser wirklich cool und auf jeden Fall überzeugend (*grummel* warum hab ich sowas noch nie gezeichnet? *nörgel*). Das mit den betrunkenen Piraten finde ich auch lustig, bringt auch schön Atmosphäre rüber und die Perspektive gefällt mir sehr gut, und was für Details Du da reingebracht hast... schick schick. In dem Bild mit dem Krähennest gefallen mir die Parallelen im Bild nicht so, aber sonst, vom Motiv her - auch nett. :D
      nobody.
    • Original von Neyasha
      Ach, wieso denn, da spiegeln die Gebäude halt den Zustand der beiden Piraten wider.... ;)


      stimmt irgendwie ;D

      @kalte Gedankensuppe
      jaja meine krummen und zackigen linien... irgendwie kann ich echt nix gerades malen... aber aus vielen kleinen wird ja auch irgendwann mal ein langer strich

      und die "parallelen" gefallen mir auch nicht, aber leider kann ich das nicht mehr rückgängig machen, da ich mal wieder direkt mit tuschestift und ohne vorzeichen ans blatt gegangen bin... leider, aber zum vorzeichen bring ich nie geduld auf... ich hab dann was im kopf und hau-ruck solls in ein paar minuten schnell aufs papier...:weissnicht:

      und hier ist noch eins - diesmal hab ich ne skizze des kleinen fischerdorfes "Okoni" auf der insel "Wat" gezeichnet, und sogar in farbe - und bunt ;D
      es ist das heimatdorf der hauptpersonen einer meiner geschichten...
      Bilder
      • okoni_02.jpg

        78,56 kB, 640×452, 477 mal angesehen
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Oi! Schöne Bilder! Ich finde sie so richtig stimmungsvoll und irgendwie erinnern sie mich im Innersten meiner alten Seele an die guten, alten Monkey Island-Zeiten. Hach ja...Nostalgie...*tränchenwegwisch* Danke Puck!
      "Barbarism is the true nature of mankind. Civilisation is unnatural!" - Conan
      "Das ist KEIN Müll! Das ist MEINE WELT!" - Rilli
      Gaia | Cimorra | Brainfarts
      Deviant Art | Logan's Fantastische Welten

    • Hihi, wollte gerade sagen, bei der letzten muss ich jetzt auch an Monkey Island denken - und das ist ein Kompliment! ;D

      Naja und was Vorzeichnungen angeht - die sind eh enttäuschend. Bzw. sieht meist die Vorzeichnung viel besser/gelungener aus als das was man dann draus macht... ist also auch nicht unbedingt falsch wie Du es machst ;)
      nobody.
    • Sehr sympathisch, die Bilder :)
      Aber Neyasha hatte schon richtig gesagt: die Schattierungen im ersten Bild verbessern es eindeutig. Vielleicht kannst du bei dem Betrunkenen-Bild auch noch versuchen, die Flächen zu schattieren?
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Bei den heimwankenden Seemaennern hab ich das Gefuehl, dass das angedeutete Pflaster perspektivisch nicht so richtig reinpasst, aber sonst sind das sehr lustige Bilder *Buddel voll Rum rumreich* :D
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Stimmt, wenn man davon ausgeht, dass die Straße zwischen den beiden Häusern gleichbleibend breit ist, dann müssten die Linien der Pflastersteine ebenfalls in denselben Fluchtpunkt hinzielen. Also rechts wären sie dann quasi schon richtig, müssten auf der linken Seite aber andersrum geneigt sein.

      Vielleicht haben sie aber auch das linke Haus einfach schräg auf das Pflaster gebaut. ;D
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.
    • Original von Gast
      Vielleicht haben sie aber auch das linke Haus einfach schräg auf das Pflaster gebaut. ;D

      Ja, UND sie muessten trapezfoermiges Pflaster verwenden, dann ginge es *G*
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Original von Gast
      Stimmt, wenn man davon ausgeht, dass die Straße zwischen den beiden Häusern gleichbleibend breit ist, dann müssten die Linien der Pflastersteine ebenfalls in denselben Fluchtpunkt hinzielen. Also rechts wären sie dann quasi schon richtig, müssten auf der linken Seite aber andersrum geneigt sein.

      Vielleicht haben sie aber auch das linke Haus einfach schräg auf das Pflaster gebaut. ;D


      jap, da muss ich euch ganz recht geben! ehrlich gesagt, ist das linke haus auch erst viiieeel später dazu gekommen... ;D da waren sowohl piraten als auch der bodenbelag schon fertig... dehalb siehts eher fluchtpunktverpeilt aus... und ursprünglich wollte ich auf der rechten seite ne ganze hafenpromenade zeichnen, die sich in nem kleinen linksbogen in bild krümmt... aber nach dem ersten haus und den zwei kameraden war die luft raus und ich hab den kompromis mit dem linken haus und dem kleinen hafenausschnitt im hintergrund gemacht...

      die idee mit der stärkeren schattierung muss ich mir mal im kopf zergehen lassen... denn irgendwie stimmt das schon!
      NURAJA - Welt der Inseln
    • Sehr schöne Bilder! :thumbup:
      Ich finde eigentlich gar nicht, dass die Federzeichnungen mehr schattiert sein sollten. Sind schließlich Federzeichnungen und nicht wie das Stadtbild Bleistift.

      Ich mag ja die Schiffe. Hast du da Vorlagen benutzt?

      Bei dem Entern fehlt mir ja ein bisschen das zu enternde Schiff - das müsste doch eigentlich auf dem Ausschnitt schon zu sehen sein?
      I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)
    • Eben, mir gefällt das Bleistiftbild (von der Machart) eben besser als Federzeichnungen ;) Aber das ist Geschmackssache.

      Sprach nicht jemand von einer Farbversion von dem Hafenbild? ;D
      Bilder
      • hafenstadt_02_farbe.jpg

        137,6 kB, 640×453, 325 mal angesehen
      Æýansmottír-Blog - Mysterion-Blog - Deviant - Mysterion - Æýansmottír (provisorisch) - Bloubbuji

      Jedes Tier sollte stolz sein, wie Grillgut auszusehen. Besser als wenn man hinschaut und sagt: "Nette Suppeneinlage." (Mara)
      The limit of the Willing Suspension Of Disbelief for a given element is directly proportional to its degree of coolness.