Genial Daneben - 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tejaava hat recht!

      Im Glauben der Annexkirche ist der Körper nur noch eine leere Hülle, sobald die Seele den Körper verlassen hat. Diese Hülle kann man durchaus weiter verwenden, was manche Tempel, insbesondere in Gegenden in denen es viel zu tun gibt, auch machen.

      Grundsätzlich kann jeder seinen Körper verkaufen und bekommt Geld dafür, dann wird die Seele gesendet um sicher zu gehen dass der Körper leer ist und wiedererweckt. Normalerweise wird das aber nur von Armen gemacht weil zumindest bei den Menschen die Wiederverwertung von Toten nicht besonders gerne gesehen wird. Das heißt es machen nur die, die wirklich verzweifelt sind

      Der Nächste!
      Selbst wenn man sagt dass man außerhalb von Schubladen denkt, bestimmen immer noch die Schubladen das Denken. Erst wenn man sich bewusst ist dass die Schublade selbst nicht existiert kann man wirklich Neues erfinden

      INDEX DER THREADS ZU LHANND
    • Käfergeld ist quasi das Geld für einen Toten. In der Stadt gibt es keinen Platz um die Toten zu bestatten. Auch Platzt zur Nahrungsproduktion ist rar. Wer einen Toten zu einer der Leichen-Verwertung bringt, bekommt also Käfergeld. Die Käfer ernähren sich von dem toten Fleisch, und die Insekten finden wiederum Verwendung bei der weiteren Nahrungsmittelproduktion.
      Spürt jemand seinen eigenen Tod nahen, z.B. wegen einer Krankheit, vermag er womöglich das Käfergeld zu vererben, in dem er eigenständig sich zu Leichenverwertung begibt.
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Ich vermute, dass die Käfer einen glänzenden Panzer haben, und dass das Käfergeld, ähnlich wie bei unseren Euroscheinen mit dem Hologrammstreifen, farblich ähnlich schimmert wie die Käferpanzer. Die Unterscheidung Käfergeld-anderes Geld wäre demnäch ähnlich wie bei uns die Bezeichnung Münzgeld und Papiergeld, beides ist Geld.
    • @Nemedon: Super! Also die Antwort ist zwar falsch, aber der Gedanke ist klasse - das werde ich auf alle Fälle irgendwie noch mit einbauen. Daran hatte ich nämlich noch gar nicht gedacht - bisher hatte ich nur eine Alternative für die Todesstrafe, aber eine Verwendungsmöglichkeit für Leichen muss auf alle Fälle auch noch her. Und Nahrungsmittelproduktion ist so schön naheliegend und gleichzeitig makaber...

      @Sturmfaenger: Du meinst also wegen der Ähnlichkeit? Nein, auch die Idee ist weit daneben.
      (Ist wohl doch nicht so einfach wie ich gedacht habe.)

      Edit: Vielleicht einen weiteren Minihinweis: Nemedons Antwort ist zwar falsch, aber es geht schon so ungefähr in die richtige Richtung.
    • Gut, hat wohl keiner mehr eine Idee, dann hier die Auflösung:

      Spoiler anzeigen
      Last Sky leidet unter einer regelrechten Bestienplage. (Als Bestie wird jedes Lebewesen bezeichnet, welches durch dämonische Macht verändert wurde.) Am häufigsten sind sicher die Teufelsratten, aber es gibt auch eine ganze Reihe anderer Bestienarten die den Menschen in Last Sky das (Über-)Leben schwer machen.
      Aus diesem Grund hat das MOSS (Ministerium für Ordnung, Sicherheit und Schädlingsbekämpfung) sogenannte Schädlingsprämien ausgesetzt. Ein Bürger der eine Bestie erlegt und mit dem Beweis zu einer Außenstelle des MOSS geht erhält dort einen je nach Bestienart festgelegten Betrag.

      Die meisten Bürger sind selbstredend nicht wehrhaft genug um es mit den meist sehr tödlichen Bestien aufnehmen zu können. Darum sind es zu ca. 95 % Jäger welche Schädlingsprämien einkassieren. (Für die im Bund der Jäger organisierten Individuen stellen diese Prämien tatsächlich die Haupteinnahmequelle dar. Der Bund als ganzes wird noch zusätzlich subventioniert.)

      Unter den Jägern gibt es nun viele die sich über die offiziellen Bezeichnungen (MOSS, Schädlingsprämien) amüsiert haben. So ist es gekommen, dass irgendwann einer scherzhaft davon gesprochen hat jetzt sein "Käfergeld" abzuholen.
      Viele Jäger fanden das ebenfalls lustig und so hat sich der Begriff "Käfergeld" innerhalb des Bundes der Jäger weiter verbreitet.
      In der Öffentlichkeit bekannt wurde dieser Begriff erst durch die beliebte Fernsehserie "Zwei Jäger" in welcher zwar fiktive Geschichten erzählt werden, die aber einen Jäger a. D. als Berater verpflichtet hat und so doch viele realistische Details enthält.

      "Käfergeld" ist also eine inoffizielle Bezeichnung für die Schädlingsprämien des MOSS.


      Der Nächste bitte.
    • Hm - nicht einfach zu erraten, da man schwer von "Kaefer" auf "daemonisch besessene Bestie" kommt. Irgendwie ist mir aus deiner Erklaerung auch nicht recht klar, wie besagter Jaeger darauf kam.
      Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
      The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
      A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
      She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."
    • Dann starte ich einfach mal eine neue Runde.

      Warum gilt bei den humanoiden Sylvani die Sprache vieler anderer kulturschaffender Spezies als Obszön?
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Spoiler anzeigen

      KeyKeeper schrieb:

      Hm - nicht einfach zu erraten, da man schwer von "Kaefer" auf "daemonisch besessene Bestie" kommt.

      Ich hatte auch nicht erwartet, dass jemand genau darauf kommt. Wenn jemand nur so in die Richtung gegangen wäre, wie das es halt Prämien für die Bekämpfung von Käfern sind, hätte ich das schon gelten lassen.

      KeyKeeper schrieb:

      Irgendwie ist mir aus deiner Erklaerung auch nicht recht klar, wie besagter Jaeger darauf kam.

      "Schädlingsprämien, diese Bürokraten, also echt! Hört sich ja an als wenn wir Kammerjäger wären die irgendwelche Käfer ausräuchern! Können sie es ja gleich Käfergeld nennen. - He Sergej, ich geh dann mal zum Amt und hole mein Käfergeld ab!"


      Ontopic: Die Sylvani kommunizieren größtenteils über psionische Wellen. Sie sind zwar in der Lage auch Tonwellen zu erzeugen, diese speziellen Geräusche sind aber dem Paarungstanz vorbehalten. Deshalb assoziieren die Sylvani jede akustische Äußerung eines Wesens gleich mit Sexualität. Folglich erscheinen ihnen die Sprachen von primär auf diese Art kommunizierenden Wesen eben auch obszön, da immer mit sexueller Konnotation wahrgenommen.
    • Nette Idee, doch leider nein. Sie benutzen ihre Laute durchaus zur normalen Kommunikation. Telepathen sind Sylvani leider nicht (abgesehen von einigen extrem seltenen Individuen). Bedenkt bitte, dass Obszön mehrere Bereiche des Widerwillens abdeckt.
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Hmm, wie wäre folgende Idee:
      Die Sylvani-Sprache kennt fast keine K-Laute. Da aber K-Laute in vielen anderen Sprachen häufig vorkommen, fühlen sich die Sylvani an die zwei einzigen Beispiele in ihrer Sprache erinnert: Kataratri und stukar.
      Kataratri stukar bedeutet dabei wörtlich übersetzt: Schlamm schlingend und erinnert die Sylvani zu deutlich an ihrer Herkunft. Denn sie stammen nicht direkt von Primaten ab, sondern von Lebewesen, die den irdischen Schlammspringern ähneln.
      Ich weiß, ich stelle die Biologie vollkommen auf den Kopf ;D
      Dieses Zitat braucht in meine Welt noch einen Platz: Spuck mir in die Suppe und ich schlage dir den Kopf ab

      In Ermangelung an geschlechtlichen Optionen, zogen meine Eltern mich als Jungen auf :lol:
    • Herrliche Idee. :thumbup: Humanoide Schlammspringer. :lol: *Tränen lach*

      Du hast aber in so fern recht, dass sie nicht von Primaten abstammen, sondern nur in Folge einer konvergenten Evolution ebenfalls humanoide Gestalt erlangten. Zwei Arme + Beine, Kopf + Rumpf, aufrecht gehend, 2 Augen, Mund, Hände + Füße. Doch viele andere Dinge unterscheiden sich!

      Randbemerkung: Für das Rätsel vermutlich irrelevant, aber mit den K-Lauten erlangtest du quasi einen Zufallstreffer. :o Sylvani vermögen keine R-Laute zu erzeugen.
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten
    • Bei den Sylvani ist es mit einem religiösen Tabu belegt Verben zu benutzen. Allerdings ist dieses Tabu weit jünger als die Sprache selbst und aus Gründen der Ordentlichkeit haben die Sylvani auch die Verben weiterhin in ihrem Sprachschatz behalten, es benutzt sie eben bloß niemand mehr.
      Das bedeutet aber auch, dass Übersetzungen anderer Sprachen durch standardisierte Übersetzungssoftware immer die verpönten Verben enthalten.* Und da diese Sprachen dann eben immer gegen das Tabu zu verstoßen scheinen, werden sie eben als obszön wahrgenommen.

      *Außer in dem Fall natürlich, dass die Ursprungssprache selbst keine entsprechende Konstruktion kennt. Tatsächlich gelten die Wesen deren Sprache von sich aus ohne Verben konstruiert ist den Sylvani auch als besonders rein.
    • Leider nein Gerrit. Religion hat damit in keiner Weise etwas zu tun. Und auch nicht die Worte.

      Sylvani, wie auch viele andere Rassen, benutzen allerdings durchaus Übersetzungssoftware. :nick: Sie sind aber in der Lage die "menschliche" Sprache halbwegs nachzuahmen. Allerdings wirkt das dann wie ein halblautes stimmloses Flüstern. Ihre eigene Sprache besteht mehr aus pfeifenden + zirpenden Lauten.
      Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht doch hinter dir her sind! (Frei nach Terry Pratchett)

      Damokles-Sternenring - meine kleine Galaxie
      Rollenspiel-Anekdoten